Kapitel 24 Der Kuss

Leinar

Der Kuss von Mianna und mir war so wunderschön. Vielleicht ging das alles ein bisschen schnell, aber mir konnte es eigentlich nicht schnell genug gehen. Vielleicht sah es auch so aus, als hätte ich das nur getan um sie von Ariella abzulenken. Das stimmte aber nicht. Ich wollte das schon länger tun, hatte mich bisher aber noch nicht getraut und so lange kannten wir uns ja nun auch gar nicht.
Der Kuss war einfach perfekt gewesen. So hatte ich ihn mir immer vorgestellt. Ich wünschte ich könnte diesen Moment mit Jemand teilen, den ich sehr vermisste.
Ob er jetzt wohl von oben zusah?
Ich hatte wohl bemerkt, dass Mianna eifersüchtig wegen Ariella war. Ich hoffte, ich hatte ihr klar genug zu verstehen gegeben, dass sie sich keine Sorgen zu machen brauchte. Ariella und ich hatten eine andere Verbindung, aber wenn überhaupt war das rein freundschaftlich und nicht mehr. Eigentlich von beiden Seiten, auch wenn sie das momentan noch nicht so sah. Sie sah Jemand anderen in mir. Deswegen hing sie so an mir. Bisher hatte mich das nicht gestört, doch ich wollte nicht, dass sie zwischen mir und Mianna stand. Dennoch unterhielt ich mich gern mit ihr. Sie hatte immer was zu erzählen.

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: