TTT 2 Thema 218: 10 Bücher, die du gegen eine Leseflaute empfehlst.

Und wieder ist es so weit für den Top 10 Tuesday.

Für Infos zu dieser tollen Aktion könnt ihr bei Steffis Bloggeria nachschauen.

Es ist wieder Donnerstag und auch diese Woche möchte ich gerne auch wieder mit machen. Die Frage ist nicht ganz leicht, weil auch jeder einen anderen Geschmack hat. Eine Leseflaute hatte ich noch nicht wirklich, aber letzes Jahr war ich deprimiert, weil ich recht viele schwächere Bücher hatte und deswegen hab ich beschlossen dieses Jahr meine Lieblingsbücher zu lesen. Das hat auch geholfen. Dieses Jahr läuft es besser. Ich würd aber nicht unbedingt alle Bücher davon für eine Leseflaute empfehlen. Sondern auch andere. Das hier sind meine Empfehlungen (aber eher für mich privat, weil das bei euch ganz anders sein kann, auch vom Geschmack her)

Harry Potter 3 AskabanCynthia Hand Unerathly 1Kiera Cass Selection0147-01-Scorpio.inddPlötzlich Fee Sommernacht

Unsterblich verliebtLamentoElfenschwesternRaven Stone 1mit_dir_an_meiner_seite

Wobei ich bei den Reihen auch immer die ganze Reihe meine.

JKR – Harry Potter

Ich find die Reihe ist immer gut, wenn man auf andere Bücher keine Lust hat. Sie ist vielseitig und es gibt immer wieder etwas neues zu lesen, egal wie oft man sie liest. Ausserdem hat sie tolle Charaktere und die Zauberwelt konnte mich immer begeistert (Obwohl ich recht früh angefangen hab sie zu lesen, hab ich mich am Anfang doch geweigert, bis ich den ersten Teil geschenkt bekam. 🙂 ) Eine super tolle Reihe.

Cynthia Hand – Unearthly

Auch die ist immer gut für so eine Leseflaute und noch dazu meine absoulte Lielbingsreihe. Sie ist himmlisch und super romantisch und gefühlvoll und mir gfällt dir Engelsversion einfach total gut. Deswegen hab ich sie auch gleich zu Anfang des Jahres  noch mal wiederholt.

Kiera Cass – Selection

Oh ja, auch die hilft sicherlich immer bei mir gegen eine Leseflaute. Allein von der Idee und der ganzen Welt bin ich total begeistert. Und sie ist auch teilweise sehr romantisch und Maxon gefällt mir wirklich super gut. Eine super tolle Reihe und ich freu mich schon auf „Die Kronprinzessin“.

Julie Kagawa – Plötzlich Fee

Auch diese Reihe ist vielseitig und diese andere Version der Charaktere aus ein Sommernachtstraum ist wirklich gut gemacht. Ausserdem gibts bei Puck und Grimalkin immer was zu lachen und schön romantisch ist sie auch. Ich mag die Reihe sehr und sie hilft mir sicherlich bei einer Leseflaute. Möchte sie auch gerne noch mal lesen.

Maggie Stiefvater – Rot wie das Meer

Auch dieses Buch ist einfach toll und obwohl ich gar nicht so ein Pferdfan bin, konnte mich die Geschichte doch voll und ganz überzeugen. Eine sehr gefühlvolle Geschichte ist das.

Gena Showalter – Unsterblich verliebt

Ich weiß noch, dass ich am Anfang dieser Reihe bei Teil 1 ziemlich lange nicht wusste worum es ging, aber das war trotzdem schön, weil ich diese Reihe wirklich geliebt hab. Irgendwann werde ich sie auch noch mal lesen. Die Idee fand ich überings richtig schön.

Maggie Stiefvater – Lament Im Bann der Feenkönigin

Und dazu gehört ja noch Ballade Tanz der Feen. Auch diese Reihe war sehr schön und Lukes Sprüche waren immer sehr erheiternd. Sicherlich würde sie mir über eine Leseflaute hinweg helfen.

Charlotte Inden – Elfenschwestern

Oh, wie fand ich diese Reihe schön. So herrlich romantisch und gefühlvoll und es war ein tolles Weihnachtsfeeling. Deswegen empfehle ich dieses Buch überwiegend für eine Leseflaute in der Weihnachtszeit. Mir hat es wirklich richtig gut gefallen.

Joss Stirling – Raven Stone

Auch dieses Buch fand ich wirklich überraschend gut und es hat genau meinen Humor. Ich hab wirklich oft geschmunzelt und es hat mir Spass gemacht das zu lesen. Ich würde es gern irgendwann noch mal lesen.

