GemeinsamLesen 43: Lying Game: Gerade ausgelesen

Heute ist schon wieder GemeinsamLesen dran. Das mach ich immer wieder gern mit.
https://lesekasten.files.wordpress.com/2016/06/2b542-picsart_1434984592351.jpg
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich hänge gerade in der Schwebe. Habe das hier ausgelesen:
Und du musst gehen
und werde nun das hier beginnen:

Harry Potter 3 Askaban

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ich nehm mal den ersten Satz aus Harry Potter 3.

Harry Potter war in vielerlei Hinsicht ein höchst ungewöhnlicher Junge.

na, wenn das mal nicht gleich auch eine Definition für Harry Potter ist …
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Lying Game hab ich jetzt ausgelesen und es war okay, aber nicht überragend. Das Ausschlussverfahren war mir zu offensichtlich und den letztendlichen Täter hatte ich auch schon eine Weile im Gefühl. Schade, dass es sich bestätigt hat. Ich glaub aber nicht, dass es auch der Täter aus der Serie war. Thayer gefiel mir immer noch am besten und er tat mir einfach nur leid. Aber insgesamt hätte aus dieser Reihe mehr gemacht werden können. Sie lässt mich recht unzufrieden zurück.

Von Harry Potter verspreche ich mir sehr viel, denn ich bin ja jetzt seit Teil 2 wieder in der Reihe drin und dieser hier war immer mein Lieblinsteil bzw. mit mein Lieblingsteil. Allein schon wegen Sirius und Seidenschnabel. Ich bin gespannt, wie er mir diesmal gefallen wird.

 
4. Welches deiner bisherigen Bücher wich von der Handlung oder der Erwartung am meisten vom Klappentext ab?
Da gabs einige, aber später weiß ich das einfach nicht mehr. Aber da fällt mir recht aktuell der Klappentext von Sandra Regniers Zeit 1 Das Flüstern der Zeit ein. Der Klappentext klingt viel geheimnisvoller und mystischer als das Buch letzendlich ist. Viel mehr als auf dem Klappentext steht passiert nämlich nicht und es steckt auch nicht besonders viel dahinter.
Was mich immer stört ist, wenn auf Klappentexten steht: Super romantisch! Und dann ist es entweder einfach nichts halbes und nichts ganzes sondern einfach gar nichts oder total erotisch. Erotisch kann ich nicht im Zusammenhang mit Romantisch verbinden. Jedenfalls nicht überwiegend. Sicher kann das auch romantisch sein, aber dann muss es schon richtig rübergebracht werden. Wenn Super Romantisch draufsteht sollte auch super romantisch drin sein.

37 Gedanken zu „GemeinsamLesen 43: Lying Game: Gerade ausgelesen

  1. Hallihallo! 🙂
    ich mag solche Sätze wie „total romantisch“ oder „dieser Thriller lässt sie nachts nicht mehr schlafen“ und so weiter mittlerweile auch echt schrecklich. Ich mein, wenn ich sowas lese, dass ich dann angeblich nachts nicht mehr schlafen kann, dann soll das doch auch irgendwie so sein oder? Ich mein gut, andere können dann vielleicht auch nicht schlafen, aber ich schlafe immer 😀 oder wie du auch schreibst, dass das Buch dann mit Erotik voll geschrieben ist, obwohl es romantisch sein soll, finde ich auch nicht gut. Romantik ist für mich Kitsch, also zumindest in einem Buch, der Mann ist super toll und macht alles für die Frau und sie haben auch Sex ja, aber nicht ständig und nicht überall und dazu dann noch irgendwelche außergewöhnlichen Sachen 😀

    Liebe Grüße,
    Tani

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja, genau das ist es was ich damit sagen will. Es sollte zumindest etwas wahres dran sein. Wenn es dann einfach nur total nichtssagend und langweilig ist, ist es schon enttäuschend.

      LG Corly

      Gefällt mir

  2. Hey Corly,

    dein Buch kenne ich leider nicht, aber schade dass es dir nich ganz so gut gefallen hat.
    Frage 4 konnte ich leider nicht beantworten, aber ich weiß was du meinst. Ich kenne das von Filmen ganz oft, schaut man den Trailer an, sieht er super aus, aber im Film passiert nicht mehr was man im Trailer nicht schon gesehen hat. 😀
    http://dieserbuecherblog.blogspot.de/2016/07/gemeinsam-lesen-8.html

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  3. Huhu Corly!

