One Tree Hill Staffel 5 Folge 8 – 11

So, heute hab ich wieder mal vier Folgen One Tree Hill geguckt. Ich konnte einfach nicht aufhören. Ich liebe die Serie einfach. Und es war auch wirklich viel los hier. Jetzt hab ich noch zwei DVDs vor mir. Dann hab ich die 5. Staffel schon wieder beendet. Aber die 6. Staffel liegt ja schon hier rum und bald hab ich auch wieder Zeit mehr zu gucken denk ich, weil ich dann weniger andere Serien hab.

Hach, war das bewegend. Am süßesten ist immer noch der kleine Jamie. Der ist einfach so goldig. Ich muss mich ständig kaputtlachen wegen seiner Klugheit und seiner Sprüche, aber manchemal ist das auch traurig mit ihm, wenn er mal wieder mitkriegt wie seine Eltern streiten usw. Aber sonst ist er einfach nur süß der Kleine.

Dass Hailey und Nathan jetzt schon wieder Stress haben ist echt schlimm und diesmal find ich das schon echt unfair, weil Nathan ja wirklich keine Schuld trifft. Ich fand das Kindermädchen da auch einfach nur verdammt dreist. Wie kann man nur so verdorben und von sich selbst eingenommen sein? Ist zu Nathan in seinem Haus in die Dusche gestiegen und hat Hailey dann auch noch kackendreist angelogen, Nathan würde sie lieben. Das ging einfach gar nicht. Das war Vertrauensbruch auf fieseste Weise. Ach und das war ja auch noch nicht alles, denn dass sie Jamie im Kindergarten besucht hat war auch total daneben. Vor allem wie sie ihn gegen Hailey aufgebracht hat. Sie hätte echt vor nichts zurück geschickt um Nathan für sich zu gewinnen und die Familie zu zerstören und am liebsten hätte sie Hailey ja auch noch den Kleinen weg genommen. Wie sie ihm ja auch immer wieder versicherte. So eine miese Person.

Mouth und Brookes Assistentin sind ja auch süß zusammen. Ich mag die beiden.

Auch süß sind Brooke und Owen. Witzig ist aber, dass ausgerechnet Chase Owens Mitbewohner ist. Aber schon seltsam, dass Owen nie auf die Idee kam, dass Brooke gemeint war als Chase von ihr erzählte.

Payton ging mir mal wieder so was von auf den Keks. Die ging einfach gar nicht. Wie gut, dass sie dann doch noch die Kurve gekriegt hat. Die war teilweise echt fies. Die Payton von früher mag ich viel lieber und ich hoffe sie bleibt jetzt mal wieder.

Da wo sie in der Bibliothek eingeschlossen waren war schon irgendwie lustig. Mia hat man auch mal besser kennen gelernt. Fand ich interessant.

Das mit Rachel ist ja auch krass und ziemlich heftig fand ich den Besuch von Brookes Mutter bei ihr. Jetzt wird sie bestimmt wieder rückfällig. Wurd ja auch mal Zeit, dass Brooke ihre Mutter rauswirft. Das ging ja gar nicht.

Lucas und Lindsay mag ich schon gern zusammen. Mein Traumpaar bleibt aber immer noch Lucas und Brooke. Brooke ist übrigens neben Hailey mein weiblicher Lieblingscharakter.

Ich hoffe echt, dass Nathan und Hailey das wieder hinbekommen. Armer Nathan.

Dass Dan wieder frei ist kann ja auch nicht gut sein. Und natürlich will er jetzt Kontakt mit Jamie aufnehmen. Geht gar nicht. Da sollte er schon auf die Wünsche der Eltern eingehen und die wollen das ja absolut nicht, aber das war ihm ja schon immer egal. Egoistischer Kerl.

Skills und der Kleine sind übrigens auch toll und ich fand es gut, wie Skills Hailey seine Meinung gegeigt hat.

Schlimm war die Szene wo Jamie in den Pool gestürzt ist. Das war echt krass.

