Das Mädchen und der Junge

Es war einmal ein Mädchen, dass in der Welt der Feen lebte. Es sollte in eine Zauberschule in die Menschenwelt gehen und dort spezielle Magie lernen, die in der Feenwelt so nicht geschult wurde.

Das Mädchen verliebte sich in einen ruhigen, geheimnisvollen Jungen. Später stellte sich heraus, dass das Mädchen und der Junge enger mitieinander verbunden sind, als sie zunächst annahmen.

Das Mädchen lernte auch mehr über ihre Familie, denn das was sie einst annahm, war falsch. Ihre Familie war viel mehr als nur einfache Feen und auch sie war so viel mehr.

In der Schule fand das Mädchen auch Freunde. Und ihre Familie erweiterte sich ausserdem.

Doch auch eine Gefahr stand dem Mädchen bevor, die sie zusammen mit dem Jungen bewältigen sollte. Dabei halfen ihnen erwachsene Feen, Elfen und Sterne.

Der Junge hatte eine Familie, die ziemlich zerbrochen war. Er hatte einen schlimmen Verlust erlitten und deswegen kaum Jemanden an sich heran gelassen. Doch bei dem Mädchen war es irgendwie anders. Bei ihr fühlte er anders. Er fühlte sich endlich wieder lebendig.

Der Junge ging mehr auf andere zu und kapselte sich nicht mehr so ab. Er fand in dem Mädchen seine große Liebe. Und beide erfuhren mehr über den anderen.

Doch obwohl der Junge jetzt das Mädchen hatte, trauerte er immer noch sehr um den Menschen den er verloren hatte und der ihm viel bedeutete.

Ich hab überlegt, wie ich meine Charaktere beschreibe, ohne große Spoiler einzubringen, und bin zu dem Schluss gekommen, dass es fast unmöglich ist. Also hab ich gedacht, ich kann es vielleicht in Märchenform machen und muss so vielleicht gar nicht alle Namen nennen. Sondern erzähle so mit Hilfe der Charaktere auch gleich ein bisschen von meiner Geschichte. Mal sehen, wie das so funktioniert.

2 Gedanken zu “Das Mädchen und der Junge

  1. Der Märchenstil gefällt mir und Mianna und Leinar kommen gut zur Geltung, auch wenn Du ihre Namen nicht nennst. Das wäre sogar ein schöner Klappentext 🙂

    Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s