GemeinsamLesen 39: mit Maggie Stiefvaters – Was die Spiegel wissen

Und heute ist schon wieder Schnulzen-Büchers GemeinsamLesen. Da bin ich natürlich wieder mit dabei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade dieses Buch:

Was die Spiegel wissen

Und bin bei 76 %, das entspricht etwa 340 Seiten. Also hab ich jetzt noch etwa 100 Seiten vor mir.
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Adam nahm normalerweise niemanden mit, wenn er für Cabeswater arbeitete.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Einmal komm ich wieder nicht so gut mit dem Buch voran. Erstens zieht es mich nicht immer unbedingt dazu und zweitens hat sich Fußball und Termine dazwischengedrängt. Eigentlich bin ich gar nicht so ein großer Fußballfan und hab sonst in der WM und Em nur die Deutschlandspiele geguckt, aber jetzt hab ich einen TV im Zimmer und dann guckt man natürlich schon mal nebenbei auch andere Spiele, wenn man schon die Gelegenheit zu hat. Ich guck nicht alle Spiele, verfolge die EM aber interessierter als sonst.

Zum Buch selbst: Den Anfang fand ich gar nicht so schlecht. Teilweise war es sogar ziemlich lustig und Noah, Adam und Gansey find ich toll. Mit Ronan und Blue kann ich weniger anfangen. Aber langsam werden mir Adams negative Gedanken zu viel. Vor allem gegenüber Gansey. Auch wenn er langsam ein paar Sachen einsieht. Noah kommt fast gar nicht mehr vor und Gansey kann eben auch nicht alles rausreißen. Trotzdem ist dieser Teil teilweise besser als andere, aber es ist einfach nicht so meine Reihe, was dieses Buch auch wieder wiederspiegelt.

 
4. In welcher Sprache liest du am Liebsten Bücher? Deutsch, Englisch oder in einer anderen? (Frage von KiraNear)
Irgendwie hab ich das Gefühl diese Frage wiederholt sich nur noch. Die hatten wir doch neulich erst bei der Monagsfrage. Ich sags jetzt ganz kurz. Ich lese alles auf deutsch. Englisch bringt mir nichts, da mein englisches Verständnis dafür definitiv nicht ausreicht.

16 Gedanken zu “GemeinsamLesen 39: mit Maggie Stiefvaters – Was die Spiegel wissen

  1. Hallo Corly, 🙂
    das Buch liegt noch auf meinem SuB. Ich mag die Reihe total, kann aber auch verstehen, dass sie nicht für jeden was ist. Ich wollte eigentlich mit dem Buch noch warten, bis der vierte Band zumindest einen Erscheinungstermin hat, aber mal sehen, vielleicht lese ich es auch vorher.
    Ich wünsche dir trotz deiner Schwierigkeiten viel Spaß beim Lesen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Marina

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      hab ja nicht mehr so viel vor mir. Ja, weder die Idee noch die meisten Charaktere sind einfach nicht meins. Da mag ich andere der Autorin viel lieber (bis auf Gansey, der ist eine Ausnahme). LG Corly

      Gefällt mir

  2. Oh den dritten Band muss ich erst noch lesen. Ich mag die Reihe schon, aber nicht so sehr wie ihre Wölfe, oder wie „Rot wie das Meer“. Allerdings mag ich weniger Gansey, als mehr Adam. Mal schauen, wie ich die ganze Geschichte nach Band 3 betrachte. Ich hoffe, ja besser in die Reihe rein zu kommen. Hoffentlich gelingt es mir.

    Bin gespannt auf dein Fazit.

    Liebe Grüße
    Lilly

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      Ich find sie okay, aber nicht mehr. Mir fehlt da einfach was und sie ist mir oft zu depressiv/ negativ eingestellt.

      Adam mag ich theoretisch auch und er tut mir oft Leid, aber gerade auch in diesem Teil in der zweiten Hälfte find ich seine Gedanken viel zu erdrückend und irgendwie negativ geprägt und er kommt überhaupt nicht wirklich aus seinem Loch raus. Versucht es aber auch nicht wirklich. Gute Ansätze sind da, aber die Umsetzung bei Adam gefällt mir nicht immer. Da ist mir der aufgeweckte Gansey doch wesentlich sympatischer. Adam ist mir auch irgendwie etwas zu blass da. LG Corly

      Gefällt mir

  3. Liebe Corly,

    die Reihe scheint sehr beliebt zu sein. Ich schleiche in der Bibliothek auch immer drum herum, aber in absehbarer Zeit wird das wohl nichts mit uns werden. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen 🙂

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ich glaub Maggie Stiefvater ist allgemein recht beliebt. Aber diese Reihe ist nicht so ganz meins. Da mag ich halt andere lieber. LG Corly

      Gefällt mir

  4. Huhu (:

    Maggie Stiefvater und ich kommen nicht ganz so gut zurecht, deshalb habe ich diese Reihe bisher gemieden. Sehr schade, dass dir die Bücher anscheinend auch nicht so gut gefallen, als die anderen..

    Ich versuche momentan etwas mehr auf Englisch zu lesen und habe auch einige Bücher gekauft. Eines davon habe ich auch schon gelesen und festgestellt, dass ich gar nicht so eingerostet bin, wie ich dachte (:

    Liebe Grüße!
    Anna (:

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      schade. Die anderen von ihr find ich eigentlich sehr gut. Nur diese Reihe ist nicht zu meins. Zu negativ und so.

      Na das ist doch schön. Wenn ich könnte würde ich auch mehr auf englisch lesen, aber das ist mir zu mühsam.

      LG Corly

      Gefällt 1 Person

  5. Ich glaube, das bleibt nicht aus, dass sich die Fragen wiederholen – aber bei manchen habe ich auch das Gefühl, sie tauchen sehr häufig auf …
    Ich lese auch fast ausschließlich auf deutsch – auch wenn ich gerne mehr auf Englisch lesen würde. Aber für mich ist das sehr mühsam, weil mein Englisch leider sehr eingerostet ist. 😦

    LG Sabine

    Gefällt 1 Person

    • Ja schon. Aber ich glaub das hier war doch sehr kurz hintereinander.

      Für mich ist es auch zu mühsam und jedes Wort übersetzen zu müssen bringt auch nichts.

      LG Corly

      Gefällt mir

    • Huhu,

      ja ich glaub die Frage war auch nur so ähnlich. Aber hab jetzt auch öfter schon heute gelesen, dass es sogar sein könnte, dass es die Frage ähnlich kurz vorher auch schon mal bei GemeinsamLesen kam. Von daher fand ich es etwas unglücklich gewählt. Aber gut …

      LG Corly

      Gefällt mir

  6. Guten Morgen 🙂

    Danke für deinen Besuch gestern, bin leider erst heute dazu gekommen mal bei dir vorbei zu schauen.
    Ich verfolge die EM auch sehr interessiert, obwohl ich sonst eigentlich gar kein Fußballfan bin. Ich vergleiche das gerne mit den sogenannten U-Boot-Christen, die nur zu Weihnachten in die Kirche gehen. Wir tauchen halt nur auf und gucken Fußball, wenn EM oder WM ist 😉

    Ich habe bisher nur ein Buch von Maggie Stiefvater mal angefangen und kam damit leider überhaupt nicht zurecht, weshalb ich mich von der Reihe gleich ferngehalten habe, obwohl sie hoch gelobt wurde. Ich hoffe, dass die verbleibenden ~24% des Buches es noch rausreißen und du am Ende trotzdem mit einem guten und zufriedenen Gefühl da raus gehst 🙂

    Liebe Grüße
    Ivy

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      Das mit den Christen ist ein guter Vergleich. He, he.
      Ich mag Maggie Stiefvater sonst schon, aber das hier ist einfach nicht meine Reihe. Ist einfach ganz anders als das andere von der Autorin. Aber sonst ist sie eigentlich schon mit meine Lieblingsautorin. LG Corly

      Gefällt mir

  7. Moin Corly,
    Ich kenne das Buch, bzw. die Reihe gar nicht. Klingt aber grundsätzlich ganz interessant. Die Frage mit der Sprache taucht ziemlich häufig bei den Aktionen auf. Ist ja auch recht spannend zu erfahren, welche Lesegewohnheiten die Leute haben.
    LG, loralee

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ich mag da ja lieber andere Fragen die man mehr diskutieren kann und offenbar kam so eine Frage ja vor kurzem wirklich schon mal bei GemeinsamLesen. Also ich glaub entweder mag man die Reihe oder eben nicht und bei mir ist es eher nicht der Fall. Und wenn man sie mag, mag man oft das andere nicht und andersrum. Diese Reihe ist nicht meins, aber die anderen Bücher von ihr mag ich schon. LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s