Nr. 3#26.08.15 #Welches sind eure Top 3 weibliche Serienheldinnen und wieso?

Heute ist schon wieder Mittwoch. Also ist es wieder Zeit für die Mittwochshelden. Wobei ich das heutige Thema so ähnlich ja schon mal in einer Blogparade hatte.

Hier kommt ihr zu der Übersicht der letzten Themen der Mittwochshelden. Ihr dürft gerne überall noch mitmachen.

Heute sind die weiblichen Serienhelden gefragt. Das sind meine Top 3.

1.) Hailey James Scott – One Tree Hill

Sie hat Nathan nie aufgegeben und immer für ihn gekämpft, egal wie viele Leute gegen ihn waren oder wie schwer es war. Sie hat sich sogar gegen ihren besten Freund gestellt. Das macht sie für mich zur Helding.

2.) Piper Helliwell – Charmed

Sie hat immer um ihre Familie und ihre große Liebe gekämpft und dann auch noch nebenbei versucht die Welt zu retten. Ich fand sie immer unglaublich stark. Klar, dass sie da eine Heldin für mich ist.

3.) Buffy Summers – Buffy im Bann der Dämonen

Auch sie war sehr stark und hat für das gekämpft, an dass sie glaubt. Ich hab sie immer bewundert. Sie hat ihre Gabe mit Würde getragen und nie gejammert. Deswegen war sie eine Heldin für mich.

Und bei euch so. Verlinkt oder kommentiert meine Mittwochshelden. Ich freu mich auf eure Antworten.

5 Gedanken zu “Nr. 3#26.08.15 #Welches sind eure Top 3 weibliche Serienheldinnen und wieso?

  1. 1. Buffy – aus denselben Gründen wie du, und weil sie Spike zum Freund hatte, der lalalalecker ist. *lol*

    2. Gabriel aus Xena, weil sie oft der gewaltlose Gegenpol zu Xena war.

    3. Und jetzt fliegt euch sicher der schuh weg *lol*, aber meine dritte Heldin ist Laura Ingalls aus „Unsere kleine Farm“, weil sie zu einer Zeit, wo Frauen schwanger an den Herd gekettet wurden, als starke Vorreiterin für das weibliche Geschlecht ihrer Zeit weit voraus war.

    Gefällt 2 Personen

  2. Gute Antworten….lasst mal überlegen…..Stevie Hall – McLeods Töchter…..Als Frau eine Farm in Australien zu bewirtschaften….eigentlich alle Frauen aus dieser Serie….also exemplarisch quasi……Kiera Cameron – Continuum 65 Jahre in der Zeit zurückversetzt ohne Familie um Terroristen zu stoppen…ich wäre erstmal unfähig was zu machen….dazu zähle ich auch Claire aus Outlander mit ihrer Zeitreise…..dann noch Sarah Manning aus Orphan Black – stellt fest dass mehrere Klone von ihr herumlaufen und alle werden verfolgt….vor allem sie, da sie als einzige ein Kind hat….Ja…das waren sie erstmal….

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s