14. Dezember

Weltereignisse (Wikipedia 14. Dezember)

14. Dezember 1837: König Ernst August von Hannover entlässt die Göttinger Sieben. Er wirft den Professoren der Universität Göttingen Hochverrat vor.

14. Dezember 1906: U1, das erste deutsche U-Boot, wird von der Kaiserlichen Marine in Kiel in Dienst gestellt.

14. Dezember 1911: Roald Amudsen und sein Team erreichen im Zuge der Fram-Expedition als erste Menschen den geographichen Südpol und errichten dort das erste Camp Polheim.

14. Dezember 2003: Die offizielle Bestätigung der Festnahme Saddam Husseins erfolgt durch den britischen Premierminister Tony Blair.

14. Dezember 1962: Die Genehmigung für den Bau des Kernkraftwerkes Grundremmigen wird erteilt, des ersten deutschen Kernkraftwerkes zur Stromerzeugung.

14. Dezember 1896: Als dritte U-Bahn der Welt wird die Glasgow Underground Railway, die heutige Glasgow Subway, eröffnet.

Schon gewusst? (Quelle)

Da der Weihnachtsmann immer mehr das Christkind verdrängt, gibt es einen österreichischen Verein „Pro Christkind“. Vermutlich ahnt niemand, dass das Christkind von Martin Luther King eingeführt wurde. Einen Konkurrenz-Verein gibt es auch, „Pro Weihnachtsmann“.

Meine Frage für heute:

Wisst ihr noch, wie man euch erzählt hat, dass es weder Weihnachtsmann noch Christkind gibt?

Ich weiß es nicht mehr genau. Ich weiß nur noch, dass ich schon recht „alt“ war und lange daran geglaubt hab.

5 Gedanken zu “14. Dezember

  1. Ha…Witzig….da hab ich gerade heute mit meinem Mann drüber gesprochen. Ich hab mich nämlich auch gefragt wie ich den „Glauben“ verlor….selbst entdeckt oder erzählt….ich weiss es leider nicht….aber vielleicht denk ich dran mal meine Mutter zu fragen…

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s