GemeinsamLesen 12: mit Sandra Regniers Pan 1

Gemeinsam Lesen bei Schnulzen-Bücher ist wieder angesagt. Heute mit einem wunderbaren Buch.

08295-picsart_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Von Sandra Regnier – Pan 1 Das Vermächntnis des Pan und bin auf S. 280 angekommen.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Richard wartete schon in der Halle, versteckt hinter einem der unzähligen geschmückten Tannenbäume.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich liebe dieses Buch. Schon mein zweites Jahreshighlight im Oktober. Den ersten Tag hab ich statt den üblichen höchstens 100 Seiten, die ich sonst schaffe, gleich 200 Seiten gelesen. Ich konnte einfach nicht aufhören. Lee und City sind so genial. Besonders Lee. Ich hofee wirklich die beiden kommen noch zusammen. Eine so traumhafte geschichte. Der Fantasyteil ist noch sehr zaghaft, aber da kommt bestimmt noch mehr und ein wenig ist ja auch schon da. Auch Citys Freunde mag ich total gern. Bis auf Nicole. Die ist mir etwas suspekt. Aber ich mag vor allem Rubys zerstreute Art und Jayden und Corey.
4. Wenn man eine Buchreihe liest, wird am Anfang der Bücher ja häufig ausführlich auf die Vorgänger verwiesen. Findest du das eher störend, oder gefällt dir diese Erinnerungsstütze? (Frage von Jana)

Hm, kommt drauf an was damit gemeint ist. Die vielen Wiederholungen, die es oft auch innerhalb des Buches gibt? Das find ich schon recht störend. Bei Vampire Academy ist mir das besonders extrem aufgefallen. Da war fast die Hälfte der kompletten Reihe Wiederholungen. Selbst innerhalb eines Buches wurde etwas schon mehrmals wiederholt. Ich mein so vergesslich ist kein Mensch. Ich brauch zwar manchmals um in Fortsetzungen reinzukommen wo ich den Vorgänger vor Ewigkeiten gelesen hab, aber meist komme ich da sehr gut wieder rein.

Wenn aber gemeint ist, dass besonders am Anfang noch mal viel wiederholt wird find ich das manchmal okay und manchmal schon störend. Kommt drauf an wie viel es ist und wie es verpakt wird. Aber oft hab ich das Gefühl Autoren glauben man kann sich gar nichts merken. Ein wenig ist ja okay, aber übertrieben werden muss es nicht.

Und dann gibts ja noch die Variante, wo dann Inhaltsangaben aus dem Vorgänger erscheinen bevor das Buch überhaupt los geht. Bei Eragon zum Beispiel. Ich fands nicht schlimm, hab es aber eher nicht gelesen. Bei Vampire Academy war das glaub ich auch wieder, allerdings wurde es da glaub ich auch als Prolog verpackt und das fand ich dann schon wieder unnötig. Was soll das denn für ein Prolog sein? Seh ich keinen Sinn drin.

Fazit: Es kommt drauf an wie viel es ist und wie es verpackt wird, ob es mich stört oder nicht.

Werbeanzeigen

12 Gedanken zu “GemeinsamLesen 12: mit Sandra Regniers Pan 1

  1. Hallo, Corly!
    Geht mir auch so, es kommt immer drauf an, wie der Autor das rüberbringt. Wenn es nett und lustig mit eingewoben wird, dann hab ich nichts gegen eine kleine Wiederholung.
    Ich mochte die Pan-Reihe auch sehr gern. Und zwar alle drei Bände, auch wenn bei allen dreien der Prolog doch eher schwach war. 🙂
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,
      meistens erinnere ich mich an den Prolog gar nicht mehr so genau. Aber ich liebe dieses Buch. Ich hoffe die nächsten Teile werden genauso gut. Aber bei dir hört es sich ja so lang. Hoffe ich brauche nicht so lange, bis ich zum nächsten Teil komme, muss mir den aber erst noch besorgen. Vermutlich erst im November. LG Corly

      Gefällt 1 Person

    • huhu,
      oh dann lass es nicht zu lange da stehen. Ich find es super. Hab nur noch 80 Seiten vor mir. Spätestens Donnerstag müsste ich eigentlich durch sein. LG Corly

      Gefällt mir

  2. Huhu,

    habe Dein Buch noch nicht gelesen, es aber zumindest schon mal als Ebook gekauft und auf den Ereader geladen ^^ habe also vor es bald zu lesen.
    Zu Frage 4: Wenn es nicht überhand nimmt bin ich ganz froh für manche Wiederholung, vor allem wenn einige Zeit zwischen dem Lesen der einzelnen Bände vergangen ist.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      na dann lass dir nicht zu viel Zeit damit. Ich find es richtig gut. Bin gespannt was du dann sagen wirst.
      Ja stimmt, manchmal ist es schon gut, aber das halbe Buch oder die halbe Reihe damit voll muss echt nicht sein. Irgendwann weiß selbst ich was los war obwohl ich mir Details schlecht merken kann. LG Corly

      Gefällt mir

  3. Huhu (:

    Wie du bei mir ja schon gelesen hast, stören mich solche Stützen eigentlich nicht. Egal wie sie aufgebaut oder im Buch eingestreut sind. Für mich haben sie eher den Nutzen, dass ich das Vorwissen aus den anderen Büchern schneller abrufen kann. Denn zum Teil vergehen mehrere Monate bis ich einen Folgeband lese und da sind solche „Was bisher geschah“ Kapitel oder in den ersten Kapiteln Wiederholungen des Vergangenen eine große Hilfe.

    Ich wünsche dir weiterhin noch viel Spaß mit deinem aktuellen Buch!

    Liebe Grüße (:

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja das mit den Inhaltsangaben find ich ja auch noch gut und kruze Wiederholungen find ich auch nicht schlimm, aber nicht das halbe Buch oder die halbe Reihe lang. Das ist dann einfach zu viel. Brauchen tu ich die Stützen aber halt selten. Danke werde ich bestimmt haben (weiterhin viel Spass mit Pan). LG Corly

      Gefällt 1 Person

  4. Huhu!

    Die Reihe hat mir auch sehr gut gefallen! 😀

    Ich mag die Variante am Liebsten, dass vor dem eigentlichen Buch erstmal eine Seite „Was bisher geschah“ kommt – die kann man dann ja überspringen, wenn man es nicht braucht.

    LG,
    Mikka

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ich hab es mittlerweile durch und liebe es. Lee ist so toll. Was bisher geschah, die Variante ist okay, aber ich brauch sie nicht unbedingt.
      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s