Kapitel 20 Oma lebt

Leinar

Das Gespräch mit meiner Oma war interessant und kurz. Sie war nicht begeistert gewesen, dass ich sie nun in ein längeres Gespräch verwickeln wollte. Sie hat mir erklärt, dass sie zum Schutz für mich und meine Vater nichts davon sagte, dass sie lebte. Wie auch Miannas Eltern zum Schutz der Feen sich lange versteckt gehalten hatten. Doch sie hätte gewusst, dass ich eines Tages in die Schule kommen würde und sich die ganze Zeit über darüber gefreut. Sie fand es traurig, dass sie meine Entwicklung damals nicht weiter mitbekam, aber ihre Arbeit an der Schule sei wichtig gewesen.
Ich war mir nicht sicher, ob mir ihre Antwort gefiel, aber sie hatte mich immerhin nicht einfach im Stich ge-lassen. Sie hatte sich dabei schon etwas gedacht. Auch wenn das für mich natürlich nur ein kleiner Trost war.
Danach hatte ich mich zu Arie und Antonia gesellt. Die beiden Mädchen sahen schön aus, aber mit Mianna waren sie nicht zu vergleichen. Arie hatte mir immer wieder interessierte Blicke zugeworfen, doch ich hatte sie nicht beachtet.
Antonia erzählte von ihrem Leben als Tagmeider und ich konnte mir so ein Leben für mich irgendwie über-haupt nicht vorstellen. Ich liebte die Sonne und das Ta-geslicht genauso wie die Nacht mit dem Mond und den vielen Sternen. Doch es war ja nicht so, dass Antonia sich das hätte aussuchen können. Außerdem kannte sie das gar nicht anders und das war bestimmt immer noch was anderes als wenn man erst später dazu verpflichtet wäre nur bei Nacht zu leben.

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: