Rosemary Clement-Moore – Dahin ist aller Glanz

Dahin ist aller Glanz

„Du wusstest nichts über Bluesone Hill, als du hier angekommen bist.“
„Hatten wir uns nicht darauf geeinigt,
dass ich eine Tageskarte für den Bus der Ahnungslosen habe?“

Meine Meinung:

Es war der zweite Versuch mit diesem Buch. Beim ersten Mal bin ich nicht über die ersten etwa dreizig Seiten hinausgekommen. Diesmal konnte ich es aber beenden.

Leider war es immer noch nicht meins. So richtig warm wurde ich damit auch diesmal nicht.

Trotzdem gab es einige Dinge, die ich sehr gern mochte wie das kleine süße Städchen, wo gefühlt jeder jeden kennt. Es war so liebevoll beschrieben und auch die meisten Bewohner fand ich interessant oder mochte ich.

Das Grundthema mit den Geistern und der Vergangenheit mochte ich, aber nicht wie Sylvie darüber dachte. Das hätte besser sein können.

Mit Sylvie wurde ich sowieso nicht ganz warm. Klar hatte sie einen schweren Schicksalsschlag erlitten, aber deswegen muss man sich doch nicht so gehen lassen. Das haben andere schließlich auch. Und selbst wenn, hätte es irgenwann innerhalb des Buches eine Entwicklung geben müssen, die ich nicht sah. Ständig war sie bockick, launisch, schlecht gelaunt und wollte immer ihren Willen durchsetzen.

Rhys mochte ich eigentlich ganz gern, aber dass er alles so lange vor Sylvie verschwiegen hat fand ich nicht so gut. Manchmal fand ich ihn auch komisch, aber eigentlich war er ganz cool.

Shawn wurde mir verhunzt obwohl ich ihn Anfangs sehr gern mochte. Das fand ich schade.

Addie ging mir oft ziemlich auf den Keks, aber auch sie hatte gute Seiten an sich.

Clara, Mr. Young, Rhys Vater und den Priester mochte ich alle sehr gern. Auch die Beschreibung von Mr. Young als Weihnachtsmann. Die waren sehr lieb.

Paula fand ich teilweise etwas schwierig, aber eigentlich war sie doch eine ganz liebe.

Was ich auch nicht so toll fand war, dass Gigi, der Hund so wichtig genommen wurde. Gefühlt das halbe Buch handelte von ihr. Das fand ich schon extrem. Das ist doch kein Hundebuch. Das kann man mal neben einfließenlassen, aber doch nicht in fast jedem Nebensatz.

Der Magieanteil war wieder interessant. Trotzdem gefiel mir die Lösung am Ende nicht.

Hannahs Geschichte find ich auch noch ziemlich interessant. Ich mag solche alten Geschichten einfach.

Allen in allem wurde ich mit dem Buch nicht ganz warm. Es hatte viel  Potential, aber meiner Meinung nach legte die Autorin viel zu viel Wert darauf den Leser wissen zu lassen wie kaputt Sylvie doch ist seit sie nicht mehr tanzen kann und auf den Hund, aber weniger auf das Wesentliche. Das fand ich schade.

Bewertung: 3,5/5 Punkte

TTT: 10 Bücher, die du gerne beenden, anfangen oder fortsetzen möchtest

Das ist schon wieder etwas interessanter diesmal. Da haben sich einige Bücher zusammen gefunden.

Hope foreverDas Flüstern der Zeit Band 1Harry Potter 1 BuchDie 100 HeimkehrDie Ankunft

Showdown im ZombielandCity of heavenly Fire8240_LYX_HAWKINS_HEX_HALL_02_DUNKLE_MAGIE.IND7Wo ist nur mein Schatz gebliebenAbendsonne

1.) Colleen Hoover – Hope forver (Reihe beginnen)

Ich fand Will und Layken so toll und möchte es jetzt mit anderen Büchern der Autorin versuchen. Wird sicherlich auch dieses Jahr noch was.

