Blogparade: Die Entstehung (m)eines Blognamens

Da hab ich bei Kathrin aber eine interessante Blogparade entdeckt, wo ich glatt mal mitmachen möchte.

 

Wobei die Geschichte zu meinem Blognamen gar nicht ganz so lang ist. Ich verwende im Internet selten meinen richtigen Namen und da muss eben ein neuer her. In vielen Foren bin ich unter Lilian zu finden oder eben auch anders.

Beides sind Namen aus meiner Geschichte „Die Zauberfeen“ Kann sein, dass ich Lilian damals sogar auch deswegen verwendet hab.

Jetzt aber zu Corly.

Corlys Eltern in meiner Geschichte sind Corentin und Lilien. Corentin hab ich auch schon mal Cory genannt. Da kam mir die Idee, Teile aus beiden Namen zu nehmen.

Das Cor von Corentin und das ly von Lilien, allerdings mit Y statt mit i. Corly hat noch zwei Brüder. Da hab ich es ähnlich gemacht. Aber so entstand halt Corly und ich muss sagen, ich mag den Namen und er passt zu meiner Figur.

Corly klingt auch sehr weiblich, aber vielleicht auch etwas verniedlicht find ich.

Jedenfalls musste für meinen Blog ein Name her und ich wollte nicht schon wieder Lilian nehmen oder andere, die ich benutzt hatte. Also hab ich gedacht, ich kann ja einen aus meiner Geschichte nehmen. Ich wollte jetzt aber auch nicht unbedingt die Hauptfigur Mianna nehmen oder Sophann oder so was. Ich wollte was kurzes und da fiel mir Corly ein.

Corly ist ja eher ein Nebencharakter und deswegen passte er für mich gut zu meinem Blog. Und mittlerweile kann ich mir auch keinen anderen Namen mehr für meinen Blog vorstellen. Corly ist perfekt.

Tja, das ist eigentlich im großen und ganzen die Geschichte zu meinem Blognamen.

Wenn ihr auch eure Geschichten erzählen möchtet, nimmt doch einfach an Kathrins Blogparade teil. Wie Kathrin konnte ich es übrigens nicht machen, denn ich hab keinen Zweitnamen und kann somit auch keinen verwenden.

The 100 Staffel 1 Folge 12 + 13

Also ehrlich gesagt weiß ich nicht, was ich von diesem Staffelfinale halten soll. Einerseits mag ich es und dann bleibt mir wiederum zu viel offen.

Was ist mit Bellamy und Finn?

Was ist mit Raven?

Was sollte das alles am Ende?

Was, was was? Mir sind das ein paar zu viele was.

Dennoch war einiges auch echt spannend und interessant und ich fand es toll wie Clark mit Bellamy umgegangen ist und ihm gut zugeredet hat und wie Bellamy sich um Octavia gekümmert hat.

Jasper hatte ja auch noch mal ne große Rolle, das fand ich auch toll.

Was Murphy Bellamy antun wollte, ging gar nicht. Das war was ganz anderes als was Bellamy gemacht hat bei Murphy. Und er hat es ja dank Clark nicht durchgezogen. Als Bellamy an diesem Strick hing tat er mir unendlich Leid. Das war so fies. Gut, dass er gerettet werden konnte.

Es wurde ja schon angekündigt, dass es am 14.10. weiter geht. Ich hoffe das überschneidet sich nicht mit Once upon a time, falls das im Herz kommen sollte. Da bin ich nämlich nicht sicher, aber wenn, überschneidet es sich bestimmt.

Nr. 3#26.08.15 #Welches sind eure Top 3 weibliche Serienheldinnen und wieso?

Heute ist schon wieder Mittwoch. Also ist es wieder Zeit für die Mittwochshelden. Wobei ich das heutige Thema so ähnlich ja schon mal in einer Blogparade hatte.

Hier kommt ihr zu der Übersicht der letzten Themen der Mittwochshelden. Ihr dürft gerne überall noch mitmachen.

Heute sind die weiblichen Serienhelden gefragt. Das sind meine Top 3.

1.) Hailey James Scott – One Tree Hill

Sie hat Nathan nie aufgegeben und immer für ihn gekämpft, egal wie viele Leute gegen ihn waren oder wie schwer es war. Sie hat sich sogar gegen ihren besten Freund gestellt. Das macht sie für mich zur Helding.

2.) Piper Helliwell – Charmed

Sie hat immer um ihre Familie und ihre große Liebe gekämpft und dann auch noch nebenbei versucht die Welt zu retten. Ich fand sie immer unglaublich stark. Klar, dass sie da eine Heldin für mich ist.

3.) Buffy Summers – Buffy im Bann der Dämonen

Auch sie war sehr stark und hat für das gekämpft, an dass sie glaubt. Ich hab sie immer bewundert. Sie hat ihre Gabe mit Würde getragen und nie gejammert. Deswegen war sie eine Heldin für mich.

Und bei euch so. Verlinkt oder kommentiert meine Mittwochshelden. Ich freu mich auf eure Antworten.