7. Dezember

Weltereignisse (Quelle: 7. Dezember, Wikipedia)

7. Dezember 1787: Delware wird der erste Bundesstaat der vereinigten Staaten.

7. Dezember 1907: Das Königreich Westfahlen wird auf Grundlage des Frieden von Tilist von Napoleon Boneparte ausgerufen, per königlichem Dekret seine Constitution bekannt gemacht und der Eintritt in den Rheinbund geregelt.

7. Dezember 1941: Der Angriff auf den US-Flottenstützpunkt Pearl Habor auf der Pazifikinsel Oahu in Hawai durch Japan führt in der Folge zum Eintritt der vereinigten Staaten in den zweiten Weltkrieg, was insbesondere auf den Pazifikkrieg entscheidende Auswirkungen haben wird.

7. Dezember 1982: In den USA (Texas) wird zum ersten Mal die Giftspritze für eine Hinrichtung eingesetzt.

7. Dezember 1989: In Ost-Berlin einigen sich die Vertreter von Regierung und Opposition am „runden Tisch“ u. a. auf die Auflösung des Ministeriums für Staastssicherheit (Staasi) sowie auf freie Kommunalwahlen in der DDR am 6. Mai 1990.

7. Dezember 1785: Der deutsch-britische Astronom Wilhelm Herschel entdeckt im Sternbild kleiner Löwe die beiden Balkenspiralgalexien NGC 3003 und NGC 3395.

7. Dezember 1923: Ewin Powell Hubble beweist die Existenz von Himmelskörper, die ausserhalb unserer Milchstraße liegen.

Schon gewusst? (Weihnachtsmärkte)

Der Dortmunder Weihnachtsmarkt liegt auf Platz 9 der Top 10 Weihnachtsmärkte?

Meine Frage für heute:

Wo geht ihr am liebsten auf den Weihnachtsmarkt?

Ich persönlich ja in Hannover. Ich mag den. Der hat so viel Auswahl und ich so schöne vereinzelte Märkte an sich.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s