One Tree Hill: Staffel 8 Folge 1 – 3

Hu, ich konnte es nicht lassen. Ich musste einfach wissen wie es mit Clay und Quinn weiter geht und hab schon 3 Folgen von der 8. Staffel geguckt.

Oh, man, war das gut geregelt mit Quinn und Clay, wenn auch erst ziemlich verwirrend. Ich liebe diese beiden auch einfach. Die haben es mir angetan und gehören einfach zusammen.

Oh man das die als Geister da rumgeisterten war echt schön gemacht. So hatte man auch während sie nicht wach waren was von den beiden und die waren so süß. Hach, ich könnte so oft von den beiden schwärmen. Schön, dass es noch ganz gut ausgegangen ist, obwohl das ja auch nicht anders zu erwarten war, aber dennoch ist es spannend gemacht gewesen und ich hab richtig mitgefiebert. Besonders auch später mit Quinn.

Dass Nathan bei Hailey geblieben ist war auch schön. Sie brauchte ihn da ja. Und es war so lustig wie alle versuchten Jamie zu erzählen wie das mit den Babys geht. Die waren alle total überfordert. Aber richtig witzig gemacht.

Brooke und Julian waren auch wieder süß. Durch Clay und Quinn hab ich in letzter Zeit recht wenig über die beiden geschrieben. Aber auch sie sind weiterhin sehr süß.

Dass Brooke verhaftet wurde ist ja mal megaheftig und jetzt sitzt Victoria im Knast. Da gehts mal wieder ab.

Es war so süß wie Julian sich um Jamie gekümmert hat. Und wie Jamie Mia und Chase hat abblitzen lassen. Das war auch irgendwie cool, auch wenn Chase mir da etwas Leid tat.

Ach, Mia und Chase waren so ein schönes Paar. Aber Alex hat schon recht. Hoffentlich kommt sie jetzt mit Chase zusammen.

Ich liebe diese Serie. Ich kann es nur immer wieder erwähnen. Mit der Staffel muss ich mir sowieso etwas mehr Zeit lassen, da ich die 9. Staffel noch nicht hab, aber ab Montag hab ich erst mal noch automatisch wieder weniger Zeit zum gucken.

Momentan bin ich echt süchtig nach der Serie. Das war damals schon schlimm, aber seit der 7. Staffel und Quinn und Clay noch viel mehr.

Happy NEW Year und Blogjahresstatistik

So, dann schließe ich mich auch mal den Wünschern an.

Ein Frohes neues Jahr
Happy New Year

Ich weiß, es gab von WordPress schon einen Rückblick, aber ich hab auch noch einen eigenen zusammen gestellt.

Start: 23. Juli 2015

Aufrufe: 11.018
Besucher: 3.655
Beiträge: 1.004
Kommentare: 2.932
Gefällt Mir Angaben: 3.868

Bester Blogmonat: September mit 2.243 Aufrufen
Schwächster Blogmonat: Juli mit 1.292 Aufrufen

Bester Kommentarmonat: September mit 649
Schwächster Kommentarmonat: Juli mit 356

Bester Gefällt mir Angaben – Monat: Oktober mit 860
Schwächster Gefällt mir Angaben – Monat: Juli mit 277

Bester Beitragsmonat: Oktober mit 181 Beiträgen
Schwächster Beitragsmonat: Dezember mit 122

Beste Seite des Jahres: Sam Heughan – Jamie Fraser mit 171 Aufrufen

Bester Auslandsbesuch: Schweiz mit 632 Aufrufen

Bester Suchbegriff: Adam Rodriguez (12)

Die meisten Kommentare von anderen Blogs:

1.) Tarlucy (125)
2.) Lah (50)
3.) Vilufrancami (25)

Follower: 98

Beliebtester Blogtag: Donnerstags
Beliebteste Aufrufszeit: 15 Uhr

Liebgewonnene Buchblogger:

Lah, Tarlucy, Stopfi und einige viele andere.

Vielen Dank für die Treue all meiner Follower.

Liebste Blogaktion: Top Ten Thursday
Eigene Blogaktionen: Mittwochshelden und Charaktere ABC

Wie ist mein Blog bisher gelaufen?

Ziemlich gut. Ich hab viele Beiträge verfasst und viele Kommentare erhalten. Ich habe meine gesamte Bücherverwaltung hier und ich hab sehr viel durch den Blog und andere Blogs entdeckt. Das ist ganz anders als in Bücherforen.

Was möchte ich im nächsten Jahr auf dem Blog ändern?

Es wird einen Serienmittwoch geben. Sonst erst mal nicht viel. Natürlich werde ich neue Änderungen immer auf dem Blog ankündigen oder es zumindest versuchen.

So, das war es mit meinem Blogjahr und ich freu mich sehr aufs nächste Jahr.