Corlys Wochenübersicht vom 18.04.16 – 24.04.16

Blogaktionen:

Montagsfrage: Vorstellungskraft in Büchern
GemeinsamLesen mit Harry Potter
Titeltuesday mit Nachtgeboren
Serienmittwoch Nr. 16: Serienpärchen
Leselaunen mit Harry Potter
TTT: 10 Bücher, die dir nicht gefallen haben
Freitagsfüller 2016 Nr. 12
Top 3 Friday 1 – 3
My favourits about … Lieblingsautor

Liebster Award Nr. 9 + 10
Emoji Book Tag
Entweder-Oder-Tag

Die üblichen Aktionen waren wieder mit dabei. Der Top 3 Friday ist neu dabei. Sowas mache ich ja immer gern mit. Ausserdem wurde ich gleich zwei mal zum liebsten Award nominiert. Tags gabs auch mal wieder diese Woche.

Corlys Themenwoche:

2.1. Harry Potter Lieblinge
2.2. Harry Potter unsympatische Charaktere
2.3. Harry Potter Lieblingsteil
2.4. Harry Potter Lieblingspärchen
2.5. Harry Potter die besten Ideen
2.6. Harry Potter Häuserauswahl

Diese Woche gings bei mir die ganze Woche um Harry Potter. Wenn ihr Lust habt, guckt doch noch mal rein.

Bookqueen:

  1. Quartal

Die Aktion Bookqueen gabs wieder für das erste Quartal. Wenn ihr wissen wollt, auf welches Buch meine Wahl fiel, schaut doch mal vorbei.

Rezension:

JKR – Harry Potter und der Stein der Weisen

Eine Rezension gabs diese Woche. Die Wiederholung zu Harry Potter 1. Es war wieder schön die Welt zu lesen, aber Potential nach oben ist nach Teil 1 noch da.

Buchzitate:

JKR – Harry Potter und der Stein der Weisen

Und auch jede Menge Buchzitate hatte ich aus diesem Buch. Da waren echt tolle dabei.

Lesetagebuch:

Kristin Harmel – Solange am Himmel Sterne stehen

Ausserdem hab ich mit Kristin Harmel begonnen, aber ehrlich gesagt ist das Buch nicht meins. Es könnte schön sein, aber die Charaktere liegen mir mal wieder gar nicht. Nur zwei männliche mag ich ganz gern.

Neues aus der Moviewelt:

Blogaktionen:

MediaMonday 2016 Nr. 8
SFB Donnerstag 5: Charaktere Teil 2

Diese Woche gabs nur zwei Aktionen auf meinem Blog, aber die Üblichen.

Serientagebuch:

Fairly Legal: Staffel 2 Folge 9 + 10
Pretty Little Liars: Staffel 1 Folge 21 + 22
One Tree Hill: Staffel 1 Folge 1 + 2

Ich hab diese Woche Pretty Little Liars Staffel 1 beendet und war begeistert.

Serienrückblick:

Pretty Little Liars Staffel 1

Und so gab es auch einen Serienrückblick von der Staffel. Sonst war diese Woche nicht viel los auf meiner Moviewelt.

Filmtagebuch:

Jack Reacher

Auch einen Film hab ich diese Woche wieder geschafft und der war gar nicht so schlecht.

Und hier ist meine Kuchenförmige Statistik:

Sternenreiche Besucher: 235 Sternenleser
Reisende Aufrufe: 631 Reisende
Veröffentlichte Beiträge: 27 Beitragsfinder
Sportliche Kommentare: 194 Quidditch-Spieler
Elexierreiche Gefällt-Mir-Angaben: 182 Elexierfreunde

Die Besucheranzahl ist diese Woche enorm gestiegen. Das freut mich.  Von den Aufrufen her war es dieses Jahr bisher das beste Ergebnis. Ähnlich erfolgreich, aber nicht ganz so, war es nur einmal im Februar. Ich hab sieben Beiträge mehr geschrieben als letzte Woche, aber auch wieder bei Tags mitgemacht. Ich hab etwa 80 Kommentare mehr als letzte Woche. Das ist schon enorm. Die Gefällt-Mir-Angaben sind um etwa 40 gestiegen.

Ausländische Sternenleser: Schweiz (50), Österreich (30), Italien (3), Frankreich (2), Vereinigtes Königreich (1), Bulgarien (1), Vereingte Staaten (1), Schweden (1)

Das Interesse von Österreich und Schweiz ist beides wieder mehr geworden und auch wieder mehr andere Länder waren dabei.

Exoten: Bulgarien und Schweden

Tag mit der besten Besucherzahl: 21.04.16 (57 Sternenleser)
Tag mit den meisten Aufrufen: 21.04.16 (143 Reisende)
Tag mit den meisten Kommentaren: 21.04.16 (46 Quidditch-Spieler)
Tag mit den meisten Gefällt-Mir-Angaben: 20.04.16 (20 Elexierfreunde)

Die Besucherzahl pro Tag ist doch um etwa zehn gestiegen. Die Aufrufe sogar um etwa 40. Die Kommentare sind auch wieder gestiegen um etwa zehn und die Gefällt-Mir-Angaben sind etwas gesunken.

Die beliebteste Seite ausser der Startseite: TTT Flops (64), Serienmittwoch Serienpärchen (49) und Montagsfrage (37)

Die Montagsfrage ist etwas gesunken, der Serienmittwoch wieder gestiegen und endlich ist der TTT mal wieder dabei.

Suchbegriffe:

Corlys Serienmittwoch (2)

zwei mal wurde der Serienmittwoch gesucht. Ansonsten war es ruhig.

Ich hab einen Follower mehr. Statt 124 sind es jetzt 125 Follower.

Das wars schon wieder mit meiner Wochenübersicht. Gerade bei den Aufrufen war wieder viel mehr los bei den Aktionen. Das freut mich. Allerdings wird es nächste Woche bestimmt auch wieder etwas weniger. Mal sehen.

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Eure Corly

Zwischenstand 3: Solange am Himmel Sterne stehen

Ich bin jetzt auf S. 309 und werde weiterhin nicht warm mit der Geschichte oder dem Buch. Ich find die Umsetzung ziemlich unglücklich gestaltet.

Diese wahnsinnig große Liebesgeschichte vom Klappentext erreicht mich überhaupt nicht. Sie wird auch nur am Rande erzählt oder nebenbei. Und meist nur aus 2. Hand. Sie war da. Aber wie haben sie sich eigentlich verliebt und wieso war das bei ihnen eigentlich sowas besonderes? Ausser dass es so toll sein soll und die Wahre Liebe sein soll wird kaum was darüber erzählt. Eigentlich gehts mehr um Rose leben und wie sie aus Frankreich fliehen konnte als wirklich um Jacob und ihn.

Jetzt ist Alain mit in den USA, aber Rose hatte einen Schlaganfall. Natürlich wird sie vermutlich noch mal aufwachen um ihn noch ein mal zu sehen. Ganz toll. Das erreicht mich überhaupt nicht. Ich versteh auch Rose in vielen Dingen einfach nicht.

Auch mit Hope werde ich nach wie vor nicht warm. Sie kann so wenig mit Menschen umgehen wie eh und je. Charaktere verwandeln sich ja normalerweise im Laufe der Geschichte. Aber wenn das erst die letzten 100 Seiten noch passiert und nicht wenigstens ein paar kleine Veränderungen vorher mal zu sehen sind berührt mich das einfach überhaupt nicht mehr.

Annie ist anstrender denn je. Wie sie Hope für alles die Schuld gab war echt unglaublich. Gerade auch bei der Scheidung versteh ich das überhaupt nicht. Nur weil ihr Vater ihr nicht zuhört muss sie alles an Hope auslassen oder was? Mich berührt das alles überhaupt nicht. Annie nervt mich nur. Dann tut sie wieder ne Weile ganz nett, aber sobald ihr was nicht gefällt zickt sie wieder rum. Was ist so toll daran? Br….

Und Sunshine geht ja überhaupt nicht. Wie kann man nur so sein? Und wie kann Rob das zulassen? Furchtbar! Aber Rob ist ja eh einfach nur ein großes Kind. Ich verachte ihn und kauf ihm auch nicht ab, dass er was ändern will.

 

Das traurige ist mal wieder, dass es schön sein könnte mit einer besseren Umsetzung, aber sowas mag ich überhaupt nicht.

