Leselaunen 35: Mit Bernhard Hennens Drachenelfen

Auch die Leselaunen gibts wieder von mir diese Woche wie immer halt.

Aktuelles Buch?

Drachenelfen

Momentane Lesestimmung?

Eher weniger gut, was durchaus am Buch liegt, was sich ziemlich zieht und ziemliche Längen hat, wo nicht wirklich was passiert. Dieses Buch ist in unterschiedliche Teile unterteilt. Den ersten krieg ich heute oder morgen durch. Dann werde ich erst mal unterbrechen. Vielleicht sogar abbrechen. Brauche gerade frischen Wind. Das Buch ist ja auch ziemlich dick.

Zitat der Woche:

Die Stimme war hinter ihr erklungen. Nandalee stand jetzt so nahe am Feuer, dass sich ihre Haut zu röten begann. Verwirrt wandte sie sich um. Ein Elf am Rand der Lichtung winkte ihr freundlich zu. „Dürfte ich vorschlagen, ein paar Schritt in meine Richtung zu machen, bis du endgültig über dein Schicksal entschieden hast? Wenn du gestattest, bleibe ich stehen, damit mir das Ganze hier nicht im Nachhinein als plumper Annährungsversuch an eine überaus attraktive und zudem unbekleidete Dame ausgelegt wurde. Meine Gefährtin hat manchmal eine Zunge wie ein doppelseitig geschliffener Dolch.“
Nandalee war so verblüfft, dass sie einfach stehen blieb und gaffte.

Bernhard Hennen – Drachenelfen

Und sonst so?

Meine Erkältung ist immer noch nicht ganz weg oder ich habe schon wieder eine neue. Wie auch immer. Es zieht sich jedenfalls und nervt langsam.

Der Schnee ist auch schon wieder da und diesmal nasser und weniger als im Januar. Eher so ein Puderzuckerzeug. Ich wollte ja erst nicht glauben, dass das wirklich noch mal eintrifft, aber tja. Wir haben wieder Schnee, wenn man auch nicht von einer geschlossenen Schneedecke reden kann. Der alte Schnee war ja nicht mal ganz weg. Wir hatten durchaus immer noch Schneereste. Dieses Jahr hält der Winter uns wohl erstmal weiterhin gefangen.

Ich habe diese Woche endlich mal wieder Bücher geschoppt. Danach fühle ich mich irgendwie immer gleich besser. Jetzt habe ich auch erst mal wieder einen soliden Vorrat, sodass es für diesen Monat und vielleicht sogar noch für den nächsten reicht. Mal sehen …

Und was war bei euch so los?

Corlys Themenwoche 44.3: Hauptstädte: Welche würdet ihr vermeiden?

Und nun kommt ein neuer Tag für meine Themenwoche mit einer neuen Frage. Ihr kennt das Spiel ja langsam.

Corlys Themenwoche Logo

Meine heutige Frage lautet so:

Welche Hauptstädte würdet ihr generell meiden und wieso?

Puh, wieder keine leichte Frage.

Sowas wie Kabul (Afghanistan), Sarajewo (Bosnien), Neu-Dheli (Indien), Nairobi (Kenia). Hanoi (Vietnam), Kiew (Ukraine) und solche Länder.

Einfach schlichtweg, weil mich die Länder auch nicht interessieren und anderes erst mal interessanter ist. Wobei Hanoi vermutlich schon interessant ist und Kiew vielleicht auch. Aber hier ist es auch unwahrscheinlich, dass ich jemals hinreisen werde. Gerade auch bei was, was so weit weg ist wie Hanoi.

Und dann solche Städte, die eh eigentlich eher unbekannt sind und niemand kennt, außer man googelt sie mal.  Die haben mich nie interessiert und werden es auch nie.

Und wie ist das bei euch so? Welche würdet ihr meiden?

Die nächsten Fragen:

Donnerstag: Welche Sehenswürdigkeiten aus welchen Hauptstädten interessieren euch besonders und wieso?
Freitag: Welche Städte findet ihr in welchen Ländern interessanter als die Hauptstadt?
Samstag: Welche Hauptstädte der Bundesländer aus Deutschland mögt ihr besonders?

Serienmittwoch 58: Welche Bücher wrürdet ihr gerne mal in Serienform sehen oder welche Serie könntet ihr euch als Bücher vorstellen?

Und wieder ist Mittwoch und somit ist es an der Zeit für meinen Serienmittwoch. Ich freue mich, dass ihr immer noch mit dabei seid und diese Aktion am Leben gehalten werden kann.

Und wieder möchte ich auf eure Mithilfe aufmerksam habt. Falls ihr Ideen für Fragen zu meiner Aktion habt, schickt sie mir doch bitte hier in die Kommentare oder per E-Mail an: LesenbyCorly@t-online.de. Ich freue mich auf eure Ideen und bedanke mich dafür.

Serienmittwoch Logo

Jetzt aber zum Serienmittwoch und somit der heutigen Frage:

Welche Bücher würdet ihr gerne als Serie verfilmt sehen oder andersrum (falls ihr nicht so belesen seid): Welche Serie würde sich für euch lohnen um nach einem Buch zu greifen, sollte es davon Bücher geben?

Ich würde gerne mal Selection von Kiera Cass verfilmt sehen. Es war ja auch schon im Gespräch, aber so richtig kam es nicht ins Rollen, oder? Ich glaube, das könnte interessant werden und das könnte ich mir auch gut als Serie vorstellen.

Sonst fiele mir dazu noch die Sommerlichtreihe von Melissa Marr ein. Die könnte ich mir auch gut als Serie vorstellen. Würde ich auf jeden Fall auch gucken.

Andersherum wäre es sicherlich interessant One Tree Hill mal zu lesen oder Chasing Life. Das könnte ich mir gut vorstellen.

Und jetzt bin ich gespannt auf eure Meinung. Was haltet ihr für serienreif?

Das wars schon wieder mit meinem Serienmittwoch für diese Woche. Ich freu mich jede Woche aufs Neue auf euch.