TTT 42: Eure bisherigen Lesehighlights 2016

Dieses Thema liebe ich ja auch immer. Mal sehen, was ich zusammen krieg.

Und das sind meine Highlights:

Hope foreverLooking for HopeFinding Cinderella    Love and confess

Talon 1 DrachenzeitKein ort ohne dich BuchMein Herz zwischen den ZeilenDer Geschmack nach GlückHarry Potter und die Kammer des SchreckensDie Vampirin

  1. Colleen Hoover – Hope forever

Dieses Buch hat mich einfach umgehauen. Es war verdammt intensiv und Holder war einfach nur wow! Ein wahnsinnig tolles super gutes Buch. Ich liebe es.

2. Colleen Hoover – Looking for Hope

Sogar noch besser als Hope forever, aber ich möchte es ja in der Reihenfolge belassen. Dieses Buch war noch intensiver, da es von Holder selbst erzählt wurde und ich hab es einfach nur geliebt.

3. Coleen Hoover – Finding Cinderella

Auch Holders Freund ist sehr intensiv und auch wenn die Geschichte nur kurz war, hat sie mir sehr gut gefallen.

4. Colleen Hoover – Love and Confess

Auch dieses Buch hat mir wieder super gut gefallen. Auch sehr intensiv. Ein bisschen störten Lydia und Trey, aber Owen und Auburn waren klasse.

5.) Julie Kagawa – Talon 1 Drachenzeit

Dieses Buch hat mir super gut gefallen, auch wenn das militärische nicht meins war, aber es war einfach mal wieder was anderes und gut geschrieben. Einfach toll.

6.) Nicholas Sparks – Kein Ort ohne dich

Das hat mich echt überrascht, aber es war echt schön und Luke und Sophia auch wirklich lustig. Ein tolles Sparks-Buch.

7.) Jodi Picoult – Mein Herz zwischen den Zeilen

Dieses Buch fand ich auch sehr süß. Eine tolle Idee und mir gefielen die Charaktere.

8.) Jennifer E. Smith – Der Gemschack von Glück

Auch diese Geshichte fand ich sehr süß. Ich mochte auch Ellie und Graham sehr.

9.) Julie Kagawa – JKR – Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Erst hatte ich Talon 2, aber da ich 1 schon hab und die Liste auch etwas variieren wollte hab ich HP 2 genommen, denn das hat mir ziemlich gut gefallen. Bin wieder im HP Fieber angelangt.

1o.) Yasemine Gaelenorn – Schwestern des Mondes 3 Die Vampirin

Dieses Buch gefiel mir auch wieder ganz gut, allerdings war es bisher der schwächste Teil der Reihe. Vampire sind einfach nicht mehr so meins.

20 Gedanken zu „TTT 42: Eure bisherigen Lesehighlights 2016

    • Huhu,

      freut mich, dass dir die Liste gefällt. Ich kann dir Finding Cinderrella nur empfehlen. Auch wenn das Buch kurz ist, fand ich es trotzdem einfach super. Ich liebe Colleen Hoover Bücher einfach.

      LG Corly

      Liken

  1. Hey Corly,

    Danke für deinen Besuch auf meinem Blog 🙂 Talon habe ich auch gelesen, aber zählt leider nicht zu meinen Highlights. Love and Confess liegt auf meinem SuB. Ansonsten kenne ich noch keins der Bücher.

    Liebe Grüße
    Sunny

    PS: Auf meinem Blog läuft ein Blinddate Gewinnspiel Vielleicht möchtest du ja teilnehmen 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      Bitte gern. Kann ich verstehen mit Talon. Ich Teil 2 auch nicht, aber Teil 1 mochte ich schon sehr gern und ich hatte noch nicht so viel gutes gelesen dieses Jahr.

      Love and Confess kann ich nur empfehlen. Ich liebe es.

      Gewinnspiele sind leider gar nicht meins.

      LG Corly

      Liken

  2. Huhu! 🙂

    Ich habe leider noch keines deiner Bücher gelesen (außer HP). Ja, ich schäme mich, dass ich noch keinen Hoover gelesen habe. Das sollte ich bald mal angehen. 😀
    Talon steht weit oben auf meiner WuLi. 🙂

    Liebe Grüße
    Leni von Märchenbücher

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ich kann dir Colleen Hoover jedenfalls nur empfehlen.

      Talon 1 mochte ich sehr gern,zwei fand ich nur noch nett, mal sehen wie du das siehst.

      LG Corly

      Liken

  3. Huhu,
    Colleen Hoover muss ich jetzt auch langsam mal lesen. Ich habe noch nicht eins von ihr gelesen. Kannst du mir ein ganz bestimmtes Empfehlen?
    Du hast sehr tolle Bücher auf deiner Liste, Talon steht auch schon auf meiner Wunschliste.
    Liebe Grüße Lea ❤

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      also ich persönlich hab mit Weil ich Layken liebe begonnen. Mein Lieblingsbuch ist aber Looking for Hope aus der Hopelessreihe (erster Teil: hope forever). Ist aber wirklich arg Geschmackssache. Manche ideen von ihr sind sehr speziell. Aber Love and Confess find ich auch toll.