    Naja, die Serie war ja auch am Ende recht enttäuschend, weil einfach mittendrin aufgehört wurde. Da passt es ja fast sogar, dass es mit den Büchern auch enttäuschend ist, auch wenn es schade ist.
    „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ war auch immer einer meiner Lieblingsteile. Auch vor allem wegen Sirius. 🙂 Ich wünsch dir viel Spaß beim wieder neu eintauchen!
    Mich nervt bei Klappentexten immer, wenn die komplette Handlung vermerkt ist und nichts überraschendes mehr kommt – oder zumindest bis zu gut der Hälfte oder 3/4 die Handlung bekannt ist.
    Bücher mit „Sehr romantisch!“ umgehe ich eigentlich eher gekonnt, weil es meistens überzogener Kitsch ist, der überhaupt nicht glaubwürdig rüberkommt. Oder wie du selbst sagst mit zu viel Erotik gefüllt. Romantik und Erotik sind nicht das gleiche…

    Liebe Grüße,
    Diana

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      na ja ich fand die Serie schon sehr gut, aber dass sie aufgehört hat mittendrin fand ich auch nicht schön. Aber sonst fand ich sie schon gut.

      Ich hab jetzt schon wieder mit HP begonnen und das erste Kapitel durch. Hach, ist das wieder toll.

      Hm, also ich mag ja schon Romantik, aber oft haben die Klappentextautoren und ich eine ganz verschiedene Auffassung von Romantik. Oder die Empfehlungsautoren und ich. Wie auch immer.

      LG Corly

      Gefällt mir

  4. Huhu

    Oh je, ich hab noch nie Harry Potter gelesen und ehrlich gesagt habe ich das auch gar nicht vor. 🙂

    Zu den Klappentexten mit der Sache „romantisch“ usw gebe ich dir völlig recht. Ich lese wohl auch mal gerne Erotik (so lange es nicht zu viel ist), aber wenn da drin steht: romantisch – dann will ich das auch haben. Immerhin kaufe ich es ja deswegen. So ähnlich ging es mir bei dem einen Buch ja auch … Na ja, ist vergessen und gut. 🙂

    LG, Yvi

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ist ja auch Geschmackssache. Ich liebe die Reihe und find sie immer weider gut. Auch jetzt wieder. Ist mittlerweile schon wieder Teil 3.

      ja auf jeden Fall. Gerade beim Romantisch haperts da beim Klappentext auch oft.

      LG Corly

      Gefällt 1 Person

    • Ich hab die Filme geguckt, aber ich glaube den letzten Teil noch nicht. Weiß ich grad gar nicht. 🙂
      Meine Schwester hat mir schon zig mal gesagt, dass ich die Bücher lesen soll, aber mir graut es auch etwas davor, weil es 1. so viele sind und 2. weil sie nach und nach so dick werden. :/ Ich mag eigentlich keine Bücher mehr lesen, die so viele Teile haben.

      Gefällt 1 Person

    • Ja, die Dicke graut mir auch noch. Aber am dicksten ist ja der 5. mit an die 1000 Seiten. Aber eigentlich ist Harry Potter auch so gut zu lesen, dass das meist ziemlich gut ist und schneller geht als man denkt.

      Ich vermeide auch Bücher mit zu vielen Teilen, aber ich find 7 geht noch und bei Harry Potter passt das auch. Die Geschichte hat einfach so viel zu bieten, dass 7 Teile locker ausgefüllt werden können ohne langweilig zu werden.

      Gefällt 1 Person

    • Ja okay, das geht ja noch. Meine längste Reihe ist bisher von Abbi Glines Rosmary Beach – lese bald Teil 8 von ??? Aber da liest man auch von verschiedenen Charakteren, also was ganz anderes als Harry Potter.
      Ganz schlimm finde ich ja Black Dagger. Wie viele sind das? 27? 28?

      Gefällt 1 Person

    • Ja, stimmt. Black Dagger weigere ich mich auch noch anzufangen. Schwestern des Mondes ist mit 14 oder 15 Teilen am Start und ich hab gerade mal 3. Na ja, aber auch wenn es nur aus Harrys Sicht ist gibts genug Abwechslung, weil die Reihe so vielseitig ist.

      Gefällt 1 Person

    • Ich hab von Black Dagger nur den 1. gelesen und war eh nicht mein Fall. Als ich dann erfahren hab, dass der so massig viele Teile hat, hat sich das damit auch erledigt. 🙂
      Schwestern des Mondes? Sagt mir gar nichts.

      Gefällt 1 Person

    • Hab grad mal geguckt. Die Reihe beginnt mit „Die Hexe“, oder? Das klingt tatsächlich interessant 🙂 Sollte man wahrscheinlich mit Teil 1 beginnen, oder? Also ich gehe mal stark von aus.

      Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja stimmt. Die Hexe, die Katze, Die Vampirin usw. Ich hab zuletzt die Vampirin gelesen. Dachte ich mir, dass dich das interessieren könnte. Ja, Teil 1 wäre vermutlich nicht schlecht. Geht in allen 3 Teilen um je eine Schwester. Ich weiß aber noch nicht wie es danach mit dem Erzählen weiter geht. Ich glaub andere Charaktere haben auch noch einzelne Teile oder sie wechseln sich halt ab.

      Gefällt 1 Person

    • Okay, also wäre das quasi wie bei der Reihe von Abbi Glines (vermute ich). Hab den 1. Teil mal auf meine WuLi gesetzt. Vielleicht hole ich mir den tatsächlich mal.

      Gefällt 1 Person

    • Joa, manchmal bin ich etwas sehr „spontan“, was Bücherkauf angeht. 😀
      Weil ich Laykeen liebe, hab bisher ja viel gutes gehört. Bin gespannt. 🙂

      Gefällt 1 Person

    • Na ja, oft ärgert sich mein Bankkonto 😀 Vor allem dann, wenn ich mir ja gaaanz fest vornehme, erst mal kein Buch zu kaufen, weil EIGENTLICH habe ich mindestens für 2 Jahre ausgesorgt. *seufz*

      Gefällt 1 Person

  5. Huhu!

    Gut fand ich sie auch, aber eben nicht dass es so in der Luft hing. Deswegen hatte ich auch eigentlich gehofft, dass die Bücher noch besser wären. Aber schon als ich gelesen habe, dass Sutton eigentlich tot ist, hat mich das abgeschreckt.

    Ja…Romantik ist ja generell ein Begriff, den man vielfältig auslegen kann. Für mich muss Romantik etwas echtes sein. Es muss realistisch sein und nicht dieses furchtbare „Liebe auf den ersten Blick“ – außer es ist logisch und wird entsprechend aufgebaut. Deswegen lese ich auch ungern Liebesromane. Mich kann es meistens nicht überzeugen.

    Liebe Grüße,
    Diana

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja, das mit Sutton hat mir in der Serie auch besser gefallen. Das war im Buch auch einfach merkwürdig und auch die Lügenspiele waren teilweise viel zu heftig und unter der Gürtellinie. Da waren die in der Serie besser.
      Ja, stimmt. Was ich auch gar nicht abkann sind diese Möchtegernliebesgeschichten, die meist nichts halbes und nichts ganzes sind oder diese furchtbar verzwickten Dreiecksgeschichten. Hast du es schon mal mit Colleen Hoover versucht? LG Corly

      Gefällt mir

    • Naja, aber so geht es mir bei Pretty Little Liars auch irgendwie. Da fand ich die Serie bis dato auch besser als das Buch, abgesehen mal davon dass das erste Buch nur die ersten paar Folgen umfasst.
      Colleen Hoover habe ich bisher noch nicht gelesen. Ich bin nur öfter auf Blogs über ihre Bücher gestolpert. Gibt es denn da ein gutes „Einsteigerbuch“?

      Liebe Grüße,
      Diana

      Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      bei PLL kenn ich nur die Serie. Die Bücher wollte ich nächstes Jahr lesen. Die Serie gefällt mir aber gut.

      Das ist immer ne schwierige Frage. Theoretisch wäre Maybe someday nicht schlecht, aber ich mag die Dreiecksgeschichte nicht so. Ich hab mit Will und Layken (Weil ich Layken liebe) angefangen, meine Lieblingsreihe ist aber die Hopelessreihe (hope forever und co.) Love and Confess find ich aber auch toll. Ist echt schwierig zu sagen.

      LG Corly

      Gefällt mir

    • Ja, weil sie ein bestimmtes Chema hat und die Hinweise auf den Täter ab einen gewissen Zeitpunkt recht eindeutig ist. Und ich hatte recht. Hab es schon durch. Ja, die Bücher sind einfach ganz anders als die Serie.

      LG Corly

      Gefällt mir

  6. Huhu!

    Harry Potter kann man gar nicht oft genug lesen… Ich weiß gar nicht, wie oft ich die ganze Reihe inzwischen durch habe – dabei lese ich Bücher sonst nur sehr selten ein zweites Mal!

    LG,
    Mikka

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      stimmt. Die ersten drei Bände könnten schon öfter sein, aber sonst ist es diesmal mein drittest mal. Und es liest sich schon wieder super.

      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s