Tag 66: 28.08.15 Dein Leben verfilmt: Wie lautet der Titel?

Ich glaub es würde Herzkind lauten.

Denn genau das bin ich und war ich besonders in Kindestagen. Mein nicht ganz gesundes Herz begleitet mich schon mein ganzes Leben. Es wird sich wohl auch nicht mehr ändern. Die jährlichen oder halbjährlichen Kontrollen bin ich einfach gewohnt.

Aber durch meine Krankheit hab ich auch schon viele andere „Kranke“ kennen gelernt und diese Zeit möchte ich nicht missen. Dabei waren natürlich nicht nur Herzfehlerpatitenten, sondern auch noch viele andere Krankheiten.

Und über diese Zeit würde es dann wohl im Film gehen. Also um die Skifreizeit von der Herzstiftung damals und um meine Ausbildungszeit. Denn da hatte ich am meisten damit zu tun. Diverse Krankenhausbesuche gehörten früher natürlich auch dazu.

Und da das den größten Teil meines Lebens ausmacht/e, denke ich wäre es ein gutes Thema für eine Verfilmung.

Natürlich hab ich zusätzlich auch noch Lungenprobleme, aber besonders früher stand eigentlich immer mein Herz im Vordergrund und damit kann ich mich besser identifizieren.

Wie würde der Titel bei euch heißen, wenn eurer Leben verfilmt werden würde?

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s