11. Dezember

Heute etwas spät, aber es kommt noch.

Weltereignisse: (Wikipedia: 11. Dezember)

11. Dezember 1941: Deutschland und Italien erklären den USA den Krieg.

11. Dezember 1995: Litauen stellt den Antrag auf die Aufnahme in die EU.

11. Dezember 1983: Papst Johannes Paul II. stattet der evangelisch-lutherischen Christuskirche einen Besuch im Rahmen der Ökomene ab. Niemals zuvor hielt sich ein katholisches Kirchenoberhaupt in einer protestantischen Kirche ab.

Schon gewusst? (Quelle: Wikipedia)

Der schweizerische Nikolaus ist im Schwarzwald zu Hause und geht mit seinem Esel am 6. Dezember auf Wanderschaft und wird von Schmutzli begleitet (@Lah: Wer ist Schmutzli?)

Wieso ist er laut uns dann im Norden (Nordpol oder wo auch immer) zu Hause? Hm, müsste uns doch zu denken geben, oder?

Meine Frage für heute:

Was für ein Ort haltet ihr für den idialen Wohnort des Weihnachtsmanns?

Mir persönlich gefiele es, wenn er im Himmel eine Werkstatt hat. Bei den Sternen.

4 Gedanken zu “11. Dezember

  1. Ich hab so eine verschwommene Kindheitserinnerung an Knecht Ruprecht…hab bis jetzt nie recherchiert…Nikolaus und Knecht Ruprecht – waren für mich die selben…aber durch diesen Krampus Hype erkannte ich…pft…nö…einer gut andere böse….bzw bestraft dann auch die bösen…puh…kein Wunder, dass ich das verdrängt habe…hihi….Ich finde auch im Himmel passt er am besten….das wäre auch die Erklärung, warum noch nie jemand sein Dorf gefunden hat…

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s