Drabble Parade: Die Frau des Prinzen

Tarlucy hat mir eine neue Herausforderung gegeben. Nur 100 Wörter sollen es beim Schreiben sein und drei vorgegebene Begriffe. Ich bin ja froh, dass man mit Word Wörter zählen kann und ich das nicht selber machen brauchte.

Was ist ein Drabble? Eine Geschichte, die aus exakt 100 Worten besteht. Drei Begriffe werden eingebaut. Jette hat für uns

Meine Wörter von Tarlucy:

Krone-Donner-Rubin

Die Frau des Prinzen

Eine Krone, die mir gehört. Ich bin die neue Frau des Prinzen. Doch hatte ich eine Wahl? Ich wollte das gar nicht. Er schenkte mir einen Rubin, aber ich wollte doch nur leben. Leben wie ich es mir erträumte. Es gab da jemanden, mit dem ich mich heimlich getroffen hatte. Ich hatte ihn bei einem Gewitter kennen gelernt. Der Donner war laut gewesen. Ich hatte unter einem Baum gestanden und er war im Regen geritten. Er hatte mich entdeckt und war zu mir gekommen. Sofort war er mir sympatisch gewesen. Er war meine Liebe. Nicht der Prinz mit der Krone.

owei, die Idee hat jedenfalls Potential. Klingt etwas wie ein Klappentext.

So – hier dann die Regeln

  • Ein Dankeschön und eine Verlinkung des nominierenden Blog wäre nett
  • Ein Text mit nicht mehr als 100 Worten
  • Drei neue Begriffe
  • Nominiert so viele ihr wollt und gebt ihnen Bescheid.

Die neuen Begriffe:

Wiese – Bücher – Regen

Ich nominiere:

Charlotte Cole,
Mimi

und Trisha

Advertisements

7 Gedanken zu “Drabble Parade: Die Frau des Prinzen

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s