Sogar heute gibts eine Montagsfrage, was ich super find und die ist auch noch von mir. He, he.

Montagsfrage: Führst du Leselisten (egal welcher Art)? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht? Wie sehen diese Listen aus?

Natürlich führe ich Leselisten. Sonst hätte ich ja nicht gefragt. Sogar alle möglichen.

Hier auf Corlys Leswelt führe ich ein Lesearchiv sowie Listen zum aktuellen Jahr.

Die aktuellen Listen findet ihr hier: Klick

Und das Archiv hier: Klick

Auf dem PC hab ich in Excel aber auch Listen, die etwas ausführlicher sind. Eine riesiger Wunschliste sowie eine aktuelle Leseliste und noch ein paar andere Listen.

Das ist der aktuelle Ordner für 2017. Hier sammel ich die Beiträge, die ich 2017 eröffnet habe und archiviere sie, wenn das Jahr vorbei ist. Nur ein paar gehen mit zum nächsten Jahr, weil diese Listen auf merhere Jahre ausgelegt sind.

Das ist meine aktuelle Leseliste. Hier werden die Lektüre, Das Datum, das Genre, ob gekauft oder geschenkt, ob Leserunde oder nicht und die Seitenzahlen eingetragen, sowie meine Bewertung in Schulnoten von 1 + bis 6 -.

Und das ist ein kleiner Teil meiner Wunschlistendatei. Ich habe sie in unterschiedliche Gebiete sortiert. Aber da steth noch längst nicht alles mit drin. Das was ich in Amazon oder bei Was Liest du entdecke meistens nicht. Bei Loveleybooks habe ich auch eine.

Irgendwie gehört das ja alles zu Leselisten dazu.

Führt ihr auch Leselisten? Macht mit bei der Montagsfrage.

Advertisements