Corlys Wochenübersicht 85/60: 27.02.17 – 05.03.17

Und wieder gibt es eine Wochenübersicht von mir. Schon wieder eine Woche rum. Wahsninn, oder?

wochenuebersicht

Aktuelle Lektüre:

zimt-und-weg

Gestern habe ich Girl online on tour beendet, was mir nicht so gefallen hat. Heute habe ich dieses Buch begonnen, was ich bisher ziemlich gut find.

Corlys Themenwoche: 47.: Bücher/Romane

47.1.: Was sind eure Lieblingsromane? (10 K)
47.2.: Welche Bücher mögt ihr nicht so? (6 K)
47.3.: In welchen Genres bist du unterwegs? (6 K)
47.4.: Deutsche Autoren? (6 K)
47.5.: Wie regelmäßig kaufst du deine Bücher? (9 K)
47.6.: Top Ten Lieblinge in Romanen? (7 K)
47.7.: Wie seid ihr zum Lesen gekommen? (6 K)

In meiner Themenwoche ging es diesmal um Bücher/Romane. Das müsste euch doch eigentlich interessieren, oder? Schaut doch mal vorbei.

Blogationen:

Lieblingscharaktere der Woche 8: Februar 2017 (1 K)
Montagsfrage 70: Positive Buchüberraschung, die du erwartest (8 K)

GemeinsamLesen 71: Mit Zoe Sugg – Girl online (12 K)
Booklyn 4: Top 5 Lieblingspaare (2 K)

Serienmittwoch 61: Meinung zu laufende Staffeln, die mittendrin unterbrochen werden (20 K)
Leselaunen 28: Mit Girl online on tour (2 K)

TTT 76: 10 Bücher, deren Titel mit einem „E“ beginnen (20 K)

Show it on Friday 36: Ein Buch, dass dich negativ überrascht hat (4 K)
Freitagsfragen 29: Von Ordnung und Wörtern (4 K)
Freitagsfüller 33: Von Regen, Ostern und Friseuren (2 K)

Bookish-Sunday 37: Geliebte Klischees (2 K)

Es waren die üblichen Blogaktionen dabei. Bei den Leselaunen muss diesmal was schief gelaufen sein. Irgendwie kam der Beitrag erst am Donnerstag raus. Seht euch doch einfach mal um.

Ideenbild: Die kleine Spielzeugfigur (Teil 1) (16 K!!!)
Das dritte Wort 2017: Fernweh: Der magische Strand (8 K)
Das goldende Lesezeichen 9: Februar: Für Anna mit ihrem Beitrag zu einer Blogtour (-)

Zwei Geschichten habe ich durch Aktionen geschrieben. Eine werde ich als Bloggeschichte weiterschreiben. Vielleicht interessiert es euch ja. Lest euch doch mal rien. Und auch das Goldene Lesezeichen gabs wieder bei mir für einen interessanten Beitrag.

Tag:

The Book Blogger Tag: 15 Fragen an mich (-)

Einen Tag gab es auch wieder von mir. Ich habe 15 buchige Fragen beantwortet.

Blogparade:

The Perfekt Two: Literarische Traumpaare (4 K)

An einer Blogparade nahm ich Teil. Ich stellte euch mein literarisches Traumpaar vor.

Leseplanung:

März 2017 (5 K)

Ich habe meinen Monat März geplant. Wenn ihr wissen wollt, welche Bücher diesmal in meiner Leseliste erscheinen werden, schaut doch mal vorbei.

Buchrückblick:

Februar 2017 (2 K)

Mein Lesemonat Februar war einfach großartig. Wieso ich so begeistert war, erfahrt ihr hier. Von dort aus gelangt ihr auch zu meinen Rezis.

Bloggeschichten:

Noras Abenteuer: Teil 10 Die Geschenke (4 K)
Weihnachten in Island bei Tim und Elida Teil 12 (4 K)

Meine beiden Bloggeschichten beendete ich diesmal. Wenn ihr sie komplett lesen möchtet, guckt doch mal in meiner Schreibwerkstatt vorbei. Dort findet ihr die einzelnen Teile. Zwei neue sind aber schon im Gange und warten darauf geschrieben zu werden. Eine handelt von der Vergangenheit und die andere von einem sprechenden Spielzeug.

Rezension:

Valentina Fast – Royal 2 Ein Königreich aus Seide (-)
Zoe Sugg – Girl online on Tour (4 K)

Zwei Rezensionen gab es diese Woche auch von mir. Einmal von Royal 2. Die Reihe find ich klasse. Außerdem von Girl online 2, was aber überhaupt nicht meins war.

Neuerungen:

Ich habe meine Schreibwerkstatt etwas umgestellt. Es gibt dort jetzt vier verschiedene Bereiche.

