Kapitel 70 Endlich zu Hause

Leinar

Ich war so froh, dass wir die Ereignisse am Lebenssee heil überstanden hatten. Allen ging es gut. Zumindest allen, die mir etwas bedeuteten. Ich genoss die Einsamkeit in unserer Suite. Früher hatte ich sie verflucht. Heute genoss ich sie. Ich liebe die Zeit, die ich mit Mianna zusammen verbrachte, aber ein wenig allein zu sein war auch wirklich schön. So konnte ich endlich mal in Ruhe darüber nachdenken was in den letzten zwei Wochen eigentlich alles passiert war. Unglaublich, dass Mianna und ich gerade mal weniger als zwei Wochen zusammen waren. Mir kam es schon viel länger vor. Wie eine Ewigkeit. Sie wirkte schon so vertraut. Ging das eigentlich alles zu schnell? Ich hatte keinen Vergleich zu einer anderen Beziehung. Daher wusste ich es nicht. Ich mochte es jedenfalls so.
In den zwei Wochen war auf jeden Fall ei-niges passiert. Ich hatte mich doch sehr verän-dert und war nicht mehr ganz so ein Einzelgänger. Ich hatte tatsächlich ein paar Freunde gefunden und wir hatten die Welt vor Tedren gerettet. Oder besser gesagt Cameron vor Tedren. Ich wusste nicht, dass in zwei Wochen so viel geschehen konnte.
Doch Tedren war noch nicht besiegt. Ich fragte mich, was noch alles auf uns zukommen würde. Egal, was es war: Ich musste Mianna auf jeden Fall beschützen. Ich durfte sie auf gar keinen Fall verlieren. Mit ihr eröffnete sich für mich eine ganz neue Welt.

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: