Kaptitel 10 Erinnerungen

Kapitel 10 Erinnerungen

Leinar

Ich hatte nicht die ganze Wahrheit gesagt. Ich war schon ein wenig nervös Arie wieder zu sehen. Wir hatten eine gemeinsame Vergangenheit, auch wenn sie eigentlich nur Jemand anderen in mir sah.
Arie rief Erinnerungen an mich wach. Erinnerungen, die ich viel zu oft lieber verdrängte. Erinnerungen an alte Zeiten, die mir Angst einjagten.
Wie würde Arie auf mich reagieren? Ich bezweifelte nicht, dass sie mich nicht erkennen würde. Das würde sie auf jeden Fall. Arie vergaß manchmal, dass ich nicht er war.
Ich war nie in Zaall gewesen. Mich hatte es nie dazu gezogen, sie zu besuchen. Die Dunkelheit hätte mich nur deprimiert. Deprimiert war ich sowieso schon genug. Doch Arie hatte mir von ihrer Heimat erzählt. Die immer dunkle Stadt. Doch sie war nicht ganz so dunkel, wie ich sie mir vorstellte. Eher so wie zum Beispiel in New York bei Nacht. Da gab es auch immer Lichter. Hatte ich zumindest gelesen. Aber die Lichter in Zaall waren ziemlich bunt und überall verteilt. Ich stellte mir die Stadt irgendwie bunt vor. Vielleicht mit einem dunkelroten Schleier am Himmel. Zaall sollte von Wüste umgeben sein.
Arie hatte mir erzählt, dass sie und ihre Schwester Zwillinge waren. Sie glichen sich aufs Haar. Arie war ziemlich blond mit roten Strähnen drin. Ihre Haare waren meist zu kunstvollen Pflecht-Frisuren gestylt. Ihr Gesicht war hübsch. Am auffälligsten waren ihre sanften grau-grünen Augen. Sie liebte Kleider und hatte auch die pas-sende Figur dazu.
Dennoch hatte sie mich nie wirklich interessiert. Vielleicht lag das daran, dass ich niemanden an mich ran gelassen hatte. Das hatte nur Mianna geschafft. Sie hatte mir das Gefühl gegeben, dazuzugehören. Wichtig zu sein. Ich musste zugeben, dass ich dieses Gefühl sehr mochte.
Arie hatte das irgendwie nie geschafft. Sie hatte mir eher Angst eingeflößt. Manchmal war sie mir schon zu aufdringlich.

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: