GemeinsamLesen 56: Mit Harry Potter und der Halbblutprinz

GemeinsamLesen ist eine Aktion von Schnulzenbüchern und ich bin natürlich auch bei der heutigen Ausgabe wieder gern mit dabei.

08295-picsart_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell dieses Büchlein hier:

harry potter und der halbblutprinz

Und bin auf S. 282 gelandet.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Am nächsten Morgen hatte Harry als Erstes Kräuterkunde.

 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich diesen Band mag. Er ist interessant, keine Frage. Allein schon wegen Dumbledores Unterricht und den Veränderungen der Zaubererwelt betreffend, aber irgendwie überwiegen hier auch gerade die unsympatischen Personen. Snape, Draco, Slughorn … Ausserdem kommt mir das hier alles zu schnell vor. Als würde hier alles unwichtige nur kurz angeschnitten werden, damit die wichtigen Themen gut rüber kommen. Zum Beispiel wären in den letzten Teilen nie eine Nachsitzstunde bei Snape einfach übergangen worden. Es mag aber auch sein, dass das einfach nur daran liegt, dass der letzte Band so dick und ausfürlich war. Ich weiß es nicht. Hintergrundmäßig was Lord Voldemort angeht ist es aber definitiv der beste Teil.

4. Wie seid ihr zum Bloggen gekommen?

Das ist mehr oder weniger das gleiche, was vor ein paar Wochen erst bei der Montagsfrage beanwortet wurde von mir. Hier: Montagsfrage: Bloggen.

Deswegen hab ich es jetzt einfach mal reinkopiert. Wobei die Frage aber noch etwas komplexer war.

Ist ja nicht das erste mal, dass ich darüber hier schreibe, aber heute also noch mal die Entstehungsgeschichte meiner Lesewelt.

Ich war früher vor allem in Foren unterwegs. Doch irgendwann war da viel zu wenig los und ständig lösten sich Foren auf. Sie waren nicht  mehr zuverflässig und es machte keinen wirklichen Spass mehr.

Ich wollte aber besonders meine Bücherverwaltung dauerhaft auch im Internet haben wo ich immer wieder rankam. Deswegen eröffente ich diesen Blog.

Schon früher war ich auf Blogs unterwegs, aber die liefen nie richtig. Deswegen hab ich mich reingelesen wie ich den Blog am besten bekannt mache und an vielen Aktionen teilgenommen und siehe da es funktioniert seit einem Jahr und ein paar zerquetschte.

Ich bessere diesen Blog natürlich immer mal wieder aus und habe jetzt nebenbei noch meine Moviewelt, die leider nicht ganz so gut funktioniert, aber ich bin zufrieden mit dem was ich habe. Gerade meine Lesewelt mag ich total gern.

Ich blogge wie gesagt für eine dauerhafte Bücherverwaltung nicht nur offline zu haben und zum Diskutieren. Aber demnächst will ich auch wieder vermehrt Geschichten auf meinem Blog veröffentlichen wo ich mit den Zauberfeen und dem Herbstmenschen schon Grundsteine gelegt hab, denn auch das macht mir Spass. Ich hab es nur ein wenig aus den Augen verloren.

Und wie seid ihr zum Bloggen gekommen? Was lest ihr so?

6 Gedanken zu “GemeinsamLesen 56: Mit Harry Potter und der Halbblutprinz

  1. Hallo Corly,

    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Beitrag.

    Das Internet ist ja stets im Wandel, mehr, als wir vermuten. Vor drei oder vier Jahren waren Foren noch wirklich attraktiv und nun sind sie in Zeiten der Social Media veraltet. Allerdings gibt es ja auch ziemlich alteingesessene Foren, die auch heute noch gut laufen (siehe BücherTreff). Ich persönlich habe genug von den Erfahrungen als Foren-Admina und wollte etwas haben, wo ich ganz allein entscheide, was veröffentlicht wird und was nicht. Man kann sich auf dem Blog selbst treu bleiben 🙂

    Nun, der sechste Band der HP-Reihe war allgemein schon sehr düster. Ich müsste sie eigentlich auch mal wieder lesen. Ich wünsche Dir noch viel Vergnügen, liebe Grüße, Elke.

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja, das kann ich verstehen. Das ging mir ebenso. Auch mich nervte es auf Freischaltung oder ähnliches zu warten oder auf seltsamen Styles mit denen ich nicht klar kam. Dann lieber mein eigener Blog. Da kann ich selbst bestimmen.

      LG Corly

      Gefällt 1 Person

    • Na ja, Orden war ja auch nie mein Lieblingsband wegen Umbridge, aber da war definitiv schulmäßig mehr los als hier. Ich find nur es wird einiges hier übergangen was sonst immer ausführlicher war.

      LG Corly

      Gefällt mir

    • Huhu,

      ja, ich auch. Hatte eigentlich in Erinnerung, dass ich 6 genau deswegen lieber mochte als 5, aber jetzt bin ich mirnicht mehr sicher. War wohl eher bei den Filmen.

      Dankeschön.

      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s