1. Aktionsschreiben

Hier kommen alle Geschichten rein, die ich über Aktionen schreibe.

2. Laufende Geschichten

Momentan sind das meine zwei Geschichten Das alte Herrenhaus und Die kleine Spielzeugfigur.

3. Beendete Geschichten

Momentan findet ihr Noras Abenteuer, Weihnachten in Island und Die Zauberfeen.

4. ausser der Reihe

Ist so geblieben.

Mir wurde es anders einfach zu unübersichtlich, da die Geschichten doch immer mehr werden.

Neues aus meiner Moviewelt:

Blogaktionen:

MediaMonday 51: Von Karnevallsunlust, Serienabenden und Eddie Redmayne

Die besten 5 am Donnerstag: Lieblingsschauspieler ohne Oscargewinn (2 K)
Serienabend 33: Mit Lucifer

Die Blogaktionen sind hier nicht so viele. Aber immerhin ein paar. Den Charakter-Misch habe ich auch wieder ausfallen lassen.

Filmtagebuch:

Rückkehr zur blauen Lagune

Am Sonntag gucke ich den Film und am Montag gabs den Bericht dazu. Allerdings begeiserte er mich nicht so wei Teil 1.

Serientagebuch:

Gilmore Girls: Staffel 1 Folge 4
Zoo: Staffel 2 Folge 4 + 5
Bones: Staffel 1 Folge 18 + 19
Luicfer: Staffel 1 Folge 9 + 10
Beauty and the Beast: Staffel 4 Folge 13
Crossing Jordan: Staffel 6 Folge 7 + 8

Mein Serientagebuch wurde wieder gut gefüllt. Wie ich Crossing Jordan gucke muss ich jetzt mal sehen. Offenbar laufen die letzten Folgen nicht mehr im TV. Brr …

Serienrückblick:

Beauty and the Beast: Staffel 4
Beauty and the Beast: Komplette Serie

Diese Serie ging nun endlich zu Ende und ich habe über die 4. Staffel und de komplette Serie berichtet.

Und hier kommt meine onlinehafte Statistik:

Blogbesucher: 313 Blogverrückte gefunden
Verschwundene Aufrufe: 682 Verschwunde gefunden
Beiträge: 35 Beitragsfinder
Bestialische Kommentare: 174 Bestien verschollen
Mädchenhafte Gefällt-Mir-Angaben: 241 Mädchensachen diskutiert.

Ich habe 30 Besucher mehr als letzte Woche, 104 Aufrufe mehr, 6 Beiträge mehr, aber 13 Kommentare weniger und 41 Gefällt-Mir-Angaben mehr.

Ausländische Blogverrückte:

Vereinigte Staaten: 59
Schweiz: 44
Österreich: 31
Vereinigtes Königreich: 3
Irland: 1
Luxemburg: 1
Italien: 1

Vereinigte Staaten hat 9 Aufrufe mehr als letzte Woche, Schweiz hat 26 Aufrufe mehr, Österreich hat 6 mehr, vereinigtes Königreich hat 3 weniger, Irland hat drei weniger und Luxemburg hat auch zwei weniger.

Tag mit der besten Besucherzahl: 03.03.17 (68 Blockverrückte gefunden)
Tag mit den meisten Aufrufen: 03.03.17 (141 Verschwundene gefunden)
Tag mit den meisten Kommentaren: 02.03.17 (39 Bestien verschollen)
Tag mit den meisten Gefällt-Mir-Angaben: 03.03.17 (66 Mädchensachen diskutiert)

Ich habe 9 Besucher mehr als letzte Woche, 26 Beiträge, Kommentare 10 weniger und Gefällt – Mir-Angaben 17 mehr.

Die beste Seite ausser der Startseite:

TTT 76: 41
Serienmittwoch 61: 35
Goldene Lesezeichen 9: 29

Die Zahlen sind wieder minimal gestiegen.

Suchbegriffe:

Sam Heughan Prinzessin: 6
Kein Ort ohne dich Zitate: 1
Lesekasten Internetadresse:1
Janine Wilk: 1

Ich habe endlich mal wieder an die Suchbegriffe gedacht. Sind ja ein paar bei.

Follower:

Letzte Woche: 249
Diese Woche: 252

Und sonst so?

Diese Woche war die Woche der Enden. Ich habe einmal die Serie Beauty and the Beast beendet und außerdem meine Weihnachtsbloggeschichten Noras Abenteuer und Weihnachten in Island. War alles drei ein komisches Gefühl.

Sonst war es wieder recht ruhig. Ich habe gelesen, geschrieben und war draußen. Dise Woche hatten wir einen morgen noch mal Schnee. Der Winter will uns noch nicht ganz los lassen.

Der Monat ist Februar ist gegangen und der März gekommen. Ich find es immer nochl seltsam, dass es schon wieder so lange hell ist. Einen Buchrückblick Februar gab es von mir natürlich auch.

Das war es auch schon wieder von meiner Wochenübersicht. Bis zum nächsten Mal. Wie war eure Woche.

Bookish-Sunday 37: Geliebte Klischees

Heute ist es eine etwas schwierigere Frage beim Bookish-Sunday und ich muss erst mal überlegen.

e2ef9-bookish2bsunday2btcofal

Welches Klischee könntest du immer und immer wieder lesen?

Da muss ich wirklich erst mal wieder nachdenken. Meist fallen mir nur welche ein, die mich nerven.

Charmante Vampire

Das mag ich tatsächlich. Find ich sogar sympatischer als die ursprüngliche Verison.

Einer ist neu an der Schule

Find ich auch gar nicht so schlimm, wenn es gut rüber kommt. Damit kann ich was anfangen.

Sonst gibts noch das ein oder andere Klischee, dass ich mögen kann oder eben nicht.

Bad Boys

Kann manchmal richtig toll sein und manchmal total daneben, aber in der Regel lese ich gern davon.

Gute Beispiele: Plötzlich Fee, Colleen Hoover
Schwache Beispiele: Ravenwoodreihe

Pärchen, wo es immer hin und her geht zwischen mögen und nicht mögen.

Wenn es gut oder gar witzig gemacht wird kann ich da durchaus ziemlich mitfiebern. Wenn aber nicht kann es auch extrem nervig werden.

Gute Beispiele: Wenn Schmetterlinge Loopins fliegen, Royal – Valentina Fast
Schwache Beispiele: City of Bones (teilweise)

Aber das kommt echt drauf an wie es rüber kommt.

Und wie ist das bei euch so?

Zoe Sugg – Girl online on tour 2

girl-online-2

Manchmal ist der Held des Märchens kein hübscher Prinz.
Manchmal ist man es selbst.

Meine Meinung:

Story: 2 –

Penny geht mit Noah auf Tour, aber das läuft alles nicht so, wie sie es sich vorgestellt hat. Noah verändert sich. Kann ihre Liebe noch standhalten?

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 2 –

Penny: 2

Wirklich warm wurde ich nicht mit ihr. Sie hatte ganz gute Momente, aber meistens habe ich sie eher nicht wirklich verstanden. Sie wirkte mir auch ziemlich unreif und vor allem unerfahren. Wirklich meins war sie nicht.

Noah: 3 –

Wie kann ein Charkter nur so absinken? Ich hab ihn kaum noch wieder erkannt. Erst lässt er Penny total hängen und ständig allein, dann verlangt er Verständnis und wenn sie das nicht aufbringen kann wars das? Und der Hamma war, dass er Blake diese total unsinnige Geschichte einfach so abgekauft hat. Nein, danke. Sowas brauch ich nicht. Dieser Noah war total daneben. Teilweise war er zwar auch der alte Noah, aber eher selten.

Blake: 4

Der ging wirklich gar nicht. Was hatte der für ein Problem? Sollte er sich nicht für Noah freuen? Stattdessen will er seine Beziehung sabbotieren. Das ist echt sowas von daneben. Der hat einige Sachen gebracht, wo ich dachte: Das geht gar nicht. Ein richtiges Ekelpaket. Der war mir wirklich sehr unsympatisch. Seine plötzliche Wandlung kaufte ich ihm auch nicht ab.

Dean: 2 –

Erst fand ich ihn total nett, aber eigentlich hat er voll falsch gespielt. Was der da gemacht hat war teilweise echt übel. Wenn das kein Vertrauensbruch ist.

Elliott: 1

Ich mochte ihn sehr gern, aber oft war er mir zu blass. Besonders am Anfang.

Alex: 1

Mochte ich eigentlich sehr gern, aber wieso er Schluss machte fand ich eher schwachsinnig. Doch am Ende das fand ich toll von ihm.

Leah: 1 (+)

Erst hab ich ihr nicht getraut, aber später war sie eine der wenigen wirklich sympatischen Charaktere. Eigentlich mag ich sie sehr gern.

Lerry: 1 +

Er war toll. Er war ungefähr der Einzige, der wirklich zu Penny hielt.

Kira: 1 –

Eigentlich habe ich sie für eine gute Freundin gehalten, aber ich glaube sie hat Megan doch erzählt was Penny vorhatte.

Megan: 1 –

Offenbar hat sie es doch ernst gemeint mit der Freundschaftssache, aber richtig trauen konnte ich ihr nie. Aber offenbar meinte sie es doch ernst.

