Corlys Themenwoche 54.3.: Nachbarn: Kennt ihr ihre Häuser?

Und wie immer gibts eine Frage zur Themenwoche von mir. Seid dabei und beantwortet sie.

Und so lautet meine Frage für heute:

Mögt ihr die Wohnungen eurer Nachbarn, falls ihr sie schon mal besucht habt?

Das kann ich ausser bei meiner Tante gar nicht so beurteilen. In den zwei Häusern, die ich aus meinem Fenster sehen kann war ich beide schon drin, aber das ist beides ewig her.

In dem einen Haus haben Wohnungen ihren Platz gefunden und früher hat da eine Schulkollegin drin gewohnt. Zumindest kurz. Ich kann mich nur noch grob dran erinnern, weiß aber dass sie so Leuchtsterne unter der Decke hatte. Das fand ich toll. Aber jetzt wohnt da wer ganz anderes drin. Also von daher. Der Eigentümer wohnt auch im Haus, aber da bin ich noch nie gewesen.

In dem anderen Haus war ich auch schon drin, aber das ist lange her. Damals hab ich mit dem Nachbarjungen gespielt und einem anderen aus dem Dorf. Ein Jungenzimmer halt. Aber in dem Haus hat sich schon so viel geändert, dass ich aktuell gar nicht weiß wie es da drinnen jetzt aussieht. Ich war da ewig nicht mehr drin.

In dem leeren Haus war ich auch einmal drin. Da waren auch mehrere Wohnungen und da hat auch mal eine Schulkollegin von mir gewohnt, aber ich war nur einmal kurz drin und das war damals schon gammelig und nicht schön. Jetzt steht es halt leer.

Am besten kenn ich natürlich das Haus meiner Tante und das mag ich. Die haben oben eine schöne große Küche und einen schönen großen Wohnraum und ich fühl mich da fast wie zu Hause.

Und wie ist das bei euch so?

Die nächsten Fragen:

Freitag: Macht ihr auch mal was mit euren Nachbarn zusammen oder seid ihr lieber unter euch?
Samstag: Lebt ihr gern mit euren Nachbarn zusammen oder eher nicht so?

Advertisements

7 Gedanken zu “Corlys Themenwoche 54.3.: Nachbarn: Kennt ihr ihre Häuser?

  1. Also hier – wo wir jetzt wohnen, war ich maximal mal auf den Grundstücken der Nachbarn. Aber nie in den Häusern. Wo wir vorher gewohnt haben, hat ein altes Ehepaar neben uns gewohnt, da waren wir mal zum Kaffee und Torte – die hatte sie selbst gemacht – ein Traum…Das war eigentlich ein gemütliches Häuschen. Wo ich aufgewachsen bin, da war ich schon in den meisten Wohnungen – aber die waren so ähnlich wie unsere.
    LG

    Gefällt 1 Person

  2. Bei einen Nachbarn kenne ich nur den Flur, wenn ich mal ein Paket abgeholt habe.
    Bei den anderen kenne ich nur die Garage und den Garten, wegen Partys und weil ich den Garten halt sehe😂
    Bei zwei anderen Nachbarn kenne ich die Häuser größtenteils, so Wohnzimmer usw, sind mir aber zu altmodisch eingerichtet.
    Und bei meinen letzten Nachbarn ist die Tochter meine beste Freundin und das Haus ist mein 2. Zuhause und das zuhause kenne ich sehr gut, weiß überall, wo was ist

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s