Montagsfrage 51: Buch gefunden aufgrund von Bloggerrezensionen?

Auch heute ist wieder eine Montagsfrage am Start. Allerdings kann ich die vermutlich nur kurz und knapp beantworten.

Welches Buch hast du zuletzt aufgrund einer Rezension eines anderen Buchbloggers gelesen?

Meine Antwort lautet: Keine

Ich lese Rezis grundsätzlich erst hinterher. Zum einem wegen der Angst vor Spoiler (ich weiß selbst wie schwer es ist die zu vermeiden), aber auch weil ich nicht unbedingt mit der Menge schwimme. Ich lege auf andere Dinge Wert als die meisten und hab überwiegend auch einen anderen Buchgeschmack.

Ich gucke eher auf die Sternbewertung oder schnappe dann auch mal das ein oder andere auf. Krieg dann auch das ein oder andere Buch durch Blogger mit, aber eben nicht aufgrund der Rezis. Das hab ich von Anfang an aufgegeben.

Okay, war jetzt doch etwas länger. So viel also heute zum Thema Rezis.

16 Gedanken zu “Montagsfrage 51: Buch gefunden aufgrund von Bloggerrezensionen?

  1. Yvi

    Ich lese Rezis normalerweise auch erst hinterher. Manchmal gibt es halt Ausnahmen. 🙂
    Von Bewertungen lasse ich mich allerdings nicht beeinflussen. Geschmäcker sind verschieden und es kam schon oft vor, dass ein Buch ausschließlich positiv bewertet wurde, mir aber nicht gefiel. Umgekehrt genauso.

    Gefällt 1 Person

    1. Von Bewertungen lasse ich mich auch nicht direkt beeinflussen. Nur wenn bessere Bewertungen da sind werfe ich schon mal eher einen Blick drauf als bei schlechteren. Letzendlich entscheidet aber der Klappentext, ob mich das Buch überzeugen kann. Ja, stimmt. Meinungen sind unterschiedlich und meine weicht oft vom Rest ab. Deswegen lese ich halt auch keine Rezis vorher.

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Corly,

    „Die Schöne und der Tod“ von Berhard Aichner (Ein Max Broll-Krimi) wurde mir von Peter Arens vom weltenwndler-blog.de ins Herz katapultiert. Seine Begeisterung für Bernhard Aichners steckte mich an. Allerdings misslang dieser Versuch, mich mit dem Kriminalroman des Autors zu begeistern. „Die Schöne und der Tod“ war sicher nicht schlecht, auch war der Stil des Autors etwas besonderes, aber letztendlich wurde ich von der Story einfach nicht gepackt.

    Viele liebe Grüße

    Nisnis

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,

      ich kenne das Buch überhaupt nicht. Das ist ja das Problem bei Rezis. Es kann so viele verschiedene Meinungen sein. Da muss ich mich schon irgendwie an meinen eigenen Geschmack halten. Ich hoffe beim nächsten mal hast du mehr Glück.

      LG Corly

      Liken

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s