Titeltuesday mit Lying Game

Heute ist auch Titeltuesday und endlich komme ich mal dazu. Hat ja auch lange genug gedauert. Durch die Aktionen am Wochenanfang komm ich kaum noch zu was anderes gerade. Also zu den gängigen zwei Aktionen.

Lying Game 2

Ich find ja auch die Titel von Lying Game ziemlich cool. Dieser hier ist von Teil 2. Auch diese Verzierungen um den Titel ist super gemacht. Das hat was. Die Reihe selbst mag ich ganz gern, aber ich persönlich fand die Serie besser. Diesen Monat kommt Teil 4 dran.

Jeden – Tag – Aktiv 14: Medienumzug

Huhu,

heute keine Frage von mir sondern nur eine kurze Umänderung aus aktuellem Anlass.

Wenn euch meine Film- und Serienwelt interessiert, solltet ihr euch auf meinem neuen Blog umsehen. Falls ihr davon Neuigkeiten haben wollt, könnt ihr mir dort per E-Mail folgen.

Denn mein Media-Monday und mein Serientagebuch sind dorthin umgezogen und bis auf den Serienmittwoch wird auch noch alles aus diesem Bereich dorthin folgen.

Hier ist mein heutiger Serientagebucheintrag:

Fairly Legal: Staffel 1 Folge 7 + 8

LG Eure Corly

GemeinsamLesen mit 29: Illusion 2 Zeichen der Nacht

Heute ist wieder Zeit für GemeinsamLesen

08295-picsart_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Ilusion das Zeichen der Nacht von Ana Alonso und Javier Pelegrin und bin auf S. 25.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Das Gebäude, in dem die Varulf ihren Gefangenen untergebracht hatten, besaß keinen Zugang zu der Straße, so viel wussten sie.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin erst ganz am Anfang von Teil 2, aber schon wieder total genervt von Jana. Sie ist so egoistisch und launisch. Keine Ahnung was daran imer so toll ist. Ich werde mich wohl durchquälen, weil es eine Leserunde ist. Sont hätte ich vielleicht jetzt schon aufgegeben.

4. In welchem Buch würdest du den Rest deines Lebens verbringen wollen? (Frage von Hannah)
Das ist wieder so eine Frage auf die ich irgendwie gar keine Antwort hab. Will man wirklich in Fantasybüchern leben, wo so viel Gewalt herrscht? Klar würde ich gern mal Hogwarts besuchen oder Will aus Will und Layken kennen lernen oder Tucker aus Unearthly oder so, aber wirklich in einem Buch leben ist noch mal was ganz anderes. Ich weiß nicht … Dafür bin ich dann vielleicht doch zu realistisch.