Start: Sandra Regnier – Das Vermächtnis des Pan

So hab jetzt noch mit diesem Buch begonnen:

Pan 1 Sandra Regnier

Ich hab schon 50 Seiten durch. Ist das zu fassen?

Oh man, ist das gut. Das könnte echt auf dem Niveau von Will und Layken kommen. Der Oktober hat es echt in sich. Erst dachte ich laut Klappentext könnte City anstrengend werden, aber es ist eben immer eine Sache wie die Autoren es rüber bringen und hier find ich das super witzig und Lee und City sind einfach so cool zusammen. Wobei mich ja jetzt mal interessieren würde, was Lee jetzt wirklich von City denkt, da er ja erst nicht so begeistert war.

Felicity find ich auch gar nicht richtig nervig. Aber das liegt eher daran, dass City ihr so schlagfertig antwortet und das schon wieder cool ist. Und Felicity merkt das wohl nicht mal richtig, dass es City zwar nicht ganz kalt lässt, aber sie sich nicht unterkriegen lässt.

Citys Freunde sind mir auch richitg sympatisch. Vor allem Corey und Jayden die sind toll. Aber auch Pyhllis und Ruby sind toll. Nicole wirkt noch etwas unscheinbar.

Aber das im Cafee gerade mit Lee und City war auch wieder süß und wie Lee neben City sitzen bleiben wollte. Hach, dieses Buch hat bisher mächtig Spass gemacht. Ich freu mich aufs Weiterlesen. Die Charaktere sind so liebevoll gestaltet und ich bin gespannt wie es mit City und Lee weiter geht.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s