Die G-Titel liegen heute im Bereich des Möglichen. Mal sehen, was ich hier so habe.

Das ist meine Liste:


  1. Marissa Marr – Gegen das Sommerlicht

Ich mag die Reihe wirklich gern. Ich find auch die Idee und die Charaktere toll. Das hat was.

2. Jennifer E. Smith – (Der) Geschmack von Glück

noch mehr G geht nicht. Das Buch mochte ich wirklich sehr gern. Eine süße Geschichte.

3. P.C. Cast und Kristin Cast – Gezeichnet House of Night 1

Den ersten Teil mochte ich wirklich gern, aber nach und nach konnte ich nicht mehr viel mit der Geschichte anfangen.

4. Nora Roberts – Gezeiten der Liebe Quinn 2

Ist mein Lieblingsbuch der Reihe. Grace und Ethan waren toll.

5. TKKG – Gangster auf der Gartenparty

Auch das ist mein  Lieblingsteil. Ich liebe TKKG aber allgemein.

6. Marie Lu – (Die) Gemeinschaft der Dolche Young Elites 1

Ich mochte es sehr gern, auch wenn es wirklich sehr düster war.

7. Beth Ravis – Godspeed

Die Reihe mochte ich eigentlich schon überwiegend, aber vor allem Amy und Juniors ständiges Rumgekeife nervte.

8. Zoe Sugg – Girl online

Den ersten Teil mochte ich eigentlich sehr gern, bis auf das Ende. Der 2. Teil war überhaupt nicht meins.

9. C.C. Hunter – Geboren um Mitternacht – Shadow Falls Camp 1

Ich fand vor allem Kylie total nervig. Die Idee war gut, aber nach Teil 2 hab ich aufgegeben.

10. Melissa Marr – Graveminder

Wirklich überzeugen konnte es mich nicht, aber die Idee war nett.

Und was für Titel habt ihr mit G?

Advertisements