Corlys Themenwoche: 29.5.: Acessoirs: Besondere Geschichten zu Accessoirs?

Und wieder ein Tag für meine Accessoirswoche. Mal sehen was sich diesmal so für Antworten finden.

Corlys Themenwoche Logo

Hm, ehrlich gesagt eher nicht, da ich nicht so der Acessesoirsfan bin. Mir fallen da nur zwei Dinge ein, die sowas in der Art sein können.

Ich hab vor Jahren eine Uhr von jemand besonderen zu Weihnachten geschenkt gekriegt. Die war auch nicht gerade billig. So eine schlichte mit Armbändern zu wechseln. Leider wurde dann beim Batterienwechsel das Glas etwas beschädigt und da ich die Uhr nicht noch kaputter haben wollte hab ich es beim nächsten mal Batteriestopp einfach nicht mehr hingebracht. Mittlerweile hab ich ne neue, aber ich behalte die natürlich trotzdem als Andenken.

Sonst halt der Scharl aus Irland. Ich war mit meinem zwei Cousinen und dem anderen Mädel schon mal im den Laden, der an sich von aussen überigens schon sehr cool aussieht mit lauter Zylindern drauf und in rosa. Da stach mir der Stahl ins Auge, aber ich war mir noch unschlüssig ob ich ihn kaufen sollte. Aber ein paar Tage später (na ja so viele Tage waren es vermutlich gar nicht, zwei oder so) machten wir einen letzten Shoppingtag und da ging ich mit meiner Mutter noch mal hin und hab ihn gekauft. Ich bereue es auch nicht. Er ist so kuschelig und warm. Einfach toll.

Das wars auch schon von meinen Geschichten. Welche könnt ihr mir erzählen?

Die Frage für morgen lautet:

Zu welchen Anlässen tragt ihr Accessoirs oder tragt ihr sie immer?

8 Gedanken zu “Corlys Themenwoche: 29.5.: Acessoirs: Besondere Geschichten zu Accessoirs?

  1. Mmh naja wirklich besondere Geschichten habe ich nicht.
    Außer vllt, dass meine Freundin eine Kette umhat mit ihrem Anfangsbuchstaben und ich mit meinem. Ich hab ihr die zum Geburtstag geschenkt, weil ich 1. die Kette total mochte und 2. wir immer einen Film zusammen sehen und dort Zwillinge auch die Ketten mit Buchstaben umhaben und ich die Idee total süß fand♥

    Gefällt 1 Person

  2. Hm….Nein – da fällt mir tatsächlich nichts ein…Oder doch….als mein Mann und ich unsere Verlobungsringe kauften, haben die sofort gepasst. Und die Verkäuferin war ganz perplex und meinte, das hätte sie noch nie erlebt, dass beide Ringe auf anhieb, ohne Anpassung passen…Ein gutes Omen…Ja – das war vor 15 Jahren…ein gutes Omen 😉

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s