Dein Buchjahr in 30 Fragen: Fragen 25: Autorenentdeckung und Autorenenttäuschung

Diesmal gibts beim Rückblick zwei Fragen, weil sie in  25 A und 25 b geteilt ist.

Jahresstatistik 2016

25. Autoren-Neuentdeckung 2016 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?

Antwort:

Linea Harris würd ich sagen. Ich mochte Bitter & Sweet so gern. Da würde ich gern noch mehr von lesen und vielleicht auch noch was anderes danach. Falls die Fortsetzungen gut sind.

https://www.piper.de/uploads/_processed_/csm_urheber-4660_72ab8b02c1.jpg

25.b Autoren-Enttäuschung 2016 – Ein Autor, von dem ihr bisher alles verschlungen habt, der Euch aber arg enttäuscht hat in diesem Jahr?

Antwort:

Erst dachte ich sowas gibts nicht, aber dann viel mir doch was ein und zwar Sandra Regnier wobei ich nur Pan von ihr verschlugen hab. Aber dieses Jahr hab ich Zeit 1 gelesen und da war ich schon echt enttäuscht von, weil das so gar nicht meins war.

Sandra Regnier

Aber Autorenenttäuschung kann ja auch in anderen Bereichen sein. Ich war zum Beispiel auch von Maya Shepard total enttäuscht. Ihr Märchenhaft erwählt war eins meiner absolut größten Flops in meinem ganzen Leseleben. Dabei wurde gerade diese Autorin und dieses Buch immer so hoch gelobt. Wieso hab ich nicht verstanden.

Advertisements

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s