Corlys Wochenübersicht: 12.07.15 – 18.07.15

So, auch diese Woche gibts natürlich wieder eine Wochenübersicht von mir. War ja einiges los auf meinem Blog. Hier könnt ihr noch mal nachlesen, wie ihr euch einklicken könnt.

Folgende federleichte Beiträge hab ich diese Woche geschrieben:

Über mich:

– Corly und die Bücher Teil 5 – Wunschlisten
– Corly und die Bücher Teil 6 – Rezensionen
– Corly und die Bücher Teil 7 – Buchsortierung im Regal
– Corly und die Meilensteine Teil 1 – Maddie
– Corly und das Schreiben

Mir fiel auch diese Woche einiges ein, was ich über mich noch loswerden konnte. In drei Themen ging es um Buchthemen und wie ich die Dinge handhabte. Dann ist mein erster Meilenstein zu Ende gegangen. Maddie 3 ist jetzt draußen. Und ich hab mich über das Schreiben ausgelassen und was ich da für Neigungen hab. Vielleicht habt ihr ja Lust es nachzulesen.

Fragenchallange:

– Tag 19: Welches sind eure liebsten Buchpärchen?
– Tag 20: Wie viele internetfähige Geräte habt ihr zu Hause?
– Tag 21: Was magst du lieber, Filme oder Serien?
– Tag 22: Bist du schon mal Ski gefahren?
– Tag 23: Glaubst du an Geister, Elfen usw.?
– Tag 24: Was sind eure Lieblingsnamen für Jungs?
-Tag 25: Welche berühmte Persönlichkeiten hast du schon mal live gesehen?

Auch hier erfahrt ihr aufgrund von Fragen mal wieder mehr über meine Interessen und Neigungen. Vielleicht habt ihr ja mal Lust einen Blick auf die Fragen zu riskieren. Aber Vorsicht! Gebt auf die Geister Acht! 🙂

Lesetagebuch:

– Maggie Stiefvater – Die Wölfe von Mercy Falls 3 In deinen Augen – beendet
– Sarah Shepard – Lying Game 2 Weg bist du noch lange nicht – begonnen

Ich hab ein Buch beendet und eins begonnen. Vielleicht mögt ihr ja mal in meinem Lesetagebuch vorbei schauen. Die Wölfe und Lügenspielchen sind nicht weit entfernt. Wobei ich bei Lying Game gar keine wirklichen Eintragungen hab, weil das in einem anderen Forum eine Leserunde ist.

Filmtagebuch:

– Abbruch Beautiful Creaters
– Abbruch Larry Crown
– Zauberhafte Schwestern

Tja, kein so gutes Resultat. Zwei Filme habt ich abgebrochen, aber einen nun auch endlich mal gesehen, den ich schon länger auf DVD hatte. Vielleicht mögt ihr ja zauberhafte Geschichten. Dann seit ihr in meinem Filmtagebuch bestimmt genau richtig.

Serientagebuch:

– Reckless Staffel 1 Folge 5
– One Tree Hill Staffel 5  – beendet

Wer Anwälte mag und Basketballspieler könnte sich wohl in mein Serientagebuch verirren. Und ich muss sagen, der Anwalt um den es hier geht, ist wirklich heiß. :-). ( Die Basketballspieler übrigens auch.) Ich konnte Reckless weiter gucken und die fünfte Staffel von One Tree Hill konnte ich nun beenden. Ich bin einfach süchtig nach diesen Serien.

Die Zauberfeen:

– Habt ihr Interesse die Zauberfeen hier auf dem Blog zu lesen?
Das war meine Frage diese Woche zu meiner Geschichte. Ich hab auch kürzlich noch ne Umfrage hinzugefügt. Kommentare sind gerne erwünscht oder wenigstens einfach eine Rückmeldung per Umfrage. Damit ich weiß, woran ich bin. Also magische Zeiten wirds in meiner Welt mit Sicherheit geben. 😉

Blogaktionen:

Top 10 Tuesday
– Top 10 der besten stärksten Frauencharaktere in Film und TV

Top 10 Tuesday hat mir einige Leser für meinen Blog beschert. Ich hatte viel Aktivität dadurch. Dort werden jede Woche eine Top 10 Liste geführt. Diese Woche waren es die Buchhighlights des bisherigen Jahres 2015. Wer da mal vorbei schauen möchte, kann das gerne tun. Und auch mit den besten stärksten Frauencharaktere hab ich mich diese Woche beschäftigt. Ich fand das Thema so schön. Auch dort könnt ihr gerne reinschnuppern.

Und noch mals möchte ich an meine eigene Blogparade der zukünftigen TV Serien erinnern, die leider nicht so wirklich Anschluss findet.

Serienschauspieler:

Sam Huntington

Mit diesem Thema hab ich mich diese Woche etwas zurück gehalten. Mir fielen auch nicht mehr wirklich welche aus aktuellen Serien ein, ausser vielleicht aus One Tree Hill.

Seiten:

Für meine beendeten Bücher hab ich die Beiträge aus meiner Bücherverwaltung editiert.

Außerdem hab ich zwei neue Seiten eingefügt unter den Themen Vorllständige Reihe und unvollständige Reihe in der Oberkategorie Bücherreihen.

Blogänderungen:

Einige änderungen habe ich wieder auf meinem Blog vorgenommen. Entweder weil mir neue Ideen kamen oder ich unzufrieden war.

– Änderungen Header und Hintergrund
– Kategorie Blogparade in Blogaktionen verwandelt
– Kategorie Top 10 Tuesday zu Blogaktionen erstellt
– Kategorie Top 10 stärkste beste Frauencharaktere zu Blogaktionen erstellt
– Blogparade Zukünftige Fernsehserien auf unbefristet umgestellt
– Und die genannten Seiten eingefügt

Meilenstein:

– Meilenstein Maddie 3 ist abgelaufen
– Meilenstein Serienfortsetzung: Cedar Cove und Chasinglife im September hinzugefügt

Eine himmlische Erwartung ist eingetroffen. Maddie 3 ist nun endlich draußen. Mehr dazu findet ihr in Corly und die Meilensteine.

Hier gibts noch die Statistik:

magische Besucher: 53
zauberhafte Aufrufe: 182
veröffentlichte Beiträge: 31
himmlische Kommentare: 55
wundervolle Gefällt mir Angaben: 41

Meine Besucherzahl , die Kommentare und die Aufrufe meiner Seiten sind gestiegen. Doch ich hab weniger Beiträge veröffentlicht und es gab weniger Gefällt mir Angaben. Trotzdem vielen Dank für eure tolle Aktivität! Das war super!

Besucher aus dem Ausland: Schweiz (6), Österreich (4) und USA (2)

Ich freu mich, dass auch Blogger oder Leser aus anderen Ländern sich immer wieder auf meinen Blog zu verirren scheinen. Sogar aus den USA. Das hat mich schon ein wenig gewundert, aber auch gefreut. Das sind doch tolle Statistiken.

Tag mit den meisten Besuchern: 16.07.15 (16 Besucher)
Tag mit den meisten Aufrufen: 18.07.15 (52 Aufrufe)
Tag mit den meisten Kommentaren: 15.07.15 (17 Kommentare)Tag mit den meisten Gefällt mir Angaben: 16.07.15 (11 Gefällt mir – Angaben)

Letzte Woche waren die meisten Besucher an einem Tag 9, die meisten Aufrufe 53, die meisten Kommentare 23 und die meisten Gefällt Mir Angaben 11. Am Auffälligsten hat sich da wohl die Besucher herausgestochen. Alles andere ist ungefähr gleich geblieben.

Die beliebtete Seite ausser der Startseite: Top 10 Tuesday (mit 32 Aufrufen) und Top 10 der besten stärksten Frauenfiguren (mit jeweils 9 Aufrufen).

Die von letzter Woche hatten gerade mal 7 Aufrufe ergattert. Also hat es mir einiges gebracht, dass ich an diesen Aktionen Teil genommen hab.

Ich hab nun insgesamt 14 Followers. Vielleicht wollt ihr euch ja noch meinen bisherigen anschließen.

Damit geht mein wöchentlicher Bericht auch schon wieder zu Ende. Eine weitere Blogwoche geht um und ich freu mich schon auf die nächste Woche.