Tom: 1 +

Den mochte ich gern. Es war schön wie er sich um Penny kümmerte.

Pennys Eltern: 1 +

Eigentlich ganz lieb, aber etwas zu überbehütet.

Pärchen/ Liebesgeschichte: 3 –

Das war echt furchtbar. Noah hatte nie Zeit für Penny und ließ sie ständig hängen und Penny redete immer alles schön. Mehr oder weniger war da gar nichts. Ein oder zwei schöne Momente, aber das war eindeutig zu wenig. Das Ende hat mich nicht gewundert.

Auch Alex und Elliot hatten Stress. Auch wenn das Ende schön war hätte es nicht sein müssen.

Erzählperspektive: 2

Die fand ich nicht ganz so gut. Sie war von Penny in Ich-Form, aber Penny war  nicht so meins.

Besondere Ideen: 1 –

Das war eigentlich die Rock-Star-Sache, auch wenn es die mittlerweile wie Sand am Meer gibt, aber ich fand nicht, dass das hier besonders gut rüber kam. Eher das Gegenteil. Es war das Negativste im Buch.

Rührungsfaktor: 3 –

Der war praktisch nicht vorhanden. Eher der Nervfaktor. Ich fand das alles wirklich andere als schön. Ausser am Ende. Das war dann noch mal toll.

Parrallelen: 2 –

Die kann ich natürlich vor allem zum ersten Teil stellen und da muss ich sagen habe ich Noah hier gar nicht wieder erkannt. Dieser Teil war mir defintitiv zu unsympatisch.

Störfaktor: 4 –

Da weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll. Die ganze blöde Tour war ein Störfaktor. Dann Blake und Noah als Personen und Penny auch ein bisschen. Aber da war noch mehr, was gestört hat. Da passte einfach nichts wirklich zusammen. Ausserdem war es mir einfach zu jugendlich.

Auflösung: 1 +

Die mochte ich noch mal ganz gern. Das mit Noah und Penny war zwar immer noch nicht prickelnd, aber bei Alex und Elliott fand ich es wirklich rührend. Das war eigentlich sogar das Beste am Buch.

Fazit: 3 (-)

Dieses Buch fand ich nicht wirklich gut. Alles was schief gehen konnte, ging auch schief. Es zog auch ziemlich runter. Die Charaktere waren auch nicht meins. Niemand konnte mich wirklich überzeugen. Auch die Handlung war so gar nicht meins. Egs gab etwa zwei bis drei schöne Kapitel, aber das wars dann auch.

Bewertung: 2/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wenn euch Teil 1 gefallen hat und es euch nicht stört, dass alles, was schief geht auch schief geht, könnte das hier euch durchaus gefallen. Wenn euch aber schon das Ende von Teil 1 nicht mehr überzeugt hat, lasst lieber die Finger davon. Hier wirds nicht unbedingt besser. Und wer die Reihe noch nicht kennt: Wer nicht total auf Jugendbücher steht: Lasst lieber die Finger davon.

Corlys Themenwoche 47.7.: Romane/Bücher: Wie seid ihr zum lesen gekommen?

Der letzte Tag meiner Romanwoche ist gekommen. Heute noch einmal mit einer Frage.

Corlys Themenwoche Logo

Und das ist die Finalefrage:

Wie seid ihr dazu gekommen euch Romane/Bücher als Hobby zu suchen?

Ich habe schon immer viel gelesen. Mal mehr, mal weniger. Als Kind wurde mir immer vorgelesen. Irgendwann habe ich selbst gelesen. Dann hab ich einige Zeit das Lesen aus den Augen verloren und durch Biss 2008 habe ich dann wieder vermehrt gelesen. Aber ich hab mir das Hobby nicht gesucht. Es war einfach immer da. Ich liebe es in Geschichten einzutauchen. Das ist was ganz wunderbares und ich möchte es nie missen.

Und wie ist eure Geschichte?

Nächste Woche wird es um folgendes Thema gehen:

Das Meer

Montag: Was liebt ihr so am Meer oder wieso mögt ihr es nicht?
Dienstag: Gibt es etwas besonderes, dass es nur am Meer gibt und euch deswegen so gut gefällt oder eben nicht gefällt?
Mittwoch: Könnt ihr euch vorstellen am Meer zu leben? Welchen Ort würdet ihr wählen?
Donnerstag: Was war bisher eure liebste Reise am Meer?
Freitag: Meerorte, die ihr nicht so mögt?
Samstag: Welche Songs kennt ihr zum Thema Meer?

Habt ihr vielleicht Themen, die euch interessieren und über die ihr hier reden wollt? Welche sind es?