Blogparade: Hassgeräusche

He, he. Heute kommt Hassgeräusche. Das Gegengeräusch zu Lieblingsgeräusche. Hier sind jetzt also meine:

  1. Trinitus (oder wie das heißt)

Dieses ätzende andauernde Pipen im Ohr, einfach nur nervig.

2. Zahngerät bei der Zahnreinigung

Es gibt so ein Gerät was dann so ein richtiges wiederliches Geräusch macht. Die anderen gehen, aber das hier könnte vielleicht sogar Nummer eins der Hassgeräusche sein.

3. Mottorradlärm

von richtig vielen Motorrädern und solche die auf richtig laut machen. Ich kann davon ein Lied singen.

4. Schnarchen

Richtig lautes schnarchen kann richtig nervig werden.

5. Boom Boom Musik (Basse)

Das find ich auch ganz schrecklich. KP Was daran so toll sein soll.

6. Autohupe

manchmal kann das auch schon nervig werden. Besonders in Italien wo praktisch dauergehupt wird. Wobei man sich irgendwann einfach auch dran gewöhnt.

7. Bohrmaschine oder ähnliche Geräusche

während man in Ruhe was im Zimmer machen möchte trönt die durchs ganze Haus.

8. Spülmaschine piept

wenn die Spülmaschine oder auch die Waschmaschine fertig ist, piept sie bei uns und das wird auf die Dauer richtig nervig.

9. Baustelle vor der Haustür

dauerhaft kann das wirklich nerven

10. Quietschen

Irgendeine Haustür oder überhaupt ein Quietschen. Br…

 

 

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu “Blogparade: Hassgeräusche

    1. Bei uns gibts oben auf dem Berg einen Aussichtspunkt. Also unten ist das Dorf und oben der Berg und wenn sie zum Berg wollen, müssen sie durchs Dorf durch.

      Gefällt 1 Person

  1. Türenknallen. Wiederholtes Türenknallen. Besonders mit Metalltüren. Da möchte ich dem Türenknaller am liebsten seine egoistischen Pratzen dazwischenklemmen. :hass

    Türen, die bei Wind und Wetter alle paar Sekunden mitgehen.

    Pfeifen. 80% des hörbaren Gepfeifes ist so grässlich, das mir leicht übel wird. 15% ist einigermaßen erträglich, und nur 5% könnte ich als wohltönend interpretieren, wenn nicht die 80% wären.

    Zugbremsen. Mein Gehirn wird zum Alien und sucht nach dem Ufo nach Hause.

    Jemand, der sich permanent räuspert, oder schmatzt oder schnorchelt. GRAAAA!!

    😀

    Liken

  2. Pingback: Hassgeräusche – zwischenraunen

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s