Bloggestöber 6: 10/11 2016

Zur Stöberrunde komme ich erst jetzt. Ich hatte aber auch bis heute noch gar nicht alle Beiträge durchgeguckt. So viel hab ich diesmal aber gar nicht.

73519-st25c325b6berrunde2

Nana mit ihrer Vorstellung der Serie one Tree Hill

Sie hat den Inhalt und die Charaktere dort sehr gut beschrieben. Als Fans der Serie unbedingt mal reingucken.

Freigedichtung mit ihrem Beitrag über James Potter

Sie hat dagegen James Potter sehr schön beschrieben und sogar Bilder dabei. Als Potter-Fans ein unbedingtes MUSS! Gerade auch wenn ihr James mögt.

Sopfi mit ihrem Beitrag über Du bist ein Buch – Tag

Ein neuer Tag ging im November rum. Stellt euch vor ihr seid selbst ein Buch. Ich selbst hab den Tag auch gemacht mit meinen Zauberfeen. Einfach mal reingucken.

Prowling Books mit ihrer Rezi zu Talon

Eine schöne Rezi über das Buch. Lest sie doch einfach mal durch.

Das wars mit den Beiträgen, die ich diesen Monat gefunden hab. Ausserdem hab ich noch folgende Empfehlungen für euch:

Mein Gastbeitrag bei Lexa über Outlander

Ich hab bei Lexa einen Gastbeitrag geschrieben. Schaut doch mal rein. Ausserdem hat Lexa auch die Aktion zum Ideenbild für uns.

Tante Tex – Story-Samstag

Ausserdem wollte ich euch mal auf Tante Tex Story – Samstag aufmerksam machen. Jeder, der gerne schreibt ist da Willkommen. Auch von mir gibts dazu schon einige Texte.

Mehr hab ich leider nicht für euch. Vielleicht ja nächsten Monat …

Titletuesday 48: Mit Linea Haris – Bitter & Sweet Mystische Mächte

Mein Titeltuesday kommt spät, aber besser spät als nie, oder? Irgendwie hatte ich schon wieder das Gefühl, dass ich heute nichts geschickt bekommen hab auf dem Blog.

titletuesday

Heute nehm ich mein zuletzt ausgelesenes Buch, denn der Titel hat was.

bitter-sweet-1

Irgendwie hat der Titel was. Besonders „Mystische Mächte“ gefällt mir richtig gut und das passt auch wirklich gut zu dem Buch.

Das Buch war übrigens auch richtig klasse. Ich kann es nur empfehlen. Hab es gleich mal mit meiner Rezi verlinkt.

November Challange: 15.11.16 – 22.11.16

Tja, dann bin ich wohl wieder nicht hierzu gekommen. Also muss ich sie noch nachholen.

15. 11.16 Dein Lieblingsmärchen

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Na ja, zumindest die Kindermärchenversion davon.

16.11.16 Zeige ein Buch, für das du am meisten Zeit zum Lesen brauchtest

Bernhard Hennen Elfenkönigin

Vermutlich unter anderem dieses hier. Ich mochte es, hab aber fast einen Monat dafür gebraucht.

17.11.16 Zeige dein absolutes Hassbuch

Hassbuch ist vielleicht etwas heftig, aber hiermit konnte ich so gar nichts anfangen.

Das Hexenbuch von Salem

18.11.16 Zeige deine Lieblingskindergeschichte

Nis Puk in der Luk

Ein ganz tolles Buch. Ich hab den Hauselfen immer geliebt.

19.11. 16 Was hälst du von Horror bzw. Thrillerbüchern?

nicht viel. Ist nicht mein Genre.

20.11.16 Zeige dein zuletzt gekauftes Hardcoverbuch

Talon 3 Drachennacht

vermutlich das, was ich gerade lese.

21.11.16 Hardcoverbuch oder Broschiert?

Taschenbuch!

22.11.16 Zeige dein neuestes Buch auf deinem Sub

Abendsonne

Eigentlich auch Talon, aber das wäre ja langweilig.

Das wars auch schon wieder von mir. Mal sehen, wann ich die nächsten Fragen schaffe zu beantworten.

GemeinsamLesen 58: Mit Julie Kagawas – Talon 3 Drachennacht

Wieder gibts eine neue Ausgabe von GemeinsamLesen von mir, wenn auch heute etwas später. Bei der Montagsfrage war ja gestern überhaupt nichts los, was ich etwas schade fand, da die Frage eigentlich ganz interessant war, aber jetzt erst mal zu GemeinsamLesen.

08295-picsart_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade dieses hier:

Talon 3 Drachennacht

Ich bin auf S. 88 angekommen. Dabei hab ich das Buch erst gestern Nachmittag begonnen.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Alles klar.“

Spannend, oder?

 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin noch nicht so weit und kann noch nicht so viel dazu sagen. Find es aber gerade wieder besser als das Ende von Teil 2. Mal sehen, wie sich hier alles so entwickelt. Bin gespannt.

 
4. Wünscht ihr Euch Bücher zu Weihnachten? Wenn ja, welche?

Hier mal ein paar Beispiele:

Küss mich im SommerregenzeitsteinwirrwarrmondprinzessinHaloschmetterlingsblau-web-727x1030

Ob ich mir die aber am meisten wünsche oder ob ich die kriege weiß ich aber natürlich nicht. Aber die wünsche ich mir neben etwa 20 anderen Büchern. Wie ihr seht auch ein paar Bücher von anderen Bloggern.

Und welche wünscht ihr euch zu Weihnachten?

Corlys Themenwoche 33.2.: Schauspieler/innen: Welche mögt ihr nicht so?

Zu meiner Themenwoche bin ich gar nicht mehr gekommen. Also widme ich mich ihr jetzt zuerst.

Corlys Themenwoche Logo

Heute lautet meine Frage ja:

Welche Schauspieler/innen mögt ihr nicht so?

männlich

Nicholas Cage

Ich kann mir nicht helfen, aber den find ich grottenhässlich und überzeugen konnte der mich auch noch nie. Am besten fand ich ihn noch in „Stadt der Engel“.

Mel Gibson

Ebenfalls ein Schauspieler, den ich nie besonders anziehend oder interessant fand. Meistens konnte er mich nicht überzeugen.

Michael Douglas

Siehe Mel Gibson

Hugo Weaving

Auch in HDR fand ich ihn nicht ganz so prickelnd. Er spielt gut, aber mit ihm kann ich trotzdem nicht viel anfangen.

Adam Sandler

Den find ich meist eher nervig als lustig. Einzig in „50 erste Dates“ fand ich ihn ganz gut, aber meistens ist der nicht mein Ding.

Weiblich:

Ginnifer Goodwin

Die konnte ich noch nie leiden. Ich find sie schauspielert auch nicht besonders gut. Das wirkt alles so gezwungen. In Walk The line fand ich sie furchtbar. Andere hätten die Rolle weniger anstrengend hinbekommen. Ich kenn sie aber eher aus Once upon a time. Da fand ich sie als Snow White noch ganz okay, aber als Mary Margeret einfach nur schrecklich. Ich mag sie einfach nicht. Andere Filme hab ich mit ihr aber auch noch gesehen.

Selma Blair

Auch diese Person mochte ich nie. Sie wirkte immer so kindlich und gekünselt. In keiner ihrer Rollen konnte sie  mich überzeugen.

Christiane Paul

Auch sie mochte ich nie wirklich. Sie spielt ja in vielen deutschen Filmen mit, aber ich konnte nie was mit ihr anfangen. Sie wirkte immer egal in welcher Rolle so spießig.

Jennifer Conelly

Auch die mag ich meistens nicht. In Tintenherz fand ich sie ganz okay, aber alles darüber hinaus fand ich sie nicht gut.

Kristen Stewart

die hätte ich fast vergessen. Alternative wäre Bonnie Wright oder Frances Fisher gewesen. Aber Kristen ist besser. Früher mochte ich sie mal, aber mittlerweile meide ich sie. Sie guckt einfach immer gleich. Egal in welcher Situation. Ich find nicht, dass sie wirklich talentiert ist.

Das waren meine zehn Kandidaten. Kennt ihr welche davon? Wie findet ihr sie und welche sind eure?

Die nächsten Fragen:

Mittwoch:

Mit welchen Schauspielern habt ihr die meisten Filme geguckt?

Donnerstag:

Habt ihr schon mal Schauspieler live gesehen?

Freitag:

Gibt es Schauspieler, die ihr mal mögt und mal nicht? Welche sind es?