Interessant ist, dass Bevin jetzt mit Tim verheiratet ist und nen Sohn hat. Aber irgendwie wirkte sie dicklicher als früher.

Hach ja, One Tree Hill ist schon toll. Ein paar Staffeln hab ich ja noch vor mir, aber so viele sind es jetzt gar nicht mehr.

:-):-):-):-)

Corly und der Blog Teil 1

So ich denke die Überarbeitung des Blogs ist jetzt nach ca. 12 Tagen fast abgeschlossen. Ich hab eigentlich alles soweit reingebracht, was ich wollte.

Ich hab ziemlich viele Seiten, aber das war auch Sinn der Sache. So konnte ich gut meine ganze Bücherverwaltung sortiert unterbringen. Ich hoffe ihr kommt mit der Sortierung klar. Es gibt oft Unterbereiche, aber auf dem Hauptfeld steht auch eigentlich immer was, wenn man es unabhängig von den Unterbereichen anklickt.

Ich hab nun auch endlich rausgefunden wie das mit den Bildern geht. In der einen Ansicht geht es wohl zu verkleinern und in der anderen nur wie es will. Aber so kann ich die Bilder nun auch in meine Beiträge einfügen wie ich will.

Meine Seiten werde ich immer mal wieder aktuallisieren. Meist, wenn ich mal wieder ein Buch durchhab. Ausserdem versuch ich jeden Tag neue Beiträge zu schreiben. Zumindest bei der Fragenchallange, den Serienschauspielern und solange ich Themen find auch über meine Geschichte.

Ich hab schon öfter Blogs angefangen, aber diesen hier find ich jetzt am besten strukturiert. Vielleicht werd ich noch hin und wieder das ein oder andere ändern, wenn mir was einfällt, aber sonst bleibt es jetzt so denk ich.

Liebe Grüße

Corly

Tag 12: 05.07.15 Was ist der seltsamste Name, den du je gehört hast?

Mahershalalhashbaz Ali

Oh da gibt es mehrere. Diesen hier hab ich nicht wirklich gehört, aber so heißt ein Schauspieler aus 4400. Noch länger geht der Name nun wirklich nicht.

Sonst würden mir zum Beispiel Namen wie Chad oder Chord von Schauspielern einfallen (Chad Michael Murray und Chord Overstreet), aber da gibts bestimmt noch viel mehr.

Cosma-Shiva ist auch so ein seltsamer Name find ich und viele Promikinder haben ungewöhnliche Namen wie Apple Blythe, Bluebell und so.

Gerade hab ich noch diesen Namen gelesen. Das ist ja der Hammer.

Pilot Inspektor Riesgraf-Lee von Jason Lee.

Manche Namen dürften gar nicht vergeben werden. Ich hab auch mal überlegt was ich persönlich für Leute mit ausgefallenen Namen kenne.

Enya ist schon damals recht ungewöhnlich gewesen. Jetzt glaub ich auch nicht mehr. Aber ich kenne eine ca. zwölf- oder 13-jährige Enya.

Priska find ich auch recht ungewöhnlich. Kenne ich auch eine.

Kira für eine Frau Mitte 20 find ich auch recht ungewöhnlich hier in Deutschland. Kenne aber eine mit dem Namen.

Vielleicht gibts auch noch mehr, aber mehr fallen mir jetzt spontan nicht ein.

 

Cam Gigandet – Roy/ Reckless

So, weiter gehts mit Serienschauspielerin. Da wäre nun die neue Serie Reckless, die ich gucke und total gern mag. Mein absoluter Liebling ist dort Cam Gigandet als Roy, wobei ich den in Twilight mit den langen Haaren und seiner bösen Rolle gar nicht ganz so gut fand. Aber hier hat er mich wirklich beeindruckt und er ist auch total süß da.

Cam Gigandet

 

Doch, der hat was und seine Rolle in Reckless gefällt mir wirklich gut. Auch im Zusammenhang mit der weiblichen Hauptdarstellerin. Es ist ja ne Anwalsserie und er hat da auch Kinder und das ist wirklich süß. Ich mag ihn einfach.