GemeinsamLesen 68 mit Bernhard Hennens Drachenelfen

Heute gehts wieder weiter mit gemeinsamLesen und heute mit einem neuen Logo. Ich bin natürlich wieder mit dabei.

gemeinsamlesne

Ich mag das Logo. Ich glaub das war auch meine Wahl.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese immer noch dieses Buch:
Drachenelfen
und bin auf S. 386 gelandet.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Biadyn war gut gelaunt an diesem Morgen, denn sie hatte den Lauf dieses Mal mit etwas mehr Anstand hinter sich gebracht.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich werde es wohl demnächst abbrechen oder unterbrechen. Dieses Buch ist in mehrere Bücher (Teile ) unterteilt oder zumindest in zwei und es dauert nicht mehr so lange bis ich den ersten Teil durch habe. Dann werde ich das Buch wohl erst mal zur Seite legen und interessanteres lesen. Vielleicht greife ich irgendwann anders noch mal dazu.
Das Problem ist einfach, dass ich schon zum Anfang nur mäßig begeistert war. Die Kapitel über Nandalee mochte ich, die über Artax fand ich oft einfach öde. Mittlerweile ist es teilweise umgekehrt. Die mit Nandalee werden immer unsympatischer und mir fehlt hier einfach das Zwischenmenschliche, was mir bei der Elfenreihe so gut gefallen hat. Ich find vieles einfach langweilig und durch die ewig vielen Erzähler kennt man zwar jede Sicht, aber die Geschichte kommt kaum voran und es passiert nicht wirklich viel.
Zudem find ich die meisten Charaktere eher unsympatisch bis glänzlich unsympatisch. Nandalee könnte oft einfach sensibler sein. Ailyeen mag ich überhaupt nicht. Die geht gar nicht und ist einfach nur ätzend. Lyvianne hat nur selten gute Momente. Meistens find ich ihre Taten wirklich abscheulich. Gonvalon klang vielversprechend, aber leider ist auch er mir gerade eher unsympatisch. Artax fand ich am Anfang einfach nur langweilig, dann teilweise interessant, aber so richtig überzeugen kann mich hier niemand. Auch die Drachen sind oft einfach furchtbar. Da hatte ich irgendwie mehr erwartet.
Jedenfalls werde ich dann wohl zumindest erst mal unterbrechen. Denn da gibt es wesentlich spannendere Bücher, die darauf warten gelesen zu werden. Und das hier ist ja auch wirklich verdammt dick. Für mich schon wieder zu dick.
4. Brauchst du manchmal einen „Restart“, irgendeine Veränderung oder Neuerung, um dein liebstes Hobby – das Lesen -wieder in Schwung zu bringen?
äh, nein. Jedenfalls nicht seit 2009. Wenn ich mit Bücher wirklich nicht zurecht komme breche ich ab oder unterbreche, aber sonst bleibt das Lesen mein liebstes Hobby neben dem Schreiben. Da brauche ich keine Veränderung. Verändern tut sich das von selbst, wenn ein Genre dazu kommt, dass mich begeistern konnte oder so. Da brauch ich keine Hilfe.
Advertisements

22 Gedanken zu “GemeinsamLesen 68 mit Bernhard Hennens Drachenelfen

  1. Huhu Corly,

    aww, tut mir leid, dass dir dein Buch nicht so gut gefällt. Ich finde es immer schade, wenn man ein Buch abbrechen muss und ich tue das auch äußerst selten. Wenn ich ein Buch gekauft habe, zwinge ich mich in der Regel, es bis zum Schluss zu lesen. Bei geliehenen Büchern breche ich aber auch mal ab, wenn es wirklich sehr öde ist.

    Einen „Restart“ brauche ich auch nicht. Ich versuche, einigermaßen regelmäßig zu lesen. Bin zwar immer noch eher eine langsame Leserin, aber ich lasse mich eben nicht hetzen 😀

    Vielleicht magst du ja bei mir mal vorbeischauen?

    Hier geht’s zu meinem Beitrag!

    Liebste Grüße
    Myna

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      danke. Ja, ich finde es auch schade. Wenn das Buch nicht so dick wäre hätte ich mich auch durchgebissen, aber so habe ich keine Lust jetzt noch mal etwa 500 Seiten davon zu lesen.

      LG Corly

      Gefällt mir

  2. Hey Corly,

    das Buch kenne ich noch nicht, es spricht mich aber irgendwie auch nicht so an 😦

    Ich wünsche dir , dass es noch besser wird und einen schönen Dienstag ♥

    Hier mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße

    Sunny

    PS: Auf meinem Blog kann man momentan ein Buch von seiner Wunschliste gewinnen. Vielleicht möchtest du mal vorbeischauen 😉 Das Gewinnspiel findest du *HIER*

    Gefällt 1 Person

  3. Das Logo ist wirklich schön. Von Hennen habe ich noch nichts gelesen. Mich hat es meist abgeschreckt, dass sie so dick sind. Aber wenn mich ein Buch nicht fesselt, breche ich es auch ab. So ein Buch katapultiert mich immer in eine Leseflaute.

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Corly,

    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Beitrag.

