TTT: 10 Bücherhighlights aus 10 unterschiedlichen Genres

Huch, das sind ja mal Aufgaben jetzt.  So viele Genres lese ich gar nicht. Deswegen muss ich die Fantasy etwas unterteilen. Trotzdem ist das Thema toll.

Hope foreverCynthia Hand Unerathly 1Pan 1 Sandra RegnierSeelenTalon 1 DrachenzeitBiss zum MorgengrauenHarry Potter 1 BuchNach dem SommerDie Päpstin BuchKein ort ohne dich Buch

  1. Colleen Hoover – Hope forever (Jugendbuch)

Ich liebe dieses Buch. Einfach nur toll. Von 0 auf 1 gelandet. So intensiv und gefühlvoll und Holder … Hach, Holder. Ich fang am besten gar nicht erst mit ihm an.

2. Cynthia Hand – Unearthly (Fantasy Engel)

Ich liebe diese Reihe. Die schönste Engelsversion von der ich geslesen hab mit total tollen Charaktere.

3. Sandra Regnier – Pan (Fantasy, Elfen)

Ich liebe diese Reihe, auch wenn sie zum Ende hin etwas schwächer wird. Aber Lee ist auch einfach toll.

4. Stephenie Meyer – Seelen (Dystopien)

Ja, Seelen zähle ich auch zu Dystopien und deswegen muss ich es hier nennen. Drei mal gelesen, immer wieder toll und das Ende immer wieder rührend. Viel, viel besser als Biss.

5. Julie Kagawa – Talon (Fantasy Drachen)

Eine richtig tolle Drachengeschichte. Die beste von der ich gelesen hab bisher.

6. Stephenie Meyer – Biss zum Morgengrauen(Vampire)

Dennoch muss ich Teil 1 von Biss immer noch nennen. Es ist immer noch mein liebstes Vampirbuch. Die anderen Bücher der Reihe können mich aber leider nicht  mehr wirklich überzeugen.

7. JKR – Harry Potter (Hexen und Zauber)

Definitiv mein Liebling aus dieser Welt. Einfach eine so tolle komplexe Welt. Richtig gut. Harry Potter passt auch wirklich fast überall rein.

8. Maggie Stiefvater  – Mercy Falls (Werwölfe)

Immer noch die schönste Wolfsversion. Einfach toll und romantisch. So wie es mir gefällt.

9. Donna W. Cross – Die Päpstin (historisches)

Ich mag den Roman total gern. Er ist teilweise brutal, aber das gehört wohl zum Genre. Dafür gefällt mir die Geschichte sehr.

10. Nicholas Sparks – Kein Ort ohne dich (Romane)

Ich hab mich mal für kein Ort ohne dich entschieden, obwohl auch Mit dir an meiner Seite toll ist. Ich mag die beiden Romane total gern.

24 Gedanken zu “TTT: 10 Bücherhighlights aus 10 unterschiedlichen Genres

  1. Oh, eine richtig tolle Liste die du da hast. Auch wenn dir von meinen Büchern einige nicht so gefallen haben, kann ich deiner Auswahl doch durchaus oft zustimmen 😀
    Gelesen hab ich davon nämlich schon 5 und fand die auch alle recht gut. Auf dem SuB liegen nochmal 2 🙂

    lg, Steffi vom Lesezauber

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,

      das hört sich doch gut an. Ich mag meine Liste auch. Deswegen hab ich sie auch gelassen und so in Fantasywesen überwiegend unterteilt. Mit diesen ganzen unterschiedlichen Fantasygenres kann ich sowieso nichts anfangen.

      LG Corly

      Liken

  2. Huhu,
    von deiner Liste habe ich nur 3 Bücher gelesen darum kann ich zu den anderen nicht viel sagen. Ich muss jedoch immer wieder etwas schmunzeln wenn jemand Biss als Vampirbuch bezeichnet xD Versteh mich nicht falsch, ich hab die Bücher auch gelesen und fand sie damals gut. Allerdings habe ich sie nie als Vampirgeschichte angesehen da Vampire für mich einfach völlig anders sind. Würde ich es als Vampirbuch betrachten müsste ich nämlich sagen, dass es mehr als mies ist. Für mich ist das eher ein Jugendbuch mit leichten Fantasyelementen. 🙂
    Seelen lag ewig ungelesen bei mir im Regal. Ich habe es mal angefangen aber bin nie über wenige Seiten hinaus gekommen. Es hat mich einfach überhaupt nicht gereizt bis ich es letztendlich verschenkt habe.

    Liebe Grüße, Jenni

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,

      das sehen ja leider viele so. Biss ist auch nicht mehr mein Favorit (ausser Teil 1), aber ich mag die Reihe was Vampire angeht doch am liebsten und gerade dass sie ganz anders sind als andere Vampire mochte ich so gern daran, weil es was besonderes ist. Ich mag alles was anders ist.
      Ja, der Anfang ist nicht leicht, aber wenn man darüber erst mal hinaus ist, ist Seelen einfach richtig gut. Ich liebe diese Story. LG Corly

      Liken

    1. Huhu,

      Ja, stimmt. Sind sie wirklich. Da ich viele Fantasywesen genommen hab war es leicht die zu wählen. Sonst hätte meine Liste wohl auch noch anders ausgesehen. LG Corly

      Liken

    1. Huhu,

      bei mir kam er auch nur dran, weil ich es in unterschiedliche Fantasywesen eingeteilt hab. Sonst wäre er auch nicht meine erste Wahl gewesen. Aber Harry Potter ist schon toll. LG Corly

      Liken

  3. aleshanee75

    Hi!

    Ja, die Genres, ich hab die auch ein bisschen eingeteilt mit Untergenren 😀
    Harry Potter, Seelen und Mercy Falls – da war ich auch schon am überlegen, aber die hatte ich schon so oft genannt, ich wollte heute mal andere und dennoch lesenswerte Highlights nehmen 😉

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,

      ja stimmt. Aber in meine Liste passten sie wirklich. Denn von den Arten sind es meine liebsten Bücher her. Bei Seelen hab ich auch hin und hergeschwankt ob Seelen oder Selection, aber Seelen liebe ich doch mehr.

      LG Corly

      Liken

  4. readingparrot

    Wow! Da man beim heutigen Thema ja erstmal beim gewählten Genre einen Treffer und dann noch einen beim ausgesuchten Titel haben muss, habe ich mit allem gerechnet, aber nicht damit, dass gleich der erste Kommentator bei mir eine Gemeinsamkeit entdeckt haben würde! 😉

    Aber „Die Päpstin“ war auch so toll; eine Mitschülerin hat sich damals erstmal ’ne halbe Stunde lang mit unserem Relilehrer darüber ausgelassen, wie realistisch oder eben nicht die Geschichte doch wäre. 😀

    LG,
    Tanja

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,

      ja stimmt. Hab das Buch mittlerweile zwei mal gelesen und den Film öfter gesehen. Ich mag die Story und die Schauspieler einfach auch. LG Corly

      Liken

  5. Hey Corly,

    vielen lieben Dank für deinen Besuch! Ui „Hope Forever“ ist noch besser als „Weil ich Layken liebe“? Dann freue ich mich jetzt noch viel mehr darauf es zu lesen. Dieses Buch liegt nämlich schon auf meinem SuB bereit. 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,

      zumindest fand ich es besser. Ich war zwar am Anfang skeptisch, aber es ist einfach richtig, richtig gut.
      Eigentlich find ich sogar Looking for Hope noch besser, aber ich hab trotzdem Hope forever genommen.

      LG Corly

      Liken

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s