MediaMonday 2016 Nr. 7

Heute ist nicht nur die Montagsfrage dran, sondern auch der MediaMonday. Mal sehen, was heute so anliegt. Auf jeden Fall ist es hier ein winterlicher Montag. Es schneit immer noch fein.

1. Die überzeugendste Storyline einer gesamten Serienstaffel unter anderem die von Nathan Scott aus One Tree Hill. Angefangen von seiner anfänglichen Art bis dahin zu was er sich in Staffel 1 dann noch entwickelt hat.

Ich mag solche Begriffe nicht, weil ich dann erst nichts damit anfangen kann. Ich muss dann immer erst googlen. Hoffe, ich hab die Erklärung vom Serienlexikon richtig verstanden. Sonst hätte ich diese Frage nämlich gar nicht beantworten können. Wobei ich nicht sicher bin ob mein Beispiel wirklich eine Storyline ist, aber es könnte sein.

2. ____ ist vom künstlerischen Standpunkt her sicherlich toll, aber ____ .

irgendwie fällt mir hierzu gerade gar nichts ein, da mir das schon wieder zu fachmännisch ist und ich mich mit dem künstlerischen Standpunkt einfach nicht auskenne. Spontan wäre mir Avatar eingefallen, aber keine Ahnung was ich dann genau dazu schreiben sollte. Also lass ich das jetzt einfach mal weg.

3. Einer der interessantesten Bösewichte ist für mich Voldemort aus Harry Potter. Er hat durchaus eine sehr interessante Geschichte und viel Stil.

4. Meine anfängliche Begeisterung für Twilight hat stark nachgelassen, seit ich Kristen Stewart in den Filmen nicht mehr mag und mich Bella in den Büchern nach Teil 1 immer mehr charakterlich nervt. Die bedingungslose Liebe von Teil 1 geht da einfach völlig verloren. Nach dem zweiten Lesen mochte ich nur noch Teil 1 und die Filme find ich auch nicht mehr so toll. Schade eigentlich, denn früher hab ich es geliebt.

5. Nachdem ich nun Pretty Little Liars begonnen hab, ärgere ich mich immer noch über den Tag der Serie sowie die späte Sendezeit. Denn mindestens zweimal kann ich sie nicht sehen. Höchstens, wenn die Aufnahme klappt, was aber auch so eine fünfzig fünfzig Chance ist.

6. Panem hat mich als Buch ja durchaus gereizt, schließlich ist es genau mein Genre, nur leider war es nicht so was für mich. Obwohl es mir am Anfang noch recht gut gefallen hat, habe ich doch mehr erwartet als eine gefühlskalte Katniss und eine Möchtegernliebesstory.

7. Zuletzt habe ich Talon 1 Drachezeit gelesen und das war super, weil mir die Drachenversion gefällt und Garret einfach mal ein ganz anderer Held ist als die, von denen ich sonst so lese.

Ein Gedanke zu “MediaMonday 2016 Nr. 7

  1. Pingback: Media Monday #242 | filmexe

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s