Entweder-Oder-Tag

Ein neuer Tag geht rum und da ich gerade wieder im Tag-Fieber bin, mach ich einfach mal mit.

Schmales Buch oder fetter Wälzer?

Momentan les ich überwiegend Bücher mit etwa 400 Seiten. Auch mal vermehrt mit an die 500 Seiten. Da ist bei mir dann aber auch Schluss. Momentan passen dickere Bücher irgendwie nicht ganz in mein Lesechema, aber auch so lese ich sie allgemein weniger.

Gebraucht oder neu?

Lieber neu. Ich mag es neue Bücher in der Hand zu haben und sie selbst zu kaufen.

Historisch oder Fantasy?

Fantasy! Ich liebe Fantasy. Ich les zwar hin und wieder auch was historisches, aber es könnte nie mit Fantasy mithalten. Fantasy hat einfach alles zu bieten und kann in so ziemlich jedes Genre fallen und ich stand schon immer auf Fantasy.

Hardcover oder Taschenbuch?

Lieber Taschenbuch, aber manchmal ist Hardcover auch schöner und wenns nur das gibt und ich sonst zu lange wartne müsste, kaufe ich das gerne.

Lustig oder traurig?

Schwierig. Manchmal kann lustiges auch wirklich lustig sein. Manchmal aber auch überhaupt nicht und eher nervig. Und manchmal kann trauriges richtig traurig sein oder mich einfach nicht überzeugen, weil ich vorher schon die Charaktere nicht mag, und dann kann ich auch nicht richtig mitfiebern. Ich glaub die Mischung macht es. Aber wirkliche Bücher aus dem Bereich Humor lese ich eigentlich nicht bis selten.

Sommer- oder Winterleser

Weder noch. Ich lese einfach immer, wenn ich Zeit hab. Das ganze Jahr über.

Klassiker oder Mainstream?

Musste Mainstream erst mal googlen, aber zähle wohl eher in die Kategorie. Klassiker lese ich überhaupt nicht. Aber ich lese einfach was mir gefällt und nicht weils gerade in ist oder so, sondern weil es mich auch wirklich anspricht.

Ratgeber oder Romane?

Definitiv Romane. Ratgeber find ich furchtbar langweilig. Da tauche ich doch lieber in fremde Welten und Geschichten ein.

Krimi oder Psychothriller?

Eher Krimi, aber eigentlich beides nicht so. Hin und wieder Krimis aller Nora Roberts oder Chalotte Link. Aber sehr selten. Psychothriller sind gar nicht meins.

E-Book oder Printausgabe?

Print natürlich. Aber ich lese auch E-Books, aber nur bei Büchern, die ich nicht als richtiges Buch haben muss. Das sind Bücher wo ich zum Beispiel die Reihen interessant find, aber sie mir nicht so lagen oder sowas in der Art. Aber Lieblingsbücher würde ich eigentlich nie als E-Book kaufen. Eher die, wo ich nicht weiß ob sie was für mich sind oder ob sie mir gefallen würden.

Sammeln oder Ausmisten?

Sammeln. Aber ich miste auch hin und wieder aus. Nur geb ich die Bücher noch nicht weg, weil ich noch nicht weiß wohin.

Internet oder stationärer Buchhandel?

Buchhandel, aber in unserer Kleinstadt find ich selten gute Bücher und auch in der Großstadt wird Fantasy immer weniger. Ich hab mein Konto für den Kindle und bestell da hin und wieder auch Printbücher, aber momentan wirklich selten. Aber es ist doch praktischer, wenn man wirklich was haben will, wo man es woanders nicht mehr bekommt. Vor allem wenn man so abgelegen wohnt wie ich.

Backlist oder Novitäten?

Kann mit beiden Begriffen nichts anfangen. Muss beides erst mal googlen. Kann man das nicht auch ganz normal ausdrücken? Was spricht dagegen alt oder neu zu schreiben?

Mir ist es eigentlich egal. Es gibt gutes altes und gutes neues. Ich lese eigentlich beides. Gerade lese ich zum Beispiel auch Harry Potter erneut was schon ziemlich alt ist. Talon dagegen ist noch ziemlich neu. Es kommt doch nur darauf an wie es einem gefällt.

Besteller oder Ladenhüter?

