Montagsfrage 29: Bücher, die auf Filme basieren

Montagsfrage: Was haltet ihr von Büchern, die auf Filmen basieren, also die erst nach dem Film geschrieben worden sind?

Montagsfrage

Schwierig. Einen richtigen Vergleich hab ich nicht, weil ich meist nur die Filme oder die Serie kenne oder nur das Buch.

Aber zum Beispiel Tagebuch eines Vampirs wurde ja erst nur auf bestimmte Teile ausgelegt und nachdem die Reihe serientechnisch so erfolgreich war wurde sie weitergeschrieben. Ich bin mir nicht sicher ob das immer sinnvoll ist. Oft wird es dadurch ja eher schwächer, weil die Autoren zu viel wollen. Sieben Teile hab ich gelesen, die Serie hab ich nur die 1. Staffel und etwas von der 2. gesehen. Bei den Büchern gefielen mir aber nur so richtig die ersten vier Teile. Aber wirklich trifft es ja nicht auf diese Kategorie zu, weil es ja mit den Büchern anfing.

Ich würde solche Bücher wohl schon lesen, aber irgendwie kam ich bisher noch nicht wirklich dazu. Prinzipiell lese ich aber lieber erst das Buch und dann guck ich den Film oder die Serie, was aber auch nicht immer der Fall ist.

Nachtrag:

Wobei: Gerade fällt mir die Filmstory von Tintenherz ein. Das wirkte oft wie eine Nacherzählung des Films, war aber ganz nett zu lesen.

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

6 Responses to Montagsfrage 29: Bücher, die auf Filme basieren

  1. Anni-chan lovesbooks says:

    Hey Corly 🙂

    Ich gehöre auch zu denen, die immer erst das Buch lesen und sich dann den Film ansehen. Wenn überhaupt. Viele Buchverfilmungen haben mich ja leider enttäuscht. (Hüter der Erinnerung war grausam.) Und an das Buch kommen sie sowieso nicht ran, wobei ich den Tintenherz-Film eigentlich ganz amüsant fand.

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu Corly,

    da geht es mir ähnlich wie Dir 🙂
    Ich kannte bisher gar keine Bücher, die erst nach der Verfilmung entstanden sind. Kann mir aber vorstellen, dass mir die Spannung fehlen würde, wenn ich die Handlung schon kenne. Auch die eigene Phantasie (zum Beispiel das Aussehen von Landschaften und Protagonisten) käme sicher zu kurz.
    Mal sehen, vielleicht lasse ich mich ja auch noch eines besseren belehren 😉

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    Gefällt 1 Person

  3. angeltearz says:

    Huhu,
    ich kann mich nicht erinnern, dass ich ein Buch gelesen habe, welches auf einen Film basiert.

    Aber andersrum habe ich das schon öfters gemacht. Gerade „Die Shannara Chroniken“ zum Beispiel. Wobei die Serie echt toll ist und das Buch eher so naja.

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Mein Beitrag

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: