Bookqueen Nr. 3 (2. Quartal 2016)

Verspätet gibts die Aktion Bookqueen jetzt von mir. Einen ähnlichen Rückblick hatte ich ja schon, aber hier noch mal extra. Ist schöner.

 

Monatshiglight April:
Looking for Hope

Das fand ich sogar noch besser als Hope forever und man erfährt auch noch einiges was man nicht weiß.

Monatshighlight Mai:

Finding CinderellaMein Herz zwischen den Zeilen

Da ich nicht immer nur Colleen Hoover nennen will gabs von mir in dem Monat zwei nennenswerte Bücher. Finding CInderella war zwar recht kurz, aber ich hab es wieder geliebt. Aber auch Mein Herz zwischen den Zeilen hat mir überraschend gut gefallen.

Monatshighlight Juni:

Love and confess

Auch in diesem Monat kann Colleen Hoover niemand schlagen. Sie ist mal wieder mein Highlight. Scheint jetzt so Standard zu werden.

Andere Top Bücher für mich waren im 2. Quartal:

Legend das PrequelTalon DrachenherzHarry Potter und der Stein der Weisen BuchHarry Potter und die Kammer des Schreckens

Zumindest waren das meine 1 + Bücher. Die anderen haben alle schwächere Noten bekommen. Hab nicht viel gutes ausser Colleen Hoover gelesen. Aber im Jahr allgemein gesehen auch.

Legend mochte ich echt gern, Talon 2 war schon schwächer als 1, Hp 1 war mir zur Eingewöhnung etwas zu kurz, aber sonst gut. Hp 2 hat mir sogar etwas besser gefallen.

Bookqueen:

Looking for Hope

Das ist eindeutig meine Bookqueen in diesem Quartal. Colleen Hoover hats echt drauf. Allerdings können mich momentan auch nicht wirklich viele Bücher begeistern.

Wie gesagt, eine ähnlichen Rückblick gabs schon mal, aber ich mach bei der Bookqueen immer wieder gern mit.

Und hier noch mal die Übersicht zu meinen Montashiglights: Übersicht

2 Gedanken zu “Bookqueen Nr. 3 (2. Quartal 2016)

  1. Heyhey Corly! =)

    Haha, tatsächlich – Hoover! =)
    „Mein Herz zwischen den Zeilen“ möchte ich auch bald mal endlich lesen, die Bilder sehen so hübsch aus! *___*
    „Love and Confess“ habe ich auch vor kurzem gelesen und es war mein erstes Buch der Autorin. Vielleicht habe ich durch den Hype etwas zu hohe Erwartungen gehabt, es hat mir zwar gefallen, aber ich wurde nicht so umgehauen wie erwartet. ^^ Mein nächstes Buch von ihr wird „Weil ich Layken liebe“, da bin ich auch schon sehr gespannt drauf. =)

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag! ♥
    Bianca

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ich hab damals mit Weil ich Layken und co liebe begonnen, dann mit Hope forever und co weiter gemacht und dann Love and Confess. Momentan ist Colleen Hoover tatsächlich die einzige Autorin, die mich wirklich begeistern kann. Ja, das mit Love and Confess kann ich verstehen, ich fand es trotzdem wahnsinnig süß und ist neben der Hopelessreihe meine Lieblingsbuch der Autorin. Bin auf das neue schon sehr gespannt. Dann wünsch ich dir viel Spass bei Will und Layken. Mir hat es damals sehr gefallen. LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s