Auch hier möchte ich noch mal erwähnen, dass Beiträge zu allen Themen jederzeit erwünscht sind. Also tippt fleißig drauf los. Ich freu mich von euch zu lesen.

Eine schöne kommende Woche wünsch ich euch.

Corly

Larry Crowne: Abbruch

Hab angefangen den Film zu sehen und eine Stunde auch gesehen. Am Anfang fand ich den ganz gut, aber dann zog er mich irgendwie runter und wurde sinnlos und langweilig.

Am Anfang fand ich ihn noch sehr gut, aber dann interessierte er mich nicht so. Schade, meistens gefallen mir Tom Hanks und Julia Roberts ziemlich gut, aber eben auch nicht immer.

Jedenfalls hab ich den Film abgebrochen.

Blogparade Top 10 der besten starken Frauenfiguren in Film und TV

Diese tolle Blogparade ist von der  Singenden Lehrerin.

Ich muss sagen, das Thema gefiel mir. Also hab ich beschlossen mitzumachen. Allerdings muss ich da wirklich erst mal nachdenken. Doch wenn ich länger darüber nachdenke find ich auf jeden Fall mehr als nur zehn und es ist schwer nur zehn einzuhalten.

Hier ist meiner Liste (aber Achtung! Mit Spoiler zu genießen)

1. Johanna – Johannes Anglicus – Papst Johannes/ Johanna Wokalek

Ich muss mich bei dieser Liste immer daran erinnern, dass es um die stärksten Persönlichkeiten geht und nicht unbedingt um die, die man am meisten mag. Obwohl ich Johanna durchaus mag. Und da gehört sie wohl so weit oben hin. Sie verkleidet sich als Mann und behauptet sich gegen die ganze Männerwelt und wenn es noch so aussichtslos ist. Oft kann sie sogar mehr ab als manche Männer. Und sie schafft es wirklich bis zu der Spitze der kirchlichen Hirarchie. Wie könnte sie das nicht auf diese Liste gehören? Sie lässt sich wirklich nie unterkriegen und ist von sich und ihren Fähigkeiten überzeugt. Das gefällt mir. Wobei ich mir bei der Reihenfolge nicht ganz so sicher bin.

2. Hailey James Scott/ Bethany Joy Lenz – One Tree Hill

Obwohl am Anfang kaum Jemand Nathan wirklich mag, setzt sie sich für ihn ein, weil sie an ihn glaubt. Sowas bedeutet für mich Stärke. Sie stellt sich dabei sogar gegen ihren besten Freund. Jedenfalls kämpft sie auch in ihrer Ehe immer wieder um ihn und gibt nicht auf und das macht sie für mich zu einer so starken Persönlichkeit.

3. Melanie Stryder/ Saoirse Ronan – Seelen

Auch sie gehört für mich zu einer sehr starken Frau. Sie liebt ihre Familie über alles und sorgt sich, obwohl sie selbst noch mehr Kind als Erwachsen ist rührend um ihren kleinen Bruder. Und dann wird sie von einer Seele besetzt und es passiert ja wirklich nur selten, dass die Menschen dann noch irgendwas machen können oder gar da sind, aber Melanie lässt nicht locker und freundet sich sogar mit besagter Seele an. Und obwohl sie sich mit ihr einen Körper teilt, lässt sie Wanda gewisse Dinge tun, die ihr eigentlich nicht behagen. Wenn auch teilweise nur wiederwillig. Oh, ja. Ich denke da gehört sie durchaus auf diese Liste. Auch wenn sie für mich im Buch etwas stärker wirkte als im Film, aber das lag wohl an der Schauspielerin im Film.

4. Veroncia „Ronnie“ Miller/ Miley Cyrus – Mit dir an meiner Seite

Obwohl sie erst ein wenig anders ist als die anderen, will sie doch nicht auf die schiefe Bahn geraten, auch wenn es so aussieht. Und sie liebt ihre Familie, auch wenn sie es zunächst vielleicht nicht bemerkt. Und hinterher pflegt sie ihren Vater und bleibt bis zum Ende bei ihm. Deswegen gehört sie für mich mit auf diese Liste.

5. Piper Halliwell/ Holly Marie Combs  – Charmed

Ich fand sie war schon immer eine sehr starke Persönlichkeit. Sie hat es als Hexe schon nicht immer leicht und auch nicht mit ihren Schwestern. Und dann ist da auch noch Leo um den sie kämpfen muss und das tut sie um jeden Preis. Ausserdem beschützt sie ihre Söhne wo sie nur kann. Das gefällt mir sehr an ihr.

6. Evelyn Johnson/ Kate Beckinsale – Pearl Harbor

Erst verliert sie ihre erste große Liebe (oder glaubt das wenigstens) und dann auch noch ihre zweite große Liebe. Und als ihre erste große Liebe wieder kommt, bleibt sie trotzdem bei dem anderen, denn von ihm erwartet sie schließlich ein Kind. Aber als er fällt, trautert sie auch wirklich um ihn. Doch sie nimmt alles wie es kommt und geht so gut mit den Situationen um wie es geht. Sie verliert nicht den Mut und das macht sie so stark.

7. April Carver/ Italia Ricci – Chasing Life

Obwohl sie mit Leukämie zu kämpfen hat und noch so jung ist, lebt sie ihr Leben weiter und gibt nicht auf. Das mag ich so an ihr.

8. Hermine Granger/ Emma Watson – Harry Potter

Natürlich darf auch Hermine nicht fehlen. Sie ist so schlau und obwohl sie immer wieder wegen ihrer Muggelabstämmigkeit gehänselt wird gibt sie nicht auf und behauptet sich gegen viele reine Magier. Vielleicht sogar gegen die meisten. Ausserdem erlebt sie mit Harry und Ron wirklich viele gefährliche Abenteuer, aber das schreckt sie nie ab.

9. Buffy Summers/ Sarah Michelle Gellar – Buffy Im Bann der Dämonen

Ja auch für mich ist Buffy eine starke Persönlichkeit. Denn durch ihre Aufgabe als Vampirjägerin muss sie wahrlich stark sein. Und sie hat es dabei auch nicht immer leicht.

10. Aliena – Die Säulen der Erde

als letztes hab ich mich für Aliena entschieden. Mir gefällt nicht immer alles was sie tut, aber stark ist sie auf jeden Fall. Sie hat schlimmes erlebt und muss sich immer wieder in der Männerwelt behaupten, doch sie lässt sich nicht unterkriegen und bekommt am Ende, was sie sich wünscht. Das gefällt mir an ihr durchaus.

Corly und das Schreiben

Ich hab lange überlegt, was ich als nächstes über mich schreiben sollte. Viele Sachen beantworte ich ja auch einfach schon bei den Fragen in der Fragenchallange. Aber übers Schreiben hab ich mich bisher noch nicht ausgelassen soweit ich weiß.

Ich schreibe praktisch seit meiner Jugend. Allerdings hab ich nur wenig beendet. Ich hab noch viele angefangene Geschichten in einer Mappe gesammelt und einiges auch bei Bookrix.de gepostet. Ich schreibe einfach total gern und es gibt mir ein schönes Gefühl. Besonders, wenn ich es dann auch mal wirklich zu Ende schreibe.

Gemeinsame Projekte hatte ich bisher Wenige. Aber ich hab mal zusammen mit meiner Cousine eine Geschichte geschrieben. Das ist lange her. Also wenn Jemand Interesse dazu hat, könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Jedenfalls hab ich nach langer, langer Zeit dann doch noch eine Geschichte für mich gefunden. Die Zauberfeen. Die hab ich nämlich wirklich mit drei Teilen dann auch beendet. Die Geschichte liegt mir sehr am Herzen. Ich hab auch etwa ein halbes Jahr dafür gebraucht und solange hat sie mich in meinem Leben auch begleitet. Jetzt bin ich etwas traurig, weil ich sie beendet hab. Die Geschichte fehlt mir doch sehr. Weiter Ideen dazu in meinem Kopf zusammen zu spinnen usw. Das fehlt mir.

Ich hab zwar auch mal wieder was anderes angefangen oder weiter geschrieben, auch über Die Zauberfeen Nebengeschichten, aber so richtig komm ich damit nicht voran. Ich hab die Geschichten immer wieder abgebrochen. Sie sind einfach nicht diese Geschichte. Momentan schreib ich an einer Geschichte, die so eine Art Dystopie sein soll, aber da hab ich jetzt auch schon lange nicht mehr dran geschrieben. Ich lese momentan wieder mehr oder beschäftigte mich lieber mit meinem Blog.

Aber ich liebe es zu schreiben. Das lag mir irgendwie schon immer und war irgendwie schon immer ein Hobby für mich.

Sind unter euch auch Schreiberlinge? Oder liegt euch das gar nicht? Eure Meinungen dazu würden mich interessieren.

Die Zauberfeen: Habt ihr Interesse es hier auf dem Blog zu lesen?

Ich hab überlegt evenutell die Kapitel meiner Geschichte hier zu potesten? Hättet ihr Interesse daran es zu lesen. Ich bin zwar aktuell noch an der Überarbeitung, aber wenn ich pro Tag zum Beispiel ein Kapitel poste, würde es mit dem ersten Teil wohl gehen denke ich. Vielleicht ist es noch nicht perfekt, aber mich interessieren auch immer andere Meinungen, solange nicht jedes bisschen, was ich schreibe angezweifelt wird, wie zum Beispeil, ob ich bei Feldweg auch wirklich Feldweg meine (hatte ich wirklich schon) und es nicht fies wird. Denn sowas mag ich auch überhaupt nicht. Wer es nicht mag, kann es mir sagen und was er nicht mag und der brauch es auch nicht weiter lesen. Ich zwinge Niemanden. Aber wenn es fies wird, hat es für mich irgendwie keinen Sinn.

Wie gesagt, gebt mir Bescheid, ob Interesse besteht. Dann werd ich die Kapitel hier posten, soweit sie schon überarbeitet sind. Nach und nach versteht sich.

So hab noch ne Umfrage hinzugefügt.

Tag 25: 18.07.15 Welche berühmte Persönlichkeiten hast du schon mal live gesehen?

Hm, ein paar waren es schon, aber das meiste ist lang her.

Caught in the Act Konzert etwa 1994
BSB – Konzert etwa 1996 oder so
Aarron Karter – Vorkonzert BSB
Pur – Konzert etwa um die 2000 vielleicht würd ich schätzen, aber nur ganz grob. Vielleicht auch etwas später.

Bei BSB standen wir weiter hinten, bei Pur glaub ich auch und bei CITA so oben an der Seite. Pur und CITA waren in der Halle, BSB draußen

Ein paar Skispringer (Hanni, Martin Schmidt usw), aber wirklich eher nur vom weiten. Wir waren damals bei einem Skispringen, standen aber im Wald. Ist auch schon ewig her.

Verona Veltbusch/ Poth
nehme extra beide Namen, weil ich sie unter beiden Namen schon live gesehen hab. Das erste mal mit ihrer Band Choclaite auf einem Kinderfest in den 90ern und das zweite Mal 2008. Da auch recht nah muss ich mal sagen.
Daniel Animatini (Bred and Breakfast) – war damals Tänzer in besagter Band von Verona Poth

Ich persönlich bin ja der Meinung ich war gar nicht auf dem Kinderfest, weil ich krank war und bei meinen Großeltern geblieben bin, aber irgendwie auch unlogisch, da das von einer Gruppe Menschen war, die eigentlich mehr oder weniger vor allem mit mir zu tun hatten. Jedenfalls meint meine Mutter aber, dass ich auch da war. Es gibt sogar noch ein Video davon.

Daniel Schumacher – 2009 in der Reha
Barbara Wussow – 2009 in der Reha

die waren damals bei uns zu Besuch an verschiedenen Tagen und waren dann beide bei uns im Gruppenraum. Daniel saß bei uns auf der Couch und Barbara am Tisch. Hab Originalautogramme von denen persönlich unterschrieben und mit Widmung mit meinem Namen zumindest von Daniel. Man sieht es im TV gar nicht so, aber Daniel wirkte irgendwie hibbelig.

Und zu guter letzt hab ich die Prinzen mal live singen hören so um die 2000 rum. Aber wirklich nur singen hören. Die hatten ein Konzert in dem Ort wo ich im Skiurlaub war und wenn wir im Flur das Fenster aufmachten hörten wir die.

Tja, und das wars dann auch schon. Wie ist das bei euch? Wen habt ihr mal live gesehen?