Eher Besteller. Aber auch anderes. Nur da kommt man immer so schwierig dran.

Koch- oder Backbuch?

Weder noch. Ist beides nicht meins. Interessiert mich auch nicht.

 

Das wars schon wieder. Ich versteh einfach nicht wieso man so einfache Wörter heutzutage erstmal kompliziert schreiben muss. Das find ich immer anstrengend. Aber sonst fand ich den Tag ganz spannend.

 

Wenn ihr wollt, macht doch einfach auch mit.

Corlys Themenwoche 2.7. Harry Potter: Harry Potter Fieber erleben

Heute ist meine Harry Potter Woche schon wieder zu Ende. Nächste Woche hab ich beschlossen gehts um Thema Fantasy allgemein.

Meine letzte Frage ist:

Wie habt ihr Harry Potter erlebt? Wie habt ihr es beim ersten Lesen empfunden? Habt ihr es bei diesem großen Hype gelesen? Alles allgemein um euer Lesefeeling bei Harry Potter und alles was damit zusammen hängt.

Ich hab auf jeden Fall noch vor dem ersten Film damit begonnen. Allerdings nicht in meiner Kindheit, sondern in meiner Jugend. Es hat mich wie viele andere jahrelang begleitet und das war was besonderes. Die ersten 3 Teile hab ich vielleicht nicht als Erstausgabe. Kp. Aber alles was danach kam, schon.

Ich hab mich sogar erst eine Weile gesträubt es zu lesen. Aber dann hab ich einen Teil zu Wiehnachten bekommen und es begonnen. Ich war total hin und weg, glaube ich, und konnte jedenfalls nicht mehr aufhören und ab da hatte es mich gepackt. Ich hab zwar nicht immer sofort die neuen Bände gekauft, aber trotzdem konnte ich sie kaum abwarten. Oft hab ich sie zu Weihnachten bekommen und eins auch damals mal noch zum Namenstag. (Meiner war der einzige, den sich meine Familie wirklich merken konnte).

Jedenfalls hab ich das Fieber aktiv miterlebt, wenn ich da auch noch nicht so viel wie heutzutage. Ich hatte erst im Internet Jahre später richtig viel darüber geredet. Aber auch schon vorher war das Harry Potter Fieber aktiv verbereitet.

Alle Kinofilme hab ich auch immer mit fast den selben Leuten im Kino gesehen. Ich war schon traurig als der letzte Film rauskam. Aber Harry Potter geht nie vorbei, oder?

Jetzt les ich es zum dritten Mal komplett. Im April hab ich mit Teil 1 begonnen.

Wie war das bei euch so? Wie habt ihr es erlebt?

My favourits about … Lieblingsautor

oh, das find ich eine schöne Ergänzung. Das ist genau mein Ding heute. Soll es wirklich nur um einen Autor gehen? Ich hab auch so viele, aber okay.

Hope forever  Weil ich Layken liebeWeil ich will liebeWeil wir uns lieben

Wenn es nur einer sein darf entscheide ich mich für Collee Hoover. Schon Will und Layken fand ich super. Nur dass Layken öfter genervt hat. Bei Hope forever war ich am Anfang skeptisch, auch wegen Sky, aber es war wirklich so unglaublich toll, dass es von 0 auf 1 landete. Ich liebe dieses Buch einfach so sehr und wollte Holder sogar am liebsten aus dem Buch zerren. Das ist mir vorher noch nie passiert. Jedenfalls nicht so. Also das ist auch erst mal alles, was ich bisher von ihr gelesen hab.

Als nächstes möchte ich dann Looking for Hope lesen. Vielleicht sogar noch diesen Monat. Dann Finding Cinderella und danach Love and Confess. Finding Cinderella kann ich mir ja ganz leicht auf E-Book holen und Love and Confess mal sehen. Bisher hat sie mich noch nie enttäuscht.

Früher hätte ich an dieser Stelle vermutlich Cynthia Hand oder Maggie Stiefvater genannt und das sind auch immer noch meine Lieblingsautoren, aber ich denke wirklich, dass Colleen Hoover sie überholt hat. Vermutlich hätte Maggie Stiefvater am besten gepasst, weil ich am meisten von ihr gelesen hab, aber egal.