Leselaunen 31: Mit Stephenie Meyer – Seelen

Letzte Woche habe ich ausgesetzt. Jetzt bin ich auch wieder mit dabei bei den Leselaunen.

 

Aktuelle Lektüre:

Momentane Lesestimmung:

Wieder super. Seelen lese ich jetzt zum vierten Mal und liebe es schon wieder. Die Geschichte ist einfach sehr besonders und einfühlsam. Ich freu mich schon auf meine geplanten Aprilbücher.

Zitat der Woche:

Jeb sah Ian an, der Gewehrlauf folgte seinem Blick.
„Ich mache keinen Ärger, Jeb. Ich werde mich genauso gut benehmen wie Doc.“
„Gut“, sagte Jeb kurz angebunden und nahm das Gewehr herunter. „Aber provoziert mich bloß nicht. Ich habe schon verdammt lange einen mehr erschossen und vermisse irgendwie den Kick.“

Stephenie Meyer – Seelen

Und sonst so?

Es ist frühling, Leute. Ist das nicht schön. Gestern saß ich in der Sonne und habe schon teilweise die Ärmel umgekrämpelt, so warm wurde es. Hat ja auch lange genug gedauert.

Wow, nächste Woche ist schon die K-Woche. Die Zeit rennt wirklich. Was macht ihr Ostern so? Ich werde die Zeit mit meiner Familie verbringen. Den ersten Tag mit der Seite meiner Mutter und den zweiten Tag mit der Seite meines Vaters. Vermutlich beides bei uns zu Hause.

Dann möchte ich euch gerne noch auf meinen Quartals-Tag aufmerksam machen. Jedes Quartal blicke ich zurück auf die letzten drei Monate im Bereich Bücher, Filme und Serien. Ihr dürft gerne alle mitmachen.

Hier gehts zu den schon vorhandenen Beiträgen:

Tops
Flops
Lieblingscharaktere
Unsympatische Chraktere
Beste Ideen

Morgen gehts dann um die schwächsten Ideen und dann kommt das allgemeine Fazit.

Das wars auch schon wieder von meinen Leselaunen. Bis nächste Woche.

Advertisements

4 Gedanken zu “Leselaunen 31: Mit Stephenie Meyer – Seelen

  1. Bei uns ist auch Familie angesagt an Ostern. Karfreitag meine Eltern, dann holen wir seine Mutter, da sie nach Ostern Geburtstag hat. Und wir haben Urlaub. Da wird sie paar Tage bei uns bleiben. Hoffentlich bei schönem Wetter, das wir draussen sitzen können. LG

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      die ersten etwa 180 Seiten sind auch am Anfang recht schwer. Aber danach wirds richtig gut. Ich liebe es einfach. Vielleicht hast du ja irgendwann noch mal Lust dazu zu greifen. Die ersten 180 Seiten fand ich etwas langweilig, aber jetzt bin ich wieder an dem Punkt angelangt wo ich kaum noch aufhören kann zu lesen.

      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s