Bibliophil Tag

Ich wurde von Ariana getaggt. Also mache ich natürlich auch mit.

 

Legende:
X = trifft vollkommen zu!
* = trifft nicht zu 100% zu!
– = trifft nicht zu

[*] Du gehst nie ohne Buch aus dem Haus.

Es ist ganz selten, dass ich auch mal nicht aus dem Haus ohne Buch geh. Zum Beispiel zum Einkaufen oder zum Spazieren gehen. Aber meist nehm ich es schon mit.

[*] Dein Bücherregal nimmt den größten Teils deines Zimmers ein.

Na ja, den größten Teil sei auch mal dahin gestellt. Aber zumindest ein wenig davon. Hab zwei Regale hier stehen.

[-] Du teilst dein Bett mit Büchern.

Äh nein, höchstens liegen sie mal neben meinem Bett oder ich lese Morgens im Bett. Aber mit ihnen zusammen da drin zu liegen ist wohl zu unbequem.

[X] Du inhalierst den Geruch von Büchern.

Ja schon hin und wieder.

[X] Du streichelst Bücher.

Ja, kann ab und zu auch schon mal passieren.

[*] Du kaufst jedes Mal etwas, wenn du in eine Buchhandlung gehst.

Jedes Mla nicht. Tatsächlich kommt es gefühlt immer weniger vor. Aber wenn es geht schon.

[-] Dein SuB ist dreistellig und tendiert zur Vierstelligkeit.

Nein, Gott sei dank nicht.

[*] Du unterhältst dich mit den Buchcharakteren.

Wenn überhaupt dann eher in Gedanken. Dann kann aber schon mal das ein oder andere Gespräch entstehen.

[X] Du gibst im Monat mehr Geld für Bücher, als für Lebensmittel aus.

Ja, momentan vermutlich schon. Aber ich wohne auch noch zu Hause.

[*] Du bereist die Orte, die in deinen Büchern genannt werden.

Nicht direkt. Ich war mal in Konstanz wo eins meiner Bücher gespielt hat, aber das war eher Zufall. Wobei manchmal auch genau sowas mein Interesse erweckt. Eher umgekehrt. Ich lese von Orten wo ich schon gewesen bin. Jedenfalls teilweise.

[-] Du hältst Bücher für eine bessere Altersvorsorge, als Aktien etc.

Nein danke. Da behalte ich meine Bücher doch lieber.

[-] Du zeltest am Tag der neuen Bucherscheinung deines Lieblingsautor vor der Buchhandlung deines Vertrauens, um als erste/r ein Exemplar zu ergattern.

Nein, definitiv nicht.

[-] Deine Familie und Freunde wissen nicht mehr, welches Buch sie dir zum Geburtstag schenken sollen, weil du schon alles hast.

Das halte ich für ein Gerücht. Wozu gibts denn Wunschlisten? Ausserdem gibst auch immer wieder neue Bücher.

[*] Du verbindest mit mindestens ¼ deiner Bücher im Regal ein Ereignis, an das du dich gerne zurück erinnerst.

Mit den meisten schon, aber nicht mit allen.

[X] Bei dem Wort Buch, wirst du sofort aufmerksam.

Auf jeden Fall.

[-] Deine Familie und Freunde wissen nicht mehr wie du aussiehst, weil du ständig ein Buch vor der Nase hast.

Eher nicht. Das ist doch übertrieben.

[-] Menschen, die Bücher nicht mögen, magst du nicht.

Äh nein. Das hab ich noch nie verstanden. Ist doch Geschmackssache. Die einen mögen Bücher, die anderen Serien usw. Da ist halt jeder anders.

[-] Du gehst auf die Lesung jedes Autors, dessen Buch du im Regal stehen hast.

Äh nein. War noch nie bei einer Lesung. Die sind auch meistens viel zu weit weg.

[-] Du benutzt Bücher als (Kuschel-) Kissen.

Äh nein. Stell ich mir ziemmlich ungmötlich vor.

[*] Du vergleichst deine Freunde mit Buchcharakteren.

Manchmal vielleicht. Aber wenn ich selbst schreib ist es eher umgekehrt. Meine Charaktere bekommen manchmal ihre Eigenschaften verpasst.

[-] Deine besten Freunde heißen Bertelsmann, Carlsen, Heyne, Lyx &Co. und heißen alle „Verlag“ mit Nachnamen.

Äh nein. Das wüsste ich. Menschen sind mir da doch lieber.

[*] Dein SuB weigert sich vehement dagegen kleiner zu werden.

Ne, ich arbeite immer dran. Klappt auch ganz gut.

[-] Du versuchst von den Verlagen Rezensionsexemplare zu bekommen.

Nein, das hat mich noch nie gereizt.

[-] Du liest Bücher auf Englisch, damit du nicht warten musst, bis das Buch endlich auf Deutsch erscheint.

Nein, das würde ich nicht mal verstehen.

[-] Wenn du einmal ein Buch angefangen hast, legst du es bis zum Schluss nicht mehr weg.

Nein, ich mach hin und wieder Pausen. Von Anfang bis Ende würde bei mir nie funktionieren.

[*] Du verleihst keine Bücher, weil du Angst hast, dass jemand deinen Lieblingen Schaden zufügen könnte.

Ich achte zumindest auf die Personen an die ich verleihe.

[*] Man könnte meinen, du besitzt eine eigene Bücherei oder Buchhandlung.

Ja, zumindest behaupten meine Cousinen das immer. Aber ich glaub so ganz passt das doch nicht.

[-] Deine besonderen Schätze bekommen einen Platz in deiner (gesicherten) Vitrine.

Nein, ich habe keine Vitrine

[-] Wenn dich dein Partner vor die Wahl stellt „Ich oder das Buch“, antwortest du „Von welchem Buch reden wir denn?“

Ja für wen wohl? Also wirklich. Aber natürlich würde ich mir jemanden aussuchen, den das zumindest nicht stört.

[-] Du verbringst mehr Zeit mit Lesen als mit anderen Dingen (Job, Schlafen, Freunde und Familie).

Nein, ich bin nebenbei auch immer wieder weg oder am PC. Ich brauch einfach meine Pausen von den Büchern. Momentan hab ich das Gefühl nicht mal 100 Seiten pro Tag zu schaffen.

[*] Du magst keine eBooks.

Dann hätte ich wohl keines. Aber meine Lieblingsbücher les ich nie drauf. Les auch immer noch recht selten im Verhältnis zu Printbüchern, aber für den Urlaub ist es immer wieder praktisch.

[*] Buchverfilmungen findest du in der Regel schlecht und du hättest es viel besser umgesetzt.

Nein, viele mag ich, aber natürlich gibts auch die ein oder andere, die ich nicht mag. Kommt auf die Verfilmung an.

[*] Du schreibst eine Fanfiktion darüber, wie es mit deinen Buchlieblingen weitergeht.

Fanfiction entsteht nur in meinen Kopf. Alles was ich schreibe sind eigene Geschichten.

[*] Du besitzt immer noch das Buch, welches du als erstes gelesen hast.

Schon möglich. Wir haben hier noch viele alte Bücher und eigentlich nichts davon weggeschmissen. Weiß nur nicht welches ich zuerst gelesen hab.

[-] Du kennst dich besser mit der aktuellen Beststellerliste aus als die meisten Buchhändler/innen.

Würd ich nicht sagen. Ich gucke zwar hin und wieder nach neuen Büchern, bin aber besonders im Bereich, der mich so gar nicht interessiert überhaupt nicht auf dem Laufenden.

 

So, das hat ja doch länger gedauert als ich dachte. Ich nominiere aber niemanden. Macht einfach mit, wenn ihr wollt.

6 Gedanken zu “Bibliophil Tag

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s