Top 10 Thursday Halloweenbücher.

Huch, hatte den Beitrag tatsächlich für Mittwoch vordartiert. Also falls ihr ihn Mittwoch schon gesehen habt, nicht wundern. Ich hab ihn noch mal kurzfristig rausgenommen. Heute gehts um Halloween bei Steffis Bloggeria.

Puh, Halloween wird schwierig.

The HollowThe hauntedEvernightHarry Potter 1 BuchHouse of Night GezeichnetIm Zwielicht85473_Ransom_Blick von dir.inddBlutsschwesternSookie StackhouseEin verhängnisvolles Versprechen

  1. und 2.) Jessica Verday – Wahre Liebe ist unsterblich

Es geht um die Sage von Sleepy Hollow und ich mag diese Bücher einfach unheimlich gern. Caspian und Abby sind auch toll.

3.) Claudia Gray – Evernight

Es geht um Geister und Vampire. Was will man mehr? Allerdings fand ich diese Reihe eher mittelmäßig. Ich kam nie wirklich mit Bianca zurecht.

4.) JKR – Harry Potter und der Stein der Weisen

Weil es da dieses Halloween gibt wo der Troll reingelassen wurde und Hermine sich mit den Jungs anfreundet. Deswegen erinnert es mich immer an Halloween. Und Hexen gehören ja auch dazu.

5.) P.C. Cast und Kristin Cast – House of Night

Auch hier gehts um Vampire und Geister. Ich fand die Reihe ganz gut, aber mit der Zeit immer schwächer:

6.) Lisa J. Smith – Tagebuch eines Vampirs

Hier gehts auf jeden Fall um Vampire. Die Reihe war okay, wurde aber auch mit der Zeit immer schwächer.

7.) Sue Ransom – Nur ein Blick von dir

Weil es um Geister geht. Ich fands ganz nett, hatte aber mehr erwartet.

8.) Richelle Maed – Vampire Academy

Auch Vampire. Und ähnlich wie bei den anderen Reihen

9.) Charlaine Harris – Sookie Stackouse

auch Vampire und teilweise auch gruselig. Ist aber nicht ganz so meins.

10.) Harlan Coban – Ein verhängnisvolles Versprechen

Eher wegen dem Cover als wegen dem Buch. Buch war glaub ich nen Krimi und es war ganz gut.

13 Gedanken zu “Top 10 Thursday Halloweenbücher.

  1. Hallo, Corly!
    Ich lese eigentlich keine Horrorbücher, deshalb habe ich eher gruselige Kinderbücher auf meiner Liste. Und den obligatorischen King. 🙂
    Gemeinsam haben wir nichts, aber mal abgesehen von HP kenne ich „Gezeichnet“. Ich hab von der Reihe aber nur den ersten Band gelesen und die Reihe dann abgebrochen. Von Charlaine Harris habe ich die Harper Conelly-Reihe gelesen – die hätte eigentlich auch auf die Liste gepasst, fällt mir grad auf. Außerdem habe ich einen Kurzgeschichtenband zuhause. Der hat mir eigentlich gut gefallen, ich weiß nicht, warum ich die Reihe nicht begonnen habe.
    LG, m

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s