Colleen Hoover – Will und Layken 3 Weil wir uns lieben

Weil wir uns lieben

Wow, denke ich zum zweiten Mal innerhalb von zwei Minuten.
Ihre Augen leuchten in dem unglaublichsten Grün,
das ich je gesehen habe.
Ich versuche es mit irgendetwas zu vergleichen,
das ich kenne, aber mir fällt nichts ein.
Dieses Grün ist so einzigartig,
dass man dafür einen eigenen Namen erfinden muss.

Meine Meinung:

Nun hab ich tatsächlich die Reihe noch abgeschlossen, aber das wird sicher nicht das letzte Buch der Autorin, was ich gelesen hab.

Dieses Buch ist ein Misch aus Wills Erzählung vom ersten Teil und einer Art Fortsetzung die die meiste Zeit in Will und Laykens Honeymoon spielt. Ich fand das gut gemacht und es kam auch noch mal einiges interessantes beiweg was im ersten Teil noch nicht so klar war, fand ich.

Auch wenn mich Layken manchmal nervt, liebe ich diese Geschichte. Will erzählt alles so intensiv, dass ich einfach mitfiebern musste.

Was mich schon immer etwas gestört hat, war wie Julia auf Will und Layken teilweise reagiert hat. Ich kann sie ja teilweise auch verstehen, aber trotzdem war es fies. Gerade in dieser Zeit brauchte Layken Will an ihrer Seite und trotzdem hat Julia den beiden oft Steine in den Weg gelegt.

Will tat mir da auch oft Leid. Denn immer wurde nur an Layken gedacht. Aber auf seine Gefühle wurde überhaupt keine Rücksicht genommen. Immer musste er die Verantwortung für alles nehmen. Dabei war er doch auch noch so jung und obwohl er nicht perfekt war, war er einfach total klasse. Ich find er hätte es öfter verdient gehabt, dass sie auch mal Verständnis für ihn gehabt hätten. Aber das war schon im ersten Teil so für mich. Das hat mir etwas gefehlt.

Und ich find Layken hätte ihn bei seinen Erzählungen auch mal etwas mehr – wie soll ich sagen – sagen sollen, dass sie ihn verstehen konnte oder dass er sich gar nicht so fühlen braucht. Zum Beispiel wenn er erzählte was er nicht verdient hatte oder wenn er von seinen Schuldgefühlen erzählte. Das hat mir auch etwas gefehlt. Da hätte noch mehr kommen können von ihr.

Aber sonst war es wirklich schön und hat mir wieder sehr gut gefallen. Ich liebe Will und Layken und bin einfach vor allem ein absoluter Will-Fan. Bin schon gespannt auf ihre Hope-Reihe. Vielleicht komme ich ja nächstes Jahr dazu.

Bewertung: 5/5 Punkte

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s