    Leider ist Dein Lese-Projekt so gar nichts für mich 😦 Mit Fantasy habe ich es nicht immr so. Hin und wieder lese ich zwar aus dem Genre, aber es ist nicht die Regel 🙂

    Liebe Grüße, Elke.

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      bitte gerne.

      Ich lese ganz gern mal Fantasy, aber so richtig Hardcore wie dieses auch eher selten. Das ist schon eher High Fantasy würd ich sagen.

      LG Corly

      Gefällt mir

  5. Hey Corly 🙂

    Schade, dass dich das Buch nicht so fesseln kann, aber da ist es wohl am besten, es mal eine Weile ruhen zu lassen und sich in etwas anderes zu stürzen 🙂

    Abbrechen tue ich Bücher eig sehr ungern … wenn mal ein schlechtes dabei war, versuche ich immer mal das Genre zu wechseln oder mich in ein Buch zu stürzen, dass ich absolut gerne lesen will 🙂

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      abbrechen tu ich auch ungern. Deswegen tendiere ich erst mal zu unterbrechen. Wäre das Buch nicht so dick hätte ich es auch zu Ende gelesen. Aber so habe ich einfach noch zu viel vor mir.

      LG Corly

      Gefällt mir

  6. Huhu Corly!

    Nach deiner überschwänglichen Kritik wundert es mich eigentlich, dass du das Buch wirklich nur unterbrichst. Wenn es dir so gar nicht gefällt, würde ich es eiskalt abbrechen. Ich breche zwar auch sehr ungern ab, aber wenn ich merke, es geht gar nicht, ist es besser so. Erneut lese ich die Bücher dann nämlich erst recht nicht, weil ich ja schon weiß wie furchtbar ich sie fand.

    Liebe Grüße,
    Diana

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      dieses Buch ist schon eher Hardcorefantasy. Das waren die anderen Elfenbücher auch, aber die hatten meiner Meinung nach mehr Story und Zwischenmenschliches. Teilweise ist es ganz nett, aber darüber gehts nicht hinaus. Vielleicht ist es auch einfach nicht mehr mein Ding. Aber ich denke für eine bestimmte Lesegruppe wird es schon auch sehr ansprechend sein. Ich werde mal sehen. Viel hab ich jetzt nicht mehr vor mir bis das erste Buch im ersten Buch vorbei ist und dann werde ich erst mal was anderes lesen. Es ist nicht total furchtbar, nur manchmal einfach langweilig und zu viele Erzähler. Nichts beständiges find ich.

      LG Corly

      Gefällt mir

  7. Hallo Corly,

    es ist immer schade, wenn Bücher nicht den Erwartungen entsprechen … Aber ich glaube, ich habe bisher nur ein einziges Mal ein Buch abgebrochen und das auch nur, weil ich mich auf mein Abitur konzentrieren musste. 😀 Ich quäle mich dann lieber durch…

    Hier findest du unseren Beitrag:
    https://archive-of-longings.blogspot.de/2017/02/gemeinsam-lesen-202_7.html

    Allerliebste Lesegrüße
    Julia

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja, stimmt. Ich habe schon öfter Bücher abgebrochen, aber die waren meist dünner. Die dickeren habe ich tatsächlich meist durchgekauert, aber gerade hab ich einfach nicht mehr so die Lust auf dieses Buch.

      LG Corly

      Gefällt mir

  8. Oh bei dir scheint das ja auch nicht so toll zu laufen, das tut mir leid.
    Ich kenne das Buch nicht, aber unsympathische Charakter sind auch nicht schön. Da macht das keinen Spaß. 😦

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche,
    Yvi

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja stimmt. Danke. Ich werde ja nicht mehr lange dran lesen und dann wird es hoffentlich besser und der Januar war ein toller Lesemonat. Also will ich mich nicht beklagen. Ja, unsympatische Charkatere sind wirklich unschön. Vor allem wenn sie überwiegend und keiner dich so richtig begeistern kann.

      Wünsch dir auch eine schöne Woche.

      LG Corly

      Gefällt 1 Person

  9. Ich wünsche dir eine angenehme Nacht 🙂

    Oh dann hast du mit deinem Buch dieses Mal kein Glück. Das finde ich schade.
    Bücher in denen ich nicht weiter komme werden entweder pausiert oder, wenn es einfach so gar nicht meins ist abgebrochen. Zwar mag ich das nicht besonders. Aber manchmal ist das so. Habe ich im Januar auch gemacht. Ein eher sachliches Buch was ich gelesen habe ist pausiert worden. Ich werde es im Sommer noch mal versuchen, vielleicht schaffe ich es ja dann.
    Leseprobleme oder Ansporne um wieder in mein Hobby reinzukommen brauche ich nicht. Dafür lese ich wahrscheinlich zu viel und regelmäßig.
    Falls du vorbei schauen magst:
    https://schneeflockesbuchgestoeber.blogspot.de/2017/02/gemeinsam-lesen-31.html

    Schlaf gut und bis zum nächsten Mal. Lass es dir gut gehen und genießt die Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Flocke 😉

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja stimmt. Der erste Teil vom ersten Teil ist jetzt geschafft und jetzt werde ich es erst mal zur Seite legen. Die auch eine gute Nacht bzw. ich hoffe, dass du eine gute Nacht hattest.

      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s