Top 10 Leseorte

Bei Stopfi gehts nun noch mal Top 10 Leseorte. Mal sehen, ob ich überhaupt 10 zusammenkrieg

  1. Sofa = Mein Zimmer oder Küche

Besonders im Zimmer ist es immer am gemütlichsten. Da hab ich auch die Ruhe. Aber in der Küche geht auch.

2. Zugfahrten = meistens auch längere Strecken

früher bin ich viel Bus und Bahn gefahren und hab da dann auch viel bei gelesen. Heute mach ich das nicht mehr so oft, aber wenn les ich auch meistens.

3. Wartezimmer = Ärzte

Ich habe viele Arzttermine und wenn ich weiß, dass es dauert lese ich meine Bücher während andere sinnlose Prospekte durchwühlen.

4. Badewanne = Badezimmer

Für jemanden, der es nicht so gewohnt ist wie ich, klingt es vielleicht seltsam, aber ich mach das schon lange sehr gern. Hab ich mal kein Buch beim Baden zur Hand wird es mir oft zu langweilig. Einmal ist es passiert, dass ich auch mal ein Buch versenkt hab, aber es war kein Lieblingsbuch und so nicht schlimm. Und sonst ist mir das auch nie passiert.

5. Auto = längere Strecken unterwegs

Auf Fahrten zum Urlaub, Arzttermine weiter weg, Verwandtenbesuchen oder auf in die Großstadt oder sonst was lese ich auch immer. Einfach immer, wenn es länger dauert. Da komm ich meist erstaunlich gut voran. Es sei denn natürlich es sind noch andere dabei ausser meinen Eltern. Aber auch hier kommt es drauf an wer.

6. Liege = Terrasse

Auf der Terasse lese ich am liebsten in der Liege, aber meist doch öfter am Tisch im Liegestuhl, weil es einfach irgendwie praktischer ist. Aber draußen zu lesen ist schön.

7. Bett = Mein Zimmer (nur Morgens)

Im Bett les ich nur noch morgens. Früher hab ich da immer gelesen, aber seit ich mein Sofa im Zimmer hab les ich liebe da und nur noch morgens vorm Aufstehen im Bett.

8. Liegebank = Dorf

Wir haben im Dorf jetzt Liegebänke und die sind erstaunlich bequem zum Lesen, aber ich hab noch nicht oft dort gelesen. Dann muss ich ja auch immer alles mitschleppen.

9. Am Strand = Urlaub

hier lese ich seltender, aber es ist tatsächlich schon passiert. In Holland damals zum Beispiel bestimmt oder halt in Italien. Während die anderen im Wasser waren hab ich lieber gelesen. Bin nicht so ein Badetyp. Aber es ist recht selten.

10. Bei Verwandten = Wartezeit

Wenn wir Verwandten besuchen gehen die oft noch spazieren und tun andere Sachen, die ich nicht so mache und während ich darauf warte, dass die fertig sind oder wieder kommen lese ich auch schon mal. Manchmal geh ich auch mit, aber hin und wieder eben auch nicht.

Hab tatsächlich 10 zusammen gekriegt. War gar nicht so schwer.

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

10 Responses to Top 10 Leseorte

  1. Stopfi says:

    Oh ja, früher hab ich auch immer in der Badewanne gelesen, aber jetzt nicht mehr so, weil ich nimmer so viel bade… Schöne Liste!

    Gefällt 1 Person

  2. tarlucy says:

    Uh. Beim Autofahren kann ich nicht lesen. Da wird mir immer schlecht. War als Kind immer doof, wenn wir in Urlaub mit dem Auto gefahren sind konnte ich nie lesen. Die Autofahrten waren immer langweilig.

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: