Kapitel 54 Küsse und Schutzgedanken

Leinar

Unser Aufbruch rückte von Stunde zu Stunde näher. Den letzten Abend hatten Mianna und ich es uns zusammen auf dem Sofa gemütlich gemacht. Wir hatten keine Lust gehabt Fernsehen zu gucken und auch nicht auf was anderes. Wir wollten einfach nur zusammen sein und uns aneinanderschmiegen wie Katzen und uns küssen. Immer nur küssen. Es war so schön Mianna zu küssen. So lieblich und sanft, aber auch leidenschaftlich. Oh ja, ich war der geborene Träumer. Damit hatte Evaniel mich damals schon immer aufgezogen.
In der Nacht fand ich wenig Schlaf. Mianna dagegen schlief wie ein Murmeltier. Ich bewunderte sie dafür und beobachtete sie die meiste Zeit. Ich könnte sie immer wieder stundenlang angucken und ich würde nie ge-nug bekommen. Mianna hatte mir so viel in meinem Leben geschenkt und ich war ihr so dankbar. Ich musste sie unbedingt beschütz-ten. Ich würde auf keinen Fall zulassen, dass ihr etwas passierte. Dafür war sie mir viel zu wichtig geworden.
Ungefähr gegen vier Uhr morgens schlief ich endlich ein. Doch ich döste eigentlich nur und wälzte mich immer wieder hin und her. Als ich aufwachte, lag meine Decke in einem verdrehten Winkel neben mir und nicht auf mir. Ich fror, denn es war merkwürdig kalt im Zimmer. Dabei war es hier immer warm.
Der Aufbruch würde nicht mehr lange auf sich warten lassen. Bald würden wir nicht mehr auf der Erde sein oder in dieser Welt. Wie wird die Welt um den Lebenssee wohl aussehen?

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: