GemeinsamLesen 75: mit Charlotte Cole – Küss mich lieber nicht

Und heute gehts weiter mit GemeinsamLesen. Ich bin natürlich wieder gerne mit dabei. Bei Schlunzen-Bücher ist zwar noch kein Beitrag davon, aber die Fragen sind ja vorgegeben.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade das hier und bin bei 77 %.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Cara hasste den Geruch.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ehrlich gesagt kann ich mit diesem Teil nicht mehr so viel anfangen. Ich mochte die drei Vorgänger, auch wenn immer etwas sehr viel Drama da war, aber hier ist es mir einfach zu viel. Es gibt ein paar schöne Momente zwischen Cara und Sam und auch Sam und Max harmonieren sehr gut, wenn sie aufeinander treffen, aber meist wird das eben überschattet von Negativen. Das find ich sehr schade. Außerdem hätte ich auf zwei Charaktere wirklich gut verzichten können, weil beide extrem unsympatisch sind (wenn nicht gar nicht ganz richtig im Kopf) und mit Cara wurde ich auch nie ganz warm. Ich kann ihre Probleme zumindest teilweise verstehen, aber nicht wie sie damit umgeht. Und Sam mag ich schon, aber auch ihn kann ich nicht immer verstehen. Außerdem geht der Ort Finley Meadows auch ziemlich verloren, da darüber kaum etwas kommt. Ich hätte mir diesen Teil eigentlich etwas anders gewünscht und auch eher mit anderen Hauptcharaktere. Schade, dass mich das jetzt nicht mehr so überzeugen kann. Ich wünschte, es wäre anders.

Ich denke ja, dass ich heute wohhl fertig werde damit. Sonst spätestens morgen.

 4. Hörst du gerne Hörbücher? Und ist Hörbücher Hören für dich gleichwertig wie Lesen?

Nein, ich höre nicht gerne Hörbücher und das ist für mich auch keinesfalls gleichwertig mit Lesen. Hörbücher ist für mich einfach nichts. Und zuhören ist etwas ganz anderes als selber Lesen. Da geht meine Aufmerksamkeit auch einfach schneller verloren. Ich hab einmal bei einer Autofahrt ein Hörbuch gehört und wäre dabei fast eingeschlafen. Klar, war es Abends, aber es hat mich halt auch einfach nicht gereizt.

Was ich früher mochte waren Hörspiele wie die von TKKG, Benjamin Blümchen und sowas. Das ist aber ja auch noch mal was anderes als Hörbücher. Da wird richtig erzählt und nicht nur vorgelesen. Da gibts verschiedene Stimmen und es ist wie Fernseh gucken nur ohne Ton. Das mag ich schon eher als Hörbücher.

Wie seht ihr das mit den Hörbüchern?

Advertisements

18 Gedanken zu “GemeinsamLesen 75: mit Charlotte Cole – Küss mich lieber nicht

  1. Hey Corly 🙂

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, spricht mich gerade aber auch nicht an.
    Schade, dass es dich nicht so richtig überzeugen kann :/

    Ich bin auch nicht der Hörbuch-Typ, ich muss mich da richtig drauf konzentrieren, damit ich die Handlung überhaupt mitbekomme und da kann ich es auch gleich lesen^^
    Ich höre aber gerne mal die drei ???, aber da gibts auch verschiedene Stimmen und die sind nicht so lang.

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag 🙂

    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      die Autorin ist auch eine Bloggerin, der ich folge. Ja, ich find es auch schade.

      Die 3 ist irgendwie total an mir vorbei gegangen. ich stand immer auf TKKG.

      LG Corly

      Gefällt mir

    • Huhu,

      die Vorgänger waren ja gut. Von daher kann ich das verschmerzen, denn das hier hat für mich auch nicht mehr so viel mit den Vorgängern zu tun.

      Danke, dir auch.

      LG Corly

      Gefällt mir

  2. Hallo Corly, 🙂
    sehr schade, dass dich der Teil nicht mehr überzeugen kann, gerade weil die Vorgänger so gut waren. Vielleicht wird es bei den letzten Prozenten ja doch noch besser. 🙂

    Ich mag Hörbücher ganz gerne hören. Lesen mag ich aber auch lieber. Hörspiele habe ich damals auch sehr gerne gehört. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      hab es jetzt durch. Am Ende war es noch mal besser, aber es ändert nicht viel an meiner Meinung.

      Ich kann mit Hörbüchern irgendwie gar nichts anfangen.

      LG Corly

      Gefällt mir

  3. Hörbücher sind auch gar nicht mein Ding, ich versuche es immer mal wieder. Letzt bei Stephen King – aber ich kann mich nicht lange darauf konzentrieren. Entweder ich bin dann abgelenkt oder ich schlafe ein. Hörspiele höre ich heute noch gerne. Da gibt es ja mittlerweile auch Angebote ohne Ende. LG

    Gefällt 1 Person

  4. Huhu 🙂

    Dein Buch ist glaub ich nichts für mich, aber schade, dass es dicht nicht so überzeugen konnte.

    Hörbücher mag ich seit neustem sehr gerne! Ich kann mich eigentlich gut auf die Geschichte konzentrieren, es kommt aber auch sehr auf den Sprecher an. Ich finde es eine gute Möglichkeit den SuB nebenher abzuarbeiten, ohne extra Zeit dafür finden zu müssen.
    An Hörspielen habe ich früher, als ich noch klein war, oft Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen, TKKG und die drei ??? angehört. Die fand ich immer sehr schön 🙂

    Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Larissa

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ist halt Geschmackssache.

      Ich kann nichts mit Hörbüchern anfangen.

      Die drei ist irgendwie an mir vorbei gegangen. Den Rest habe ich auch gehört. Besonders TKKG hab ich halt geliebt.

      LG Corly

      Gefällt 1 Person

  5. Hi Corly,

    das ist ja schade, dass der Band dir nicht so gut gefällt wie die Vorgänger. Vor allem unsympathische Charaktere und zu viel Drama hört sich natürlich nicht so verlockend an …
    Ich wünsche dir aber trotzdem noch eine schöne Restwoche!

    Liebe Grüße
    Lilly

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s