Nicholas Sparks – Mit dir an meiner Seite

Sonst steh ich gar nicht so auf Sparks-Bücher. Es gibt immer etwas daran, was mich irgendwie stört. Aber das hier war wirklich toll. Ich liebe einfach diese Geshichte. Wobei mich im Buch sogar mehr die Entwicklung zwischen Ronnie und ihrem Vater berührt hat als die Liebesbeziehung zwischen ihr und Will. Im Film war es andersherum. Aber ich bin sicher das würde mir auch bei einer Leseflaute helfen.

Die Reihenfolge stimmt vielleicht nicht ganz und wenn man alle Bücher der Reihen nimmt, sind es auf jeden Fall mehr als zehn, aber ich bin jetzt von den Reihen ausgegangen. Da fällt mir gearde auf. Jetzt hab ich Seelen total vergessen. Wie konnte mir das denn passieren? Verdammt. Seelen gehört natürlich auch unbedingt in diese Kategorie.

Ein paar Bücher waren ja auch schon bei den Bücherhighlights bei. Kennt ihr vielleicht Bücher davon oder gibts sogar Gemeinsamkeiten?

LG Corly

40 Gedanken zu “TTT 2 Thema 218: 10 Bücher, die du gegen eine Leseflaute empfehlst.

  1. Hallo.

    Gelesen habe ich davon bisher Selection. Den 1. Band fand ich wirklich gut … den 2. dann leider nicht mehr. Und „Rot wie das Meer“ war leider auch nicht mein Fall. ^^ Plötzlich Fee werde ich im August beginnen. Wenn es nur halb so gut ist wie Plötzlich Prinz dann kann es nur gut werden ^^

    LG Diana

    Gefällt 1 Person

    • Hey, Mir gefällt Plötzlich Fee sogar besser als Plötzlich Prinz. Plötzlich Prinz find ich okay, kann aber meiner Meinung nach nicht an Plötzlich Fee ranreichen. Rot wie das Meer ist auch wirklich Geschmackssache denk ich. Hätte auch nicht gedacht, dass mir das so gut gefällt. Von Selection les ich als nächstes jetzt Teil 4. Vermutlich nach dem Buch, was ich gerade lese. Ich liebe diese Reihe. Aber ich kann teilweise verstehen, wenn dir Teil 2 nicht mehr so gut gefiel.
      LG Corly

      Gefällt mir

  2. Hallo, Corly!
    Von deinen Büchern kenne ich „Harry Potter“ (dazu muss ich jetzt nichts sagen, oder? 🙂 ) und Selection (nicht ganz mein Fall). Viele der anderen kenne ich jetzt nur vom Hörensehen.
    Es sind vielleicht nicht Bücher, zu denen ich bei einer Leseflaute greifen würde, aber du hast mir ein paar gute Anregungen gegeben. Danke dafür. 🙂
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    • Hey,

      bitte gerne.
      Ja ich hab ja dazu geschrieben, dass es schwierig ist da was zu empfehlen, weil die Geschmäcker so verschieden sind. Woran lags, dass Selection nicht so deins war?

      LG Corly

      Gefällt mir

    • Ich weiß nicht, ich hatte einfach das Gefühl in einer Endlosschleife festzustecken. 1 passiert, 2 passiert, 3 passiert und dann geht es wieder von vorne los. Obwohl ich irgendwie neugierig wäre, wie es wohl ausgeht und für wen sich America schlussendlich entscheidet. Im Hinblick auf ein viertes Buch allerdings…
      LG, m

      Gefällt 1 Person

  3. Hi Corly!
    Die Selection Reihe fand ich auch ganz gut, aber da war ich mir nicht sicher, ob diese mir bei einer Leseflaute helfen würde…
    Von den anderen Bücher hab ich noch keines gelesen, außer Harry natürlich :D.

    LG Brina

    Gefällt 1 Person

    • Hey Brina,
      ja wie gesagt, ist ja auch bei jedem verschieden. Für mich ist sie einer meiner absoluten Lieblingsreihen. Deswegen hab ich sie hier mit aufgelistet.

      Gefällt mir

    • oh sorry irgendwie sind deine Kommentare in den Spam gelandet. Hab es heute erst gemerkt. Ja stimmt, die Selectionbücher haben echt tolle Cover. Hast du denn von Maggie Stiefvater sonst schon was gelesen? LG Corly

      Gefällt mir

  4. Psst, today, it’s Thursday! 😉
    Du hast mal wieder schöne Bücher zusammen gestellt. An Harry Potter habe ich gar nicht gedacht, aber vermutlich würde ich auch in einer Leseflaute nicht nach ihm greifen, da meine Kinder gerade im Harry-Potter-Wahn sind und erst gestern wieder einen der Filme gesehen haben. Ansonsten ist er natürlich immer eine Empfehlung wert!

    Tucker forever! 😉
    LG, die Tintenelfe

    Gefällt 1 Person

    • Hey, ach ich find HP kann man immer wieder lesen. Die komplette Reihe hab ich mittlerweile zwei Mal gelesen und irgendwann möchte ich es auch noch mal zum dritten Mal lesen. Ich find das wird nie langweilig.
      LG Corly

      Gefällt mir

  5. Hallöchen Corly 🙂

    Eine tolle Liste hast du da zusammen gestellt!
    Ich kenne „Unearthly“ und „Harry Potter“ (natürlich ;)).
    „Plötzlich Fee“ lese ich momentan und finde es bisher auch richtig toll 🙂

    Mit Nicholas Sparks konnte ich bisher gar nichts anfangen. Mir ist der Kerl immer viel zu schnulzig. Vielleicht gebe ich ihm mit „Mit dir an meiner Seite“ aber noch eine Chance 😉

    Ganz liebe Grüße,
    Corina

    Gefällt 1 Person

    • Hey,
      ja sonst ist Sparks auch nicht so mein Ding, ich find die meistens okay, aber nicht so toll wie die meisten anderen. Aber Mit dir an meiner Seite hat mir wirklich gefallen.
      Unerathly und Plötzlich Fee sind auch wirklich toll. Und HP sowieso.
      LG Corly

      Gefällt mir

  6. Hey 🙂

    Harry Potter hab ich auch überlegt, in die Liste aufzunehmen, aber da dachte ich mir dann, nehme ich lieber dafür etwas anderes und dafür weniger bekanntes :D. Von den restlichen Büchern sagen zumindest drei mir etwas, auch wenn ich sie nicht gelesen habe …

    Liebe Grüße und danke für deinen Besuch bei mir!
    Ascari

    Gefällt 1 Person

    • Hey,
      ja stimmt. Harry Potter ist natürlich sehr bekannt, aber für mich gehört diese Reihe halt definitiv in die Liste. 🙂 Sonst mach ich es ja auch meist so, dass ich eher weniger bekanntes in die Liste nehme, weil das andere in fast jeder Liste zu finden ist. LG Corly

      Gefällt mir

  7. Hallo Corly 🙂
    Leider haben wir auf underen Listen nichts gemeinsam, aber „Unearthly“ liegt bereits auf meinem SuB.
    Die anderen klingen auch sehr interessant! Ich schaue mir gleich einmal an, worum es bei den einzelnen Büchern geht…
    Liebe Grüße,
    Nora

    Gefällt 1 Person

    • Hey, von deinen Büchern hab ich Panem gelesen und kirschroter Sommer angefangen, aber wieder abgebrochen. Panem war okay, aber auch nicht wirklich meine Reihe. LG Corly

      Gefällt mir

  8. Hallo Corly 🙂

    Stimmt, mit Harry Potter haben wir eine Gemeinsamkeit. Die Bücher kann man einfach immer wieder lesen! 🙂

    Die anderen Bücher auf deiner Liste habe ich noch nicht gelesen, aber es sind einige interessante dabei.

    Liebe Grüße
    Nicole

    Gefällt 1 Person

    • Hey, ich hab schon vorher gelesen, da Harry Potter nicht in meiner Kindheit rauskam, aber Harry Potter hat mich jahrelang auch begleitet. LG Corly

      Gefällt mir

  9. Huhu ^^
    Bei „Selection“ hatte ich zuerst eigentlich auch überlegt, es in die Liste mit aufzunehmen, hab mich dann aber doch dagegen entschieden, das Gleiche bei „Mit dir an meiner Seite“. Das Buch ist wirklich sooo schön! *-*
    „Plötzlich Fee“ habe ich vor zwei Wochen von meiner Freundin zum Geburtstag bekommen und werde es bald lesen. Freu mich schon! 😀

    LG
    Sofia ♥

    Gefällt 1 Person

    • Hey, ja manchmal ist es schwierig zu wählen welche Bücher man nehmen soll. Ich hab zum Beispiel auch ganz vergessen Seelen mit reinzunehmen. Das gehört definitiv auch für mich dazu. Dann bin ich mal gespannt wie dir Plötzlich Fee gefällt. Ich mochte es ja total gern. Liebe Grüße Corly

      Gefällt mir

  10. Pingback: Wochenübersicht: 19.07.15 – 25.07.15 | Corlys Welt

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s