2.) Sandra Regnier – Zeit (Reihe beginnen)

Ungefähr die selben Gründe wie bei Hoover. Pan hat mir super gefallen und ich bin gespannt ob die anderen Bücher der Autorin auch so gut sind.

3.) JKR – Harry Potter (Reihe beginnen, wiederholen)

HP möchte ich dieses Jahr ReRaden und freu mich schon drauf.

4.) Kass Morgan – Die 100 Die Rückkehr (Reihe beenden)

Die 100 3 möchte ich lesen und ich mein damit ist der Teil abgeschlossen. Bin schon gespannt drauf.

5.) Beth Ravis – Godspeed 3 (beenden)

Auch Godspeed möchte ich langsam mal beenden, aber irgendwie schieb ich es immer wieder vor mir her.

6.) Gena Showalter – Alice 3 (beenden)

Auch Alice möchte ich noch beenden, aber keine Ahnung ob das dieses Jahr was wird. Die Reihe find ich ja nicht so überragend.

7.) Cassandra Clare – Chroniken der Unterwelt (beenden)

Endlich hab ich den 6. Band als Mängelexemplar gekriegt und möchte die Reihe eigentlich dieses Jahr noch gern abschließen.

8.) Rachel Hawkins – Hex Hall 2 Dunkle Magie (fortsetzen)

Diese Reihe könnte ich endlich mal fortsetzen. Schieb ich ja schon ewig vor mir her. Dabei fand ich Teil 1 gar nicht so schlecht.

9.) Sara Shepard – Lying Game Band 4 (fortsetzen)

Auch diese Reihe möchte ich weiterlesen und das wird wohl auch nächsten Monat schon was mit Teil 4. Bin gespannt, wie es weiter geht.

10.) Jennifer Wolf – Abendsonne (fortsetzen)

Auch diese Reihe möchte ich nun weiter fortsetzen. Teil 1 hatte für mich zwar kleinere Schwächen, aber ich will trotzdem wissen wie es mit den anderen Brüdern weiter geht.

 

Jeden Tag Aktiv 2 Blogaktionen

Oha, offenbar war das mit dem Aktiv-Tag ja doch eine gute Idee. Gestern lief das richtig gut.  Da gabs richtig coole Diskussionen, die dann auch abschweiften und so soll es ja auch sein.

Vielleicht gab es auf dem ein oder anderen Blog schon so einen Beitrag, wie ich ihn heute geplant hab. Aber mich interessirt das Thema und eure Meinung dazu.

Und zwar Blogaktionen.

Tag 2: Nehmt ihr aktiv an Blogaktionen teil und welche sind euren liebsten? Seid ihr bei vielen dabei?

Hierzu hab ich mal eine Umfrage gemacht. Also scheut euch nicht davor einfach drauflos zu klicken. Kommentieren dürft ihr aber auch diesmal natürlich auch gern.

Ich bin gespannt, was ihr heute für Antworten für mich habt.

 

Hier ist natürlich erst mal meine:

Ich persönlich hab am liebsten den TTT und GemeinsamLesen und natürlich meinen Serienmittwoch, denn das macht echt Spass. Aber auch an den anderen Aktionen mach ich immer wieder gerne mit.

Warum mag ich den TTT so? Er knüpft so viele Kontakte und es gibt so viele Bücher zu entdecken. Es gibt auch nur selten was, wo ich nicht mitmachen kann. Und  die Idee find ich gut.

Wieso GemeinsamLesen? Es ist eine schöne Aktion, wo man auch erfährt was andere so lesen, auch wenn ich vieles nicht kenne. Schreiben tu ich eigentlich nur was bei Büchern, wo ich kenne oder wo es was zu der vierten Frage zu sagen gibt.

Wieso Serienmittwoch? Muss ich dazu noch was sagen? Ist meine eigene Aktion und es ist schön, dass so viele dran teilnehmen.

 

Und da die Verlinkung bei der Umfrage nicht geht, kommt sie hier noch nachträglich:

Top Ten Thursday (TTT)

GemeinsamLesen

Montagsfrage

MediaMonday

My Favourits about

Raging Readers

Serienmittwoch