      Talon fand ich Teil 1 super, Teil 2 ganz gut.

      Dankeschön.

      LG Corly

      Liken

  4. Huhu!

    Harry Potter wird für mich wohl immer ein Highlight bleiben! 🙂 Talon möchte ich noch lesen, aber ich kriege es einfach nicht gebacken, endlich mal erstmal „Plötzlich Fee“ weiterzulesen… 😉

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja, Harry Potter ist einfach toll. Obwohl ich sonst den 2. immer mit am schwächsten fand konnte er mich jetzt mehr begeistern als 1.
      Ach wie kommts mit Plötzlich Fee? Ich fands toll.
      Talon 1 fand ich jedenfalls sehr gut. 2 ganz gut.

      LG Corly

      Liken

  5. Oh, ich glaube, wir passen heute nicht zusammen, außer „Harry Potter“ natürlich. ansonsten kenne ich nur „Mein Herz zwischen den Zeilen“ und „Die Schwestern des Mondes“. Die fand ich beide nicht soo toll. Die Reihe um die Schwestern habe ich dann auch abgebrochen. So unterschiedlich sind Geschmäcker. 😉

    LG
    Mona

    Gefällt 1 Person

    • Jep stimmt. Und bei mir liegts halt auch daran, dass ich noch nicht so viele gute Bücher hatte dieses Jahr. Ich fand Herz zwischen Zeilen schon sehr süß. Schwestern des Mondes war der schwächste Teil der Reihe für mich, aber ich mag diese Welt einfach.

      LG Corly

      Gefällt 1 Person

  6. Hallo Corly,
    uh, soviel Colleen Hoover!? Mit dieser Autorin stehe ich auf Kriegsfuß, seit sie mir mit den beiden Fortsetzungen „Weil ich Layken liebe“ etwas sehr kaputt geschrieben haben. Ich weiß nicht, ob ich nochmal ein Buch von ihr lesen werde…
    Die anderen Bücher kenne ich z.T. nicht und hab keins davon gelesen.
    Liebe Grüße vom Lesestrand,
    Melanie

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ein Versuch kann doch nicht schaden, oder? Ich mag Will und Layken ja wirklich gern, fand Teil 2 aber ebenfalls schwächer als eins. Aber die Hopelessreihe und Love and Confess mag ich viel, viel, viel mehr als Will und Layken. Besonders Hopeless hat mich ziemlich umgehauen. Ja, Colleen Hoover ist die einzige Autorin, die mich dieses Jahr bisher wirklich begeistern konnte.

      LG Corly

      Liken

  7. Huhu,
    eine sehr tolle Liste, auch wenn ich davon noch nicht so viele gelesen habe. Von Coleen Hoover hab ich bisher nur Weil ich Layken liebe gelesen, aber das fand ich echt toll. Teil 2 und Maybe Someday liegen noch auf dem SuB.

    Aber der Geschmack von Glück hab ich auch vor ner Weile gelesen und das hat mir auch echt gut gefallen.

    Lustig, dass dir gerade der 2. Harry Potter Band am besten gefallen hat. Denn für mich war das irgendwie der „schlechteste“. Obwohl man da ja bei keinem Buch von schlecht sprechen kann. Aber das ist einfach der, an den ich immer zuletzt denke.

    Talon liegt noch auf dem Sub, aber da mir die Plötzlich Fee Reihe echt gut gefallen hat, bin ich da doch guter Dinge.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      dankeschön.

      Maybe someday lese ich nach meinem aktuellen Buch. Bin scho gespannt drauf.

      Na ja, man muss ja auch sagen, dass ich erst 1 und 2 wiederholt hab. Vielleicht war das etwas unglücklich ausgedrückt. Denn HP 2 war für mich auch immer am schwächsten, aber eins war mir einfach noch zu kurz. Hier bin ich jetzt wieder wirklich im Harry Potter Feeling angekommen und fand es tatsächlich besser als 1. Hätte ich auch nicht gedacht.

      Dann wünsch ich dir schon mal viel Spass beim Lesen von Talon.

      LG Corly

      Liken

    • Huhu,

      danke.

      Ja, Colleen Hoover ist wirklich toll.

      Talon eins mochte ich wie gesagt sehr, zwei nicht mehr ganz so sehr, aber wünsch dir viel Spass damit.

      LG Corly

      Liken

  8. Hallo,
    Harry Potter gehört zu meinen Dauerfavoriten ❤
    Von Colleen Hoover habe ich bisher leider noch nichts gelesen, muss das aber unbedingt bald nachholen, da ihre Bücher ja sehr beliebt sind. U
    Und Talon mag steht auch noch auf meiner Wunschliste 🙂
    LG

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja, HP ist glaub ich auch recht zeitlos. Ich mag Colleen Hoover Bücher jedenfalls. sehr und Talon 1 hat mir auch sehr gut gefallen. 2 leider nicht mehr ganz so.

      LG corly

      Liken

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s