Kapitel 34 Geheimnisse

Leinar

Ich hatte etwas gemacht, was Mianna vermutlich nicht so gefiel. Aber mir war es wichtig. Ich wusste, dass ich es ihr irgendwann erzählen musste, aber ich wusste nicht wie. Es hatte mit dem Königsfest zu tun. Sie würde wohl nicht begeistert sein. Nein, gar nicht.
Was den Lebenssee betraf, war ich zweigeteilt. Einerseits stellte ich ihn mir faszinierend vor, anderseits auch sehr gefährlich. Sicher war er gut geschützt, aber jeder Schutz konnte gebrochen werden. Auch wenn manches länger und manches eben nicht so lange dauerte. Fakt war jedenfalls, dass der Lebenssee eher gefährlich schön war und er musste um jeden Preis beschützt werden. Ich war mir nicht sicher, ob wir das hinbekamen.
Der Unterricht bei Cameron war in diesen ersten zwei Schulstunden sehr interessant gewesen und ich wusste, er würde mir gefallen.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s