Corly und das Monatsjubiläum

Heute blogge ich seit einem Monat regelmäßig. Hierzu mal ein paar Worte.

Was schon so auf meinem Blog los war:

1.) Ich hab meine Bücherverwaltung auf meinen Blog übertragen.
– Den Bücherteppich
– Lieblingssachen bei Bücher
– Themen in meinem Lesejahr bei Lesejahre
– Sub
– Challanges
– Rezensionen seit Beginn des Blogs
– Monatsstatistiken 2015
– Autorensammlung

Diese Beiträge aktuallisiere ich immer, wenn ich neue Bücher beendet hab.

2.) Ich hab Beiträge zum Thema Bücher verfasst
– Lesetagebuch
– Charaktere
– Lieblingssachen
– Neuzugänge
– Corly und die Bücher bei über mich

Hier füge ich immer mal wieder Beiträge hinzu.

3.) Ich hab eine Fernsehecke eingerichtet.
– zum Thema Serien: Serien 2015
– zum Thema Filme: Monatshighlights 2015 und Filmeliste 2015

Die werde ich ebenfalls regelmäßig aktualliseren

4.) Ich hab Beiträge zu Filme und Serien verfasst
– bei Filme: zum Filmtagebuch und zum Thema Kino
– bei Serien: zu Serienschauspieler und Serientagebuch

Auch hier füge ich immer mal wieder was hinzu.

5.) Ich hab Infos über meine eigene Geschichte „Die Zauberfeen rausgegeben
– Allgemein
– Charaktere
– Städte

Wer sich dafür interessiert, darf es gerne Lesen.

6.) Ich hab Beiträge über mich verfasst.
– Allgemein: Corly und …
– Fragenchallange
– Blogänderungen

Der Fragenchallange füge ich jeden Tag eine Frage zu. Geplant sind 165 Tage, wenn ich denn so viele finde.
Sonst aktuallisiere ich immer mal wieder Beiträge.

7.) Ich hab Aktionen bei anderen Blogs mitgemacht und meine eigene Blogparade.
– 30 Day Challange
– Top 10 beste starke Frauenfiguren im TV
– Top 10 Tuesday
– Zukünftige Fernsehsendungen

Hier ist der Top 10 Tuesday die, die mir am meisten Leser eingebracht hat. Meine eigene Challange mit Zukünftigen TV Sendungen läuft leider nicht so gut.

8.)Ich hab ein Design ausgewählt.
– Und immer mal wider verändert

9.) Ich hab andere Blogs abboniert.
– Um mehr Leser zu bekommen.
– Damit meine Beiträge kommentiert werden und andere meine kommentieren können.
– Einfach zum gemeinsamen Austausch.

10.) Ich hab die Wochenübersicht eingeführt.
– Jeden Samstagabend versuche ich eine Wochenübersicht zu erstellen. Sonst später, falls es Samstags nichts wird

Auf meinem Blog ist Leben eingekehrt. Durch euch. Ihr habt ihn lebendig gemacht und das find ich schön.

Hier mal eine Statistik zu Gesamtzahlen:

Auslandsbesuch: Österreich, Schweiz, Spanien, Vereinigte Staaten, Tschechische Republik, Luxemburg

Aufrufe: 999
Besucher: 218
Gefällt mir: 187
Kommentare: 202
Veröffentlichte Beiträge: 201

Beste Seiten: Home Page/Archives (396), Thats me and my Blog (58), Leseteppich 2015 (49)
Bester Suchbegriff: Chris Evans (10)

So viele Leute folgen meinem Blog: 18

Ich weiß das ist einfach sehr statistisch, aber mich interessiert das einfach, was in einem Monat so passiert und ausserdem kann ich es dann den zweiten Monat mit dem ersten vergleichen.

Ich bin sehr zufrieden mit dieser Statistik, aber hoffe, dass es noch etwas besser wird. Vielleicht such ich mir noch die ein oder andere Blogaktion, bei der ich mitmache.

Ansontsten möchte ich überwiegend meine Bücherverwaltung auf meinem Blog führen und weiterhin Beiträge haben. Kommentare sind bei mir immer erwünscht. Ich kommentiere immer gerne zurück. Ich freu mich auf meinen nächsten Blogmonat.

Also meine Lese- und TV-Freunde. Wann immer ihr Lust habt, kommt vorbei und schaut euch bei mir um und kommentiert vielleicht das ein oder andere, wenn ihr mögt.

TTT 2 Thema 218: 10 Bücher, die du gegen eine Leseflaute empfehlst.

Und wieder ist es so weit für den Top 10 Tuesday.

Für Infos zu dieser tollen Aktion könnt ihr bei Steffis Bloggeria nachschauen.

Es ist wieder Donnerstag und auch diese Woche möchte ich gerne auch wieder mit machen. Die Frage ist nicht ganz leicht, weil auch jeder einen anderen Geschmack hat. Eine Leseflaute hatte ich noch nicht wirklich, aber letzes Jahr war ich deprimiert, weil ich recht viele schwächere Bücher hatte und deswegen hab ich beschlossen dieses Jahr meine Lieblingsbücher zu lesen. Das hat auch geholfen. Dieses Jahr läuft es besser. Ich würd aber nicht unbedingt alle Bücher davon für eine Leseflaute empfehlen. Sondern auch andere. Das hier sind meine Empfehlungen (aber eher für mich privat, weil das bei euch ganz anders sein kann, auch vom Geschmack her)

Harry Potter 3 AskabanCynthia Hand Unerathly 1Kiera Cass Selection0147-01-Scorpio.inddPlötzlich Fee Sommernacht

Unsterblich verliebtLamentoElfenschwesternRaven Stone 1mit_dir_an_meiner_seite

Wobei ich bei den Reihen auch immer die ganze Reihe meine.

JKR – Harry Potter

Ich find die Reihe ist immer gut, wenn man auf andere Bücher keine Lust hat. Sie ist vielseitig und es gibt immer wieder etwas neues zu lesen, egal wie oft man sie liest. Ausserdem hat sie tolle Charaktere und die Zauberwelt konnte mich immer begeistert (Obwohl ich recht früh angefangen hab sie zu lesen, hab ich mich am Anfang doch geweigert, bis ich den ersten Teil geschenkt bekam. 🙂 ) Eine super tolle Reihe.

Cynthia Hand – Unearthly

Auch die ist immer gut für so eine Leseflaute und noch dazu meine absoulte Lielbingsreihe. Sie ist himmlisch und super romantisch und gefühlvoll und mir gfällt dir Engelsversion einfach total gut. Deswegen hab ich sie auch gleich zu Anfang des Jahres  noch mal wiederholt.

Kiera Cass – Selection

Oh ja, auch die hilft sicherlich immer bei mir gegen eine Leseflaute. Allein von der Idee und der ganzen Welt bin ich total begeistert. Und sie ist auch teilweise sehr romantisch und Maxon gefällt mir wirklich super gut. Eine super tolle Reihe und ich freu mich schon auf „Die Kronprinzessin“.

Julie Kagawa – Plötzlich Fee

Auch diese Reihe ist vielseitig und diese andere Version der Charaktere aus ein Sommernachtstraum ist wirklich gut gemacht. Ausserdem gibts bei Puck und Grimalkin immer was zu lachen und schön romantisch ist sie auch. Ich mag die Reihe sehr und sie hilft mir sicherlich bei einer Leseflaute. Möchte sie auch gerne noch mal lesen.

Maggie Stiefvater – Rot wie das Meer

Auch dieses Buch ist einfach toll und obwohl ich gar nicht so ein Pferdfan bin, konnte mich die Geschichte doch voll und ganz überzeugen. Eine sehr gefühlvolle Geschichte ist das.

Gena Showalter – Unsterblich verliebt

Ich weiß noch, dass ich am Anfang dieser Reihe bei Teil 1 ziemlich lange nicht wusste worum es ging, aber das war trotzdem schön, weil ich diese Reihe wirklich geliebt hab. Irgendwann werde ich sie auch noch mal lesen. Die Idee fand ich überings richtig schön.

Maggie Stiefvater – Lament Im Bann der Feenkönigin

Und dazu gehört ja noch Ballade Tanz der Feen. Auch diese Reihe war sehr schön und Lukes Sprüche waren immer sehr erheiternd. Sicherlich würde sie mir über eine Leseflaute hinweg helfen.

Charlotte Inden – Elfenschwestern

Oh, wie fand ich diese Reihe schön. So herrlich romantisch und gefühlvoll und es war ein tolles Weihnachtsfeeling. Deswegen empfehle ich dieses Buch überwiegend für eine Leseflaute in der Weihnachtszeit. Mir hat es wirklich richtig gut gefallen.

Joss Stirling – Raven Stone

Auch dieses Buch fand ich wirklich überraschend gut und es hat genau meinen Humor. Ich hab wirklich oft geschmunzelt und es hat mir Spass gemacht das zu lesen. Ich würde es gern irgendwann noch mal lesen.

Nicholas Sparks – Mit dir an meiner Seite

Sonst steh ich gar nicht so auf Sparks-Bücher. Es gibt immer etwas daran, was mich irgendwie stört. Aber das hier war wirklich toll. Ich liebe einfach diese Geshichte. Wobei mich im Buch sogar mehr die Entwicklung zwischen Ronnie und ihrem Vater berührt hat als die Liebesbeziehung zwischen ihr und Will. Im Film war es andersherum. Aber ich bin sicher das würde mir auch bei einer Leseflaute helfen.

Die Reihenfolge stimmt vielleicht nicht ganz und wenn man alle Bücher der Reihen nimmt, sind es auf jeden Fall mehr als zehn, aber ich bin jetzt von den Reihen ausgegangen. Da fällt mir gearde auf. Jetzt hab ich Seelen total vergessen. Wie konnte mir das denn passieren? Verdammt. Seelen gehört natürlich auch unbedingt in diese Kategorie.

Ein paar Bücher waren ja auch schon bei den Bücherhighlights bei. Kennt ihr vielleicht Bücher davon oder gibts sogar Gemeinsamkeiten?

LG Corly

Tag 30: 23.07.15 Was ist dein Lieblingszitat?

Ein Freund ist Jemand, der alles von dir weiß und dich trotzdem liebt.

Elbert Hubbart • Amerikanischer Schriftsteller und Verleger

 

Eine Cousine von mir hat das damals mal in mein Poesiealbum geschrieben und den Spruch fand ich schon immer super schön und an den erinnere ich mich irgendwie immer wieder gern.

Ein wirklisch schönes Zitat, wobei es auch schöne andere Zitate gibt.

Was ist mit euch? Habt ihr auch Lieblingszitate?