Jennifer Wolf – Morgentau

Morgentau

„Aber ich bin nicht der Junge aus dem Schnee
mit den blauen Husky-Augen und den weißen Haaren“,
gluckst er und zwinkert mir zu.

Meine Meinung:

Nevis und Maya waren ja wirklich zu süß. Teilweise hab ich einfach nur geschwärmt. Maya mochte ich ganz gern. Nur manchmal hab ich sie nicht verstanden. Wie ihre Entscheidung bei den Jahreszeiten. War für mich ziemlich unsinnig und ihre Unerfahrenheit störte manchmal etwas fand ich. Das wirkte schon fast etwas zu kindlich auf mich.

Nevis ist einfach der Traum. So traurig und so lieb und so distanziert. Einfach eine tragische Gestalt und sowas mag ich ja, wenn es überzeugend wirkt und nicht übetrieben. Deswegen hab ich Maya da auch wirklich nicht so recht verstanden. Sie wusste doch wie Nevis ist. Sie hätte es besser wissen müssen.

Die anderen Brüder gefielen mir auch.  Vor allem Jesien. Er hatte etwas an sich und ich fand ihn wirklich super. Danach kam Aviv und dann soll, aber Nevis lag von Anfang an vorne.

Bei Gaia war ich hin und her gerissen. Ich konnte sie verstehen, aber teilweise auch nicht. Manche Regeln hätte sie schon ändern können. Vor allem zum Schluss. Da kam sie doch etwas selbstsüchtig rüber. Immer hab ich sie also nicht ganz verstanden und auch das mit den 100 Jahren nicht so ganz. Sie hätte das bestimmt ändern können. Sie ist schließlich die Göttin und hat diese Regeln erschaffen.

Sonst gefielen mir auch Iria und Mayas Mutter sehr. Aber diese Regeln im Orden fand ich zeitweise auch ziemlich krass und das mit ihrer Mutter war hervorsehbar. Marisha oder wie sie hieß hätte ich aber nicht unbedingt gebrauchen können, auch wenn sie nicht groß gestalt hat.

Was mir auch sehr gefallen hat war das mit den Tiergeistern. Besonders Nutty hat mir da gut gefallen, aber auch Iria mochte ich sehr.

Das Ende war gut gelöst, aber doch nicht ganz zufriedenstellend.

Teilweise ging es mir etwas zu schnell. Für manches hätte sich die Autorin ruhig mehr Zeit lassen können.

Es gibt also ein paar kleine Mängel in der Geschichte für mich, aber zum größten Teil hat sie mir doch ziemlich gut gefallen. Besonders das mit Nevis und Maya (ausser in dieser einen Sache).

Eigentlich ist es ja auch eher so eine Art Fantasydystopie.

Irgendwas störte mich übrigens auch an diesem Schreibstil. Ich weiß gar nicht genau was. Vielleicht etwas zu förmlich? Zu gestlzt? Zu kindlich? Ich weiß nicht ganz.

Bewertung: 5/5

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

2 Responses to Jennifer Wolf – Morgentau

  1. chaoskingdom says:

    Ich frage mich ja, wieso du dem Buch 5 von 5 Sternen gibst, wenn es einiges gab, was du nicht so gut fandest. Das verstehe ich echt nicht. Mir ging es genau wie dir und aus dem Grund habe ich einen Punkt abgezogen.
    Was gibst du dann den Büchern, die dich komplett überzeugt haben?

    Gefällt 1 Person

    • Corly says:

      Na ja, ich hab ja gesagt kleinere Mängel. Ich bin da eher so, dass ich ungern schwächer bewerte. Bei Morgentau war es nur unwesentlich was mich störte. Und deswegen ist es für mich noch die volle Punktzahl. Wenn es mehr wird zieh ich einen halben Punkt ab oder mehr, aber für mich hat die Geschichte zwischen Nevis und Maya trotzdem die kleineren Mängel wieder ausgeglichen und deswegen doch die volle Punktzahl. Ich mach das immer so nach Gefühl und hier hatte ich das Gefühl es hat die volle Punktzahl